Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

www.zeder.de präsentiert: Der Duft-Turm für große Räume

Von Ludwig Zeder GbR

MÜNCHEN. Der Onlineshop Ludwig Zeder GbR, stellt ein vollkommen neues Duftsystem vor: Den Duft-Turm. Hierdurch ist es erstmals mit nur einem Duftsystem möglich, auch große Räume gezielt zu aromatisieren. Die neue Technik soll vor allem in Bereichen wie Hotellerie, Kliniken, Altenheimen, Kindergärten, Schulen, Lobbys, Warteräumen, Empfangsbereichen sowie in Büros und Handelsräumen zum Einsatz kommen.
Ein Raum spricht alle Sinne an. Er ist der Lebensraum, Arbeitsplatz, Urlaubsort, Bildungsstätte und vieles mehr. Insbesondere der Geruchssinn ist hier von wesentlicher Bedeutung. Er ist ein maßgeblicher Faktor für das Wohlbefinden von Menschen in Räumen. Kein Wunder also, dass es viele Einsatzgebiete für den neuen Duft-Giganten gibt. Wer erinnert sich nicht spontan an eher unangenehme „Dufträume“, wie Schulungszimmer, Sporthallen, Wartebereiche, Flurpassagen, Klinikräume und viele mehr. Aromatisierte Räume hingegen, sorgen für ein deutliches Plus an Wohlbefinden. Große Räumlichkeiten waren bislang eher schwierig mit Duftsystemen auszurüsten. Sie wurden oft mit kombinierten Aroma-Inseln beduftet, was eine stattliche Anzahl von Kleingeräten erforderte. Drei Jahre Forschungsarbeit waren nötig, um eine Technik zu entwickeln, die einen einheitlichen und großflächigen Einsatz für eine dezent-einheitliche Duftnote erlaubt. Der Duft-Turm ist das Ergebnis dieser Entwicklung. Der programmierbare, dezent in beinahe jede Architektur integrierbare Turm versorgt den Raum bis zu 70 Tage nonstop mit der gewünschten Duft-Komposition. Dabei sind drei Duft-Intensitäten einstellbar. Der Betrieb erfordert keine Wartungsarbeiten, die nicht vom Anwender selbst durchgeführt werden könnten. Im Wesentlichen ist dies das Auswechseln der verbrauchten Duftstoff-Kartuschen. Der Turm arbeitet mit herkömmlichen Stromanschlüssen und ist extrem geräuscharm. Räume von 200 bis 5000 m³ lassen sich so effektiv „beduften“. Der in Industriequalität hergestellte Duft-Turm ist abschließbar und mit einem Gewicht von 12 kg erfreulich leicht konzipiert. Der Stückpreis liegt bei derzeit 495,-- Euro netto bei Onlineshop-Einkauf unter www.zeder.de. Diesen Text und dazugehörige Bilder finden Sie im Internet zum Download unter: http://www.leanpress.de/download1.htm Kurzportrait: Die Ludwig Zeder GbR in München ist ein Spezialunternehmen, das sich auf die Gebiete Duft, Hygiene und Sauberkeit spezialisiert hat. Zu den Kunden zählen schwerpunktmäßig Betriebe aus den Branchenkreisen Gastronomie, Lebensmittel, Alten- und Pflegeheime, Krankenhäuser- und Kliniken sowie Handel und Handwerk. In der Referenzliste des Unternehmens findet sich renommierte Klientel von Großkonzern bis Einzelunternehmung. Die Ludwig Zeder GbR setzt auf natürliche und schonende Verfahrensweisen und Technologien, die einen echten Fortschritt in Sachen Effizienz und Wirksamkeit, Wirtschaftlichkeit und Design aufweisen. Kontakt: Ludwig Zeder Paulsdorfferstr. 4a D-81549 München Tel.: + 49 (0) 89 - 68 07 02 26 Fax: + 49 (0) 89 - 68 01 31- 0 e-mail: info@zeder.de Internet: http://www.zeder.de/ leanpress Annette & Rolf E. Sprengel GbR Industriegebiet Eichenstruth/Marmer Weg 37 D-56470 Bad Marienberg Telefon: +49 (0) 2661 98 18 39 Fax: +49 (0) 2661 91 65 27 e-Mail: info@leanpress.de Internet: http://www.leanpress.de
01. Mrz 2006

Bewerten Sie diesen Artikel

2 Bewertungen (Durchschnitt: 4.5)

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Rolf Sprengel, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 369 Wörter, 3007 Zeichen. Artikel reklamieren

Über Ludwig Zeder GbR


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6

Weitere Pressemeldungen von Ludwig Zeder GbR


Terrassenheizer waren gestern – Jetzt kommt der Multifunktions-Satellit

Ideal für Party, Hotel, Terrasse, Messehalle, Verkaufsräume, Kirchen und vieles mehr

04.06.2009
04.06.2009: Die Konstruktion ist so logisch, dass man sich fragt, warum Sie erst jetzt auf dem Markt kommt. Der neue COMBI SUN LHS vereint in einem Gerät all das, was in großen Räumen und im Outdoor-Bereich zum Wohlbefinden gefordert ist. 3 x 1000 W Heizleistung sorgen für angenehme Wärme, 6 x 50 W Lichtleistung stehen für genug Helligkeit plus 1 x 100 W Sound für mehr als ausreichende Beschallung. Die umständliche Installation von separaten Licht, Heizungs- und Soundkomponenten fällt nun endlich weg. Das neue High Tech-Gerät lässt sich flexibel installieren. Zum einen als mobile Stand Alone... | Weiterlesen

Innovativer Insektenschutz für Betriebe

Bruchsichere und Wassergeschützte Industriequalität bei der Insektenbekämpfung

12.03.2009
12.03.2009: Motten gehören zu den Schmetterlingen und treten daher auch als Ei, Raupe oder Puppe auf. Medizinisch sind Motten harmlos, zerstören aber je nach Art Lebensmittel oder Bekleidung. Auch gegen Sie muss deshalb in sensiblen Bereichen wirksam vorgegangen werden. Glücklicherweise existieren mittlerweile hochwirksame Geräte, die für Unternehmen sinnvoll und sicher zur Insektenbekämpfung eingesetzt werden können. Fortschrittliche Geräte, wie das Splashproof Excalibur aus dem Onlineshop von Ludwig Zeder (http:// www.zeder.de) erfüllen die höchsten Anforderungen der Industrie. Das Besonder... | Weiterlesen

18.11.2004: Nur Duftreize durchdringen im menschlichen Gehirn die Barriere der rationalen Interpretation und dringen direkt in die Gefühlsebene vor. Weniger wissenschaftlich ausgedrückt: Alle was der Mensch riecht, löst ein spontanes Gefühl aus. Jeder kann das an sich selbst beobachten. Um das positive Empfinden auszulösen, werden Raumluftsysteme gezielt eingesetzt. Negative Emotionen, wie der Verdacht mangelnder Hygiene, bewusste oder unbewusste Unzufriedenheit werden gezielt unterdrückt und positive Empfindungen wie „hier wird etwas für mich getan“ oder „es herrscht ein hoher Hygiene-Standard... | Weiterlesen