Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Holen Sie sich mit ihrer Projektarbeit den hoch dotierten Förderpreis

Von Bayerische Akademie für Außenwirtschaft e.V.

GEFMA-Förderpreisverleihung für Abschlussarbeiten in der Fachwirtausbildung nach GEFMA 620
GEFMA-Förderpreise gehören zu den renommierten Auszeichnungen in der Immobilienwirtschaft. Im November fand auf der Mitgliederversammlung in Hamburg die GEFMA-Förderpreisverleihung für Abschlussarbeiten in der Fachwirtausbildung nach GEFMA 620 zertifizierter Bildungsträger statt. Erneut wurde ein Absolvent unserer Akademie mit diesem begehrten Preis ausgezeichnet: Thema der Projektarbeit: Flughafen München und Deutsche Lufthansa AG - Bau des neuen Satelliten. Viele Unternehmen haben das Thema „FM-gerechte Dokumentation“ bisher vernachlässigt, Ursula Rückerl griff es in ihrer Projektarbeit der Fachwirtausbildung auf. Für ihre Abhandlung erhielt sie nun die höchste Auszeichnung bei den diesjährigen GEFMA-Förderpreisen. Am Beispiel der Abnahmeprozesse von Baumängeln bei einem neuen Flughafenterminal zeigte sie Optimierungspotential in den bestehenden Dokumentenstrukturen, bei der Beauftragung und in der Wahrnehmung der Verantwortung durch die beteiligten Unternehmen auf. Ihre Schlussfolgerung lautet: Eine umfassende Dokumentation und die frühzeitige Einbindung von Experten des Facility Managements (FM) bereits in der Bauphase einer Immobilie sind eine entscheidende Voraussetzung für den verantwortungsvollen Betrieb in der Nutzungsphase. Ursula Rückerl verfasste ihre Arbeit im Rahmen des Fachwirt-Lehrgangs an der Bayerischen Akademie für Außenwirtschaft (BAA). Bei der Vergabe auf der GEFMA-Mitgliederversamlung am 15. November in Hamburg zeichnete Vorstand Hartmut Zehrer insgesamt drei Absolventen von Lehrgängen GEF-MA-zertifizierter Weiterbildungsträger aus. Mit den Förderpreisen gibt der Deutsche Verband für Facility Management (GEFMA) den Preisträgern die Gelegenheit, ihre Arbeit einer breiten, am FM interessierten Öffentlichkeit vorzustellen und im Markt an Bekanntheit zu gewinnen. Die Preise sind mit zusammengerechnet 3.000 Euro dotiert. Holen Sie sich den höchstdotierten Förderpreis mit ihrer Projektarbeit - Die nächste bundeseinheitlich GEFMA-zertifizierte Qualifizierung zum/r Fachwirt/in Facility Management startet wieder zum 07.02. und endet am 10.04.2015. Wir freuen uns auf Ihre Abfrage unter jablo@bayerischeakademie.de
08. Jan 2014

Bewerten Sie diesen Artikel

6 Bewertungen (Durchschnitt: 4.3)

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Anke Velasquez, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 259 Wörter, 2200 Zeichen. Artikel reklamieren

Die Bayerische Akademie wurde 1989 mit dem Ziel gegründet, Fach- und Führungskräfte für die internationale Berufswelt auszubilden.
Die der BAA integrierten Berufsfachschulen sind nicht nur die ersten sondern in Deutschland bislang die einzigen Staatlich anerkannten Berufsfachschulen für Internationale Wirtschaftsfachleute und Euro-Management-Assistenten.
Die der Bayerischen Akademie angeschlossene Fachschule für staatlich geprüfte Hotelbetriebswirte gehört zu den "kleinen" Hotelfachschulen - Aber dies ist unsere besondere Stärke.

Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6