Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News
English

Media Broadcast nimmt neue Digitalradiosender in Mitteldeutschland in Betrieb

Von Media Broadcast GmbH

Übertragung von privaten und öffentlich-rechtlichen Radiosendern in Sachsen, Thüringen und Sachsen-Anhalt ++ Optimierung der Verbreitung des nationalen DAB-Angebotes

Köln, 13. Januar 2014 - MEDIA BROADCAST, führender Service Provider der Rundfunk- und Medienbranche und Betreiber des nationalen Digitalradio-Multiplexes, treibt den Ausbau des neuen Digitalradios auch regional voran. Zum 23. Januar 2014 nimmt MEDIA BROADCAST die Senderstandorte Schöneck (Sachsen), Gera (Thüringen) und Schneidlingen (Sachsen-Anhalt) in Mitteldeutschland in Betrieb. Von dort werden sowohl private als auch öffentlich-rechtliche Radiosender im neuen DAB+ Standard ausgestrahlt. Zwei weitere Sender in Gera und Schöneck optimieren darüber hinaus die DAB-Verbreitung der Programme des Deutschlandradios sowie aller weiteren Programme des nationalen Digitalradio-Bouquets in der Region.

MEDIA BROADCAST verantwortet als Full Service-Provider sowohl Planung und Realisierung als auch den Betrieb der neuen Senderstandorte. Darüber hinaus übernimmt der Sendernetzbetreiber die leitungsgestützte Signalzuführung der Radioprogramme zu den Sendeanlagen sowie das Multiplexing.

Mit der Inbetriebnahme der neuen Senderstandorte verbessert MEDIA BROADCAST die Empfangsmöglichkeiten für DAB+ in der Region nachhaltig. Neben den Ballungsräumen wird auch der Empfang entlang der Bundesautobahnen in den Gebieten optimiert.

Mit dem neuen Digitalradio im DAB+ Standard entwickelt MEDIA BROADCAST das Radio zukunftssicher weiter. Digitalradio bietet einen weitaus besseren Klang, wesentlich stabileren Empfang, teils exklusive Programmangebote sowie attraktive Zusatzdienste. Mit dem nationalen Multiplex verfügen Programmanbieter zudem erstmals über die Möglichkeit zur nahtlosen Verbreitung ihrer Radiosender in Deutschland in exzellenter, digitaler Klangqualität.

Bewerten Sie diesen Artikel

Bewertung dieser Pressemitteilung 5 Bewertung dieser Pressemitteilung 1 Bewertung bisher (Durchschnitt: 3)

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Holger Crump (Tel.: (0) 221 / 7101-5012), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 225 Wörter, 2066 Zeichen. Artikel reklamieren

Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 10 + 8

Weitere Pressemeldungen von Media Broadcast GmbH


25.03.2019: Köln, 25. März 2019 - MEDIA BROADCAST hat jetzt den Kurzwellen-Sendeplan Sommer 2019 veröffentlicht. Er tritt am 31.03.2019 um 01:00 UTC in Kraft. Ein Großteil der Programme wird über die Kurzwellen-Sendestation Nauen (NAU) bei Berlin verbreitet. Ausgesendet werden Programmangebote der Deutschen Welle, NHK, Adventist Word Radio und weiterer internationaler Radiostationen. Die Programme können weltweit portabel empfangen werden. Der aktuelle Sendeplan ist auf der Webseite von MEDIA BROADCAST abrufbar (https:// www.media-broadcast.com/ enabling-media-innovation/ leistungen/ radio/ kw-send... | Weiterlesen

12.03.2019: - Ausbau der Empfangsgebiete in Baden-Württemberg, Bayern, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz und Schleswig-Holstein - 99% aller Autobahnen werden versorgt, etwa 85% aller Einwohner können die Programme zuhause empfangen Köln, 12. März 2019 - MEDIA BROADCAST baut das Sendernetz des ersten nationalen Digitalradio-Multiplex weiter aus. Hierzu nimmt der führende Sendernetzbetreiber in 2019 13 neue Standorte in Betrieb. Deren Zahl wächst damit von 124 auf 137 an. Mit dem Ausbau in 2019 wird der Empfang in Baden-Württemberg, Bayern, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz sowie Schleswig-H... | Weiterlesen

26.02.2019: Köln, 26. Februar 2019 - Ab 28. Februar können Hörer auch in Bremerhaven fünf weitere digitale Radioprogramme empfangen. MEDIA BROADCAST weitet das Sendegebiet des regionalen Bremer DAB+ Angebots auch auf die Hafenstadt aus. Damit wächst das Angebot an digitalen Radioprogrammen in bester Tonqualität in der Region auf 32 - deutlich mehr als über UKW. Mit der Aufschaltung von Bremerhaven empfangen etwa 1,2 Millionen Einwohner im Bundesland Bremen und im angrenzenden Niedersachsen die Programme des neuen regionalen Multiplex zuhause, im Büro oder unterwegs, etwa auf über 200 Autobahnki... | Weiterlesen