Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News
English

TV Groß-Umstadt fordert Handball-Zweitligisten heraus

Von Applied Security GmbH

apsec initiiert hochklassig besetztes Neujahrsturnier

Hochklassigen Handballsport verspricht das Neujahrsturnier des TV Groß-Umstadt. Dabei misst sich der hessische Drittligist am 19. Januar 2014 mit den Zweitliga-Teams des TV Grosswallstadt und der DJK Rimpar Wölfe. Initiator des Turniers ist die Applied Security GmbH (apsec), die sowohl die Heimmannschaft wie auch den Gast aus Großwallstadt unterstützt.
Großwallstadt, 14. Januar 2014 --- Zum Auftakt des Turniers in der Groß-Umstädter Heinrich-Klein-Halle kommt es sofort zum Aufeinandertreffen der beiden von apsec gesponserten Teams. Um 15.30 Uhr fordert Drittliga-Club TV Groß-Umstadt den höherklassigen TV Grosswallstadt heraus. „Wir freuen uns besonders auf diese Partie, da wir uns beiden Mannschaften verbunden fühlen“, erklärt Mathias Horn, Director Operations & Projects bei apsec. Sein Unternehmen unterhält neben dem Stammsitz in Großwallstadt auch eine Niederlassung in Groß-Umstadt und engagiert sich daher gleichermaßen für beide Vereine. Anschließend treffen nacheinander zunächst der TVG und dann der Gastgeberverein auf die DJK Rimpar Wölfe. Für die hessische Heimmannschaft ist das Neujahrsturnier eine Herausforderung und ein Härtetest zugleich. „Es ist immer gut, wenn man sich mit höherklassigen Teams messen kann“, betont Tim Beckmann, Trainer des TV Groß-Umstadt. Während seine Mannschaft das Turnier im laufenden Ligabetrieb bestreitet, nutzt Zweitligist TV Grosswallstadt die beiden Spiele zur Vorbereitung auf die Rückrunde. „Wir freuen uns auf die Begegnungen, denn sie geben uns Wettkampfpraxis, die wir für die wichtigen Spiele in der Liga brauchen“, sagt Grosswallstadts Coach Maik Handschke. Die Zuschauer dürfen sich bei diesem topbesetzten Sportereignis auf hochklassigen Handball freuen. Eintrittskarten für das Neujahrsturnier beim TV Groß-Umstadt können bei apsec unter Telefon 06022 263380, beim TV Grosswallstadt unter Telefon 06022 2055200 und im Groß-Umstädter Gartencenter Welter 06078 3263 bestellt werden. Pressekontakt: Dirk Rüsing Mainblick – Agentur für Öffentlichkeitsarbeit Roßdorfer Straße 19a 60385 Frankfurt Telefon: 0 69 / 48 98 12 90 dirk.ruesing@mainblick.com Unternehmenskontakt: Kathrin Schork Applied Security GmbH Einsteinstraße 2a 63868 Großwallstadt Telefon: 0 60 22 / 26 33 8-0 kathrin.schork@apsec.de apsec schützt Wissen. Wissen ist der entscheidende Erfolgsfaktor eines Unternehmens. Wir entwickeln für Sie Lösungen, die Ihre IT-Welt sicher machen. apsec bietet Wissen. Ihre Anforderungen zur Verschlüsselung, zur Data Loss Prevention oder zur Anwendung digitaler Signaturen sind bei unseren erfahrenen Spezialisten in guten Händen. apsec arbeitet für Sie. Wir bieten von der Prozessberatung über Softwareentwicklung bis zum Support ein Komplettpaket mit einem einzigen Ziel – Ihre Zufriedenheit.

Bewerten Sie diesen Artikel

Bewertung dieser Pressemitteilung 5 Bewertung dieser Pressemitteilung 2 Bewertungen bisher (Durchschnitt: 4)

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Uwe Berndt, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 324 Wörter, 2505 Zeichen. Artikel reklamieren

Seit 1998 steht der Name apsec für hochklassige IT-Sicherheit.

Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 6 + 2

Weitere Pressemeldungen von Applied Security GmbH


Digitale Patientenakte: Der Kampf gegen Manipulation durch Kriminelle

Infoveranstaltung "GesUndSicher" klärt Krankenkassen über Chancen und Risiken der Digitalisierung auf

05.02.2019: Großwallstadt, 05.02.2019 (PresseBox) - „Viele Versicherungen wollen auf den Digitalisierungszug aufspringen, um langfristig wettbewerbsfähig zu bleiben, fürchten aber die Sicherheitsrisiken der Digitalisierung. Ihnen wollen wir mit einer Informationsveranstaltung weiterhelfen“, Frank Schlottke, Geschäftsführer der Applied Security GmbH.Patienten können spätestens ab 2021 mit dem Smartphone Daten wie Röntgenbilder und Rezepte in einer digitalen Patientenakte managen. Doch in Zeiten der Digitalisierung können sich erhebliche Sicherheitsschwachstellen verbergen, warnt der IT-Sicherh... | Weiterlesen

16.11.2018: Großwallstadt, 16.11.2018 (PresseBox) - Fünf Monate nach Einführung der EU-DSGVO haben die meisten deutschen Unternehmen die EU-Datenschutzrichtlinie immer noch nicht vollständig umgesetzt. Der Mehraufwand macht ihnen zu schaffen, zeigt eine Studie des IT-Branchenverbands Bitkom. Die Politik muss den Mittelstand mehr unterstützen, ist Volker Röthel überzeugt. Der Geschäftsführer des IT-Sicherheitsexperten apsec ist seit Monaten darum bemüht, DSGVO-Brände in Betrieben zu löschen.Seit dem 25. Mai 2018 sind deutsche Unternehmen verpflichtet, die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) ein... | Weiterlesen

02.03.2015:         Großwallstadt, 02. März 2015 --- Der neue Service ergänzt die Verschlüsselungsprodukte der Applied Security GmbH für die geläufigsten Cloud-Dienste. Auch Betreiber einer Private Cloud können fideAS cloud services für ihre Datenablage einsetzen. Durch den browserbasierten Dienst schaffen die IT-Sicherheitsexperten aus Großwallstadt eine einfache Option, Cloud-Speicher sicher zu nutzen. „Viele Unternehmen untersagen ihren Mitarbeitern aus Sicherheitsbedenken, die Online-Speicher zu nutzen“, erklärt apsec-Marketingleiter Dr. Volker Scheidemann. Dabei steigen die Nutzerza... | Weiterlesen