Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News
English

Einladung zur Podiumsveranstaltung WEEE & ElektroG

Von VERE e.V. - Verband zur Rücknahme und Verwertung von Elektro- und Elektronikaltgeräten

Am Donnerstag, den 3. April 2014 findet die 3. Podiumsveranstaltung von VERE und take-e-way in der Alten Versteigerungshalle in der Marktstraße 10 in 50968 Köln (Raderberg) statt

Mit der Revision der WEEE-Richtlinie und der damit verbundenen Änderung des Elektrogerätegesetzes werden weitere Pflichten - nicht nur für Hersteller von Elektro- und Elektronikgeräten - eingefordert. Insbesondere die Rücknahmepflichten für den Einzelhandel,...

Hamburg, 16.01.2014 - Mit der Revision der WEEE-Richtlinie und der damit verbundenen Änderung des Elektrogerätegesetzes werden weitere Pflichten - nicht nur für Hersteller von Elektro- und Elektronikgeräten - eingefordert.

Insbesondere die Rücknahmepflichten für den Einzelhandel, sowie die Registrierungspflicht für Photovoltaik-Hersteller werfen Fragen auf, wie dies in der Praxis gewährleistet werden kann, ohne dass auf die betroffenen Unternehmen unzumutbare Belastungen zukommen. Auch wird durch die Revision der WEEE-Richtlinie mit den einzelnen nationalen Umsetzungen die Notwendigkeit einer europaweiten Abwicklung an Bedeutung zunehmen.

Die im Mai des letzten Jahres in Kraft getretene Elektrostoffverordnung und die damit erweiterten Anforderungen an eine EU-Konformitätserklärung werfen bis heute viele Fragen bei den betroffenen Herstellern, Importeuren und Inverkehrbringern von Elektro- und Elektronikgeräten auf.

Am Donnerstag, den 3. April 2014 findet zur Klärung aller Fragen rund um diese Neuerungen unsere 3. Podiumsveranstaltung in der Alten Versteigerungshalle in der Marktstraße 10 in 50968 Köln (Raderberg) statt.

Als Referenten konnten wir wieder bekannte Spitzenkräfte aus Politik und Wirtschaft für Sie gewinnen. So zum Beispiel aus dem Bundesumweltministerium, dem Bundeswirtschaftsministerium, von der Stiftung EAR, vom Bureau Veritas sowie weitere Referenten, welche kompetent für betroffene Kreise sprechen werden.

Im Mittelpunkt der Veranstaltung sollen Lösungsansätze stehen, damit Sie notwendiges Wissen für Ihre tägliche Praxis erlangen.

150 Plätze haben wir für Sie reserviert. Die Teilnahme für unsere Kunden und/oder Mitglieder ist kostenlos.

Da nach unserer Erfahrung viele unserer Mitglieder/Kunden die Gelegenheit gerne nutzen, ihre Probleme mit den zuständigen Behörden und Instanzen zu diskutieren, sind die zur Verfügung stehenden Plätze schnell belegt.

Daher bitten wir Sie, Ihre Anmeldung möglichst umgehend an info@vereev.de zu schicken, damit wir nicht in die Verlegenheit geraten, unseren Kunden/Mitgliedern wegen Überbelegung die Teilnahme absagen zu müssen.

Die genaue Agenda veröffentlichen wir in den nächsten Wochen.

Mit besten Grüßen

Jochen Stepp & Oliver Friedrichs (Vorstand)

Christoph Brellinger (Geschäftsführung)

Bewerten Sie diesen Artikel

Noch nicht bewertet

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 283 Wörter, 2388 Zeichen. Artikel reklamieren

Über VERE e.V. - Verband zur Rücknahme und Verwertung von Elektro- und Elektronikaltgeräten


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 3 + 10