info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
TÜV Rheinland |

TÜV Rheinland jetzt unter den Top 3 für Informationssicherheit weltweit

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Akquisition der US-amerikanischen OpenSky mit 130 Spezialisten / Informationssicherheit 'Made in Germany' nun auch auf US-Markt / 270 Fachleute für umfassende IT-Sicherheit im Einsatz / 'Innovative Lösungen noch schneller umsetzen'


In rasantem Tempo setzt TÜV Rheinland seinen Expansionskurs in der Informationssicherheit fort. Anfang Januar 2014 hat der Prüfdienstleister den amerikanischen IT-Sicherheitsspezialisten OpenSky Corporation mit Sitz im US-Bundesstaat Connecticut übernommen...

Köln, 17.01.2014 - In rasantem Tempo setzt TÜV Rheinland seinen Expansionskurs in der Informationssicherheit fort. Anfang Januar 2014 hat der Prüfdienstleister den amerikanischen IT-Sicherheitsspezialisten OpenSky Corporation mit Sitz im US-Bundesstaat Connecticut übernommen (www.openskycorp.com).

"Die USA sind der weltweit größte Markt für IT-Sicherheit. Wir gehen davon aus, dass allein dort in den nächsten zehn Jahren mehr als 80 Milliarden Euro in cyber security investiert werden. Mit OpenSky haben wir einen wichtigen Brückenkopf in diesem Markt geschaffen, um Unternehmen aller Branchen mit umfassender Informationssicherheit zu begleiten und sie im Schutz ihrer digitalen Werte und in der Einhaltung der Compliance zu unterstützen", begründet Dr.-Ing. Manfred Bayerlein, Vorstandsvorsitzender der TÜV Rheinland AG, die aktuelle Akquisition.

"Auch in den USA verzeichnen wir einen wachsenden Bedarf nach Informationssicherheit ,Made in Germany' und dies nicht nur seitens deutscher Betriebe. Alle in den USA tätigen Unternehmen profitieren von unserem integrierten Leistungs- und Kompetenzportfolio, zudem können wir Innovationen noch schneller aufgreifen und für unsere Kunden umsetzen. Für diese Nachfrage sind wir jetzt bestens gerüstet", ergänzt Olaf Siemens, Global Vice President Information Security und Geschäftsführer der TÜV Rheinland i-sec, der auf Informationssicherheit spezialisierten Gesellschaft bei TÜV Rheinland.

Mit der Integration der Secaron AG im Januar 2014 ist TÜV Rheinland bereits in Deutschland zum führenden unabhängigen Anbieter für Informationssicherheit geworden. Mit der Übernahme des IT-Sicherheitsspezialisten OpenSky und seinen 130 Fachleuten rückt auch das Konzernziel, international eine führende Rolle in der Informationssicherheit einzunehmen, ein großes Stück näher: TÜV Rheinland zählt damit heute zu den Top 3 der größten unabhängigen Anbieter am Markt weltweit. Mit der Secaron und OpenSky sind derzeit insgesamt 270 Fachkräfte für Informationssicherheit bei TÜV Rheinland tätig. Sie erwirtschaften heute einen Umsatz von rund 60 Millionen Euro und begleiten viele große Mittelständler, aber auch zwei von drei DAX-Konzernen.

Die aktuelle Akquisition der OpenSky ist ein weiterer wichtiger Meilenstein auf dem Weg beständiger Investitionen in das zukunftsträchtige Geschäftsfeld der Informationssicherheit, den TÜV Rheinland seit dem Jahr 2000 mit der Gründung einer eigenen Gesellschaft, der TÜV Rheinland i-sec, verfolgt.

OpenSky hat ein breites Portfolio. Die Experten helfen beispielsweise Unternehmen, ihre IT-Kosten zu senken, IT-Infrastrukturen vor Angriffen zu schützen und neue Technologien in bestehende Strukturen zu implementieren. Außerdem beraten sie in Transformationsprozessen, sowie in allen Aspekten der Informationssicherheit und strategischen Compliance-Themen.

TÜV Rheinland ist zurzeit der größte unabhängige Dienstleister, der die Kompetenz in der Informationssicherheit mit einer umfassenden Expertise in Industrie und Mobilität verbindet und die technische Sicherheit von Mensch und Umwelt international seit mehr als 140 Jahren als Kerngeschäft betreibt.

Umfassende Informationssicherheit für Unternehmen und Institutionen

Als führender unabhängiger Prüfdienstleister für Informationssicherheit in Deutschland bietet TÜV Rheinland Unternehmen und Institutionen ganzheitliche Informationssicherheit von der strategischen Beratung über Konzeption und Prozessoptimierung bis zu Implementierung, Betrieb oder Zertifizierung der Systeme. Exzellente Technologie-Expertise, umfassendes Branchen-Know-how und strategische Partnerschaften mit Marktführern ermöglichen die Entwicklung standardisierter und individueller Sicherheitslösungen. Kerngeschäftsfelder sind die Strategische Informationssicherheit, Qualität und Sicherheit für Applikationen und Portale, Mobile und Network Security sowie die IT-Sicherheit in Industrieanlagen und kritischen Infrastrukturen.

Weitere Informationen unter www.tuv.com/informationssicherheit im Internet.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 486 Wörter, 4228 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: TÜV Rheinland


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von TÜV Rheinland lesen:

TÜV Rheinland | 20.10.2014

TÜV Rheinland als einziges Prüfunternehmen auf dem Nationalen IT-Gipfel

Köln/Hamburg, 20.10.2014 - TÜV Rheinland hat in den Arbeitsgruppen Vertrauen, Datenschutz und Sicherheit im Internet sowie Digitale Netze und Mobilität mitgearbeitet.TÜV Rheinland ist nach mehreren strategischen Übernahmen seit 2014 der führend...
TÜV Rheinland | 19.09.2014

Gartenarbeit: Bedienung lauter Geräte nur mit Gehörschutz

Köln, 19.09.2014 - Hecken stutzen, Laub saugen, häckseln ? im Herbst wird es laut im Garten. Viele Arbeitsgeräte übersteigen Lautstärken von 90 Dezibel und mehr, was für den Benutzer als auch für den Nachbarn oft mehr als 'lästig' ist. Da ka...
TÜV Rheinland | 18.09.2014

Internetseite von TÜV Rheinland: Fürs Smartphone mobil optimiert

Köln, 18.09.2014 - TÜV Rheinland hat sein Online-Angebot auch für mobile Endgeräte optimiert: Unter www.tuv.com finden Interessierte jetzt alle Informationen aus der Welt des unabhängigen globalen Prüfdienstleisters für Qualität und Sicherhei...