Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News
English

Insgesamt 25 Awards vergab IBM an ihre Geschäftspartner auf der IBM DACH Partner Conference 2014, die dieses Jahr in Stuttgart stattfand

Von IBM Deutschland GmbH

"Building Smarter Partnerships" - unter diesem Titel lud IBM ihre Geschäftspartner zur alljährlichen Partnerkonferenz am 28. Januar 2014 ein. Im Mittelpunkt der Veranstaltung standen Lösungen zu den Trendthemen Social Business, Mobile, Big Data Analytics...

Ehningen, 29.01.2014 - "Building Smarter Partnerships" - unter diesem Titel lud IBM ihre Geschäftspartner zur alljährlichen Partnerkonferenz am 28. Januar 2014 ein. Im Mittelpunkt der Veranstaltung standen Lösungen zu den Trendthemen Social Business, Mobile, Big Data Analytics sowie Cloud. Zudem wurden in der Stuttgarter Liederhalle 25 Geschäftspartner aus Deutschland, Österreich und der Schweiz mit IBM BestSeller Awards für ihre Leistungen im vergangenen Jahr ausgezeichnet.

Unter dem Motto "Building Smarter Partnerships" begrüßte Stephan Wippermann, Vice President Geschäftspartner in Deutschland, Österreich und der Schweiz (DACH) bei IBM, die diesjährigen Teilnehmer der Partnerkonferenz in Stuttgart. Im Fokus der IBM Strategie für den indirekten Vertrieb stehen die IT-Trendthemen Cloud, Big Data Analytics, Mobile und Social Business und welchen geschäftlichen Nutzen sie den Kunden bringen. Vor dem Hintergrund der Komplexität dieser Themen ging es auch um die Zusammenarbeit im IBM Partner Ökosystem. Es gilt, die Geschäftspartner mit ihren unterschiedlichen Geschäftsmodellen - sei es als Systemintegrator, Managed Service Provider (MSP), Brandspezialist oder Distributor - untereinander und mit IBM im Sinne des Mottos "Building Smarter Partnerships" zu vernetzen.

"In diesem Jahr stehen mehr denn je Lösungen im Vordergrund und wie wir diese gemeinsam mit unseren Partner realisieren. Von besonderer Bedeutung ist dabei das Thema Networking", sagte Stephan Wippermann. "Lösungen im Bereich Big Data Analytics beispielsweise sind mittlerweile so komplex geworden, dass sie die intensive Zusammenarbeit mehrerer Partner einschließlich IBM erfordern. Diese wollen wir unterstützen und weiter intensivieren. Es erfordert von allen Partner die Bereitschaft, in ihre Lösungskompetenz zu investieren und offen für neue Partnerschaften zu sein."

Mit ihren Geschäftspartnern bietet IBM das richtige IT-Fundament und Lösungsansätze, mit denen Unternehmen die Markttrends Big Data Analytics, Cloud, Mobile und Social Business nutzen können, um neue Kundengruppen oder Märkte zu erschließen.

Zum Abschluss der Veranstaltung zeichnete IBM die erfolgreichsten Geschäftspartner des Jahres 2013 aus. 25 Partner erhielten BestSeller Awards für ihre Leistungen, die sie in den Bereichen Hardware, Software und Services erzielten.

IBM BestSeller Awards 2013 im Einzelnen sowie Fotos finden Sie im Anhang.

Bewerten Sie diesen Artikel

Bewertung dieser Pressemitteilung 5 Bewertung dieser Pressemitteilung 3 Bewertungen bisher (Durchschnitt: 4.3)

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 319 Wörter, 2470 Zeichen. Artikel reklamieren

Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 9 + 9

Weitere Pressemeldungen von IBM Deutschland GmbH


03.02.2021: Ehningen, 02.02.21 - Seit mehr als 20 Jahren führt IBM in Zusammenarbeit mit Oxford Economics jährliche globale CEO-Studien durch. Für die aktuelle Studie "Find your essential" wurden letztes Jahr 3.000 CEOs aus knapp 50 Ländern befragt. Sie hat ergeben, dass Outperformer, also Unternehmen, die überdurchschnittliche Erfolge erzielen konnten, ein besonderes Augenmerk auf die Themen Mitarbeiterwohlbefinden, Technologien und Partnerschaften legten. So wollen sie den Grundstein für Unternehmenserfolg in der Zeit nach der COVID19-Pandemie legen. Die COVID-19-Pandemie hat viele Arbeitsplätze ... | Weiterlesen

Universität der Bundeswehr München und IBM starten IBM Q Hub

Neuer "Knotenpunkt" im IBM Q Network soll die wissenschaftliche und industrielle Forschung und Zusammenarbeit im Quantencomputing weiter vorantreiben

12.07.2018: Ehningen, 12.07.2018 (PresseBox) - Die Universität der Bundeswehr München und IBM unterzeichneten heute einen Kooperationsvertrag zur Gründung eines IBM Q Hubs in München - dem ersten Hub in Deutschland und zweiten in Europa. Dieser neue, am Forschungsinstitute Cyber Defence CODE der Hochschule angesiedelte "Knotenpunkt" ist Teil des IBM Q Networks, einem weltweiten Verbund von Forschungszentren, Universitäten und Unternehmen zur Erforschung der Quantencomputing-Technologie und zur Entwicklung der ersten praktischen Einsatzmöglichkeiten für Industrie und Wissenschaft. Der IBM Q Hub Mün... | Weiterlesen

12.06.2018: Hannover, 12.06.2018 (PresseBox) - Die PKV-Unternehmen DKV, Generali (Central) und SIGNAL IDUNA bieten ihren Versicherten eine elektronische Gesundheitsakte (eGA) an und setzen dabei auf die neue eGA-Lösung der IBM Deutschland.Privat Versicherte in Deutschland nutzen seit vielen Jahren die Möglichkeit, Arztrechnungen papierlos mithilfe mobiler Anwendungen ihrer PKV-Unternehmen zur Erstattung einzureichen. Die DKV, Generali (Central) und SIGNAL IDUNA gehörten mit zu den ersten PKV-Unternehmen, die ihren Versicherten diesen digitalen Service anboten. Nun wollen diese Unternehmen einen weitere... | Weiterlesen