info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Software & Support Media GmbH |

BASTA! 2014 - Internationale Microsoft- und Webexperten geben Ausblick auf zukünftige Herausforderungen in der Softwareentwicklung

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


.NET, Windows, Visual Studio und Web im Fokus der IT-Fachkonferenz BASTA! | Hochkarätige Keynotes mit international renommierten Konferenzsprechern wie Scott Hanselman, Udi Dahan und Daniel Greitens


Darmstadt, 30. Januar 2014 ? Die IT-Fachkonferenz BASTA!, in deren Fokus vor allem Kernthemen wie .NET, Windows, Visual Studio und Web stehen, bringt vom 24. bis 28. Februar in Darmstadt erneut international bekannte Experten der Microsoft- und Webszene...

Frankfurt, 30.01.2014 - Darmstadt, 30. Januar 2014 ? Die IT-Fachkonferenz BASTA!, in deren Fokus vor allem Kernthemen wie .NET, Windows, Visual Studio und Web stehen, bringt vom 24. bis 28. Februar in Darmstadt erneut international bekannte Experten der Microsoft- und Webszene zusammen. Im Rahmen der fünftägigen Konferenz stehen den Teilnehmern insgesamt über 60 renommierte Microsoft- und Webspezialisten als Referenten und Trainer zur Seite. 'Die BASTA! hat es erneut geschafft, internationale Microsoft- und Webexperten nach Darmstadt zu holen', erläutert Mirko Schrempp, Mitglied im Advisory Board der Konferenz und Redakteur vom Windows Developer Magazin. 'Zu unseren Konferenzsprechern zählen unter anderem Größen wie Microsoft-Guru Scott Hanselman, SOA-Experte Udi Dahan sowie UI-Enthusiast Daniel Greitens, die unter anderem in den so genannten 'Keynotes' über weitreichende zukünftige Entwicklungen im Microsoft- und Webbereich sprechen', so Mirko Schrempp weiter.

Über 'The Future is now: JavaScript, Virtual Machines and the Cloud' referiert der international bekannte Webentwickler Scott Hanselman (Microsoft Corp.) in seiner gleichnamigen Keynote. 'One day we woke up and things were different. Perhaps overnight, perhaps it took many years. Suddenly we are scripting thousands of Virtual Machines from the command line while creating things with JavaScript that were impossible yesterday', führt Scott Hanselman in seinen Vortrag rund um die Themen JavaScript, Virtual Machines und Cloud ein. Der renommierte Webentwickler und Blogger verdeutlicht den Teilnehmern unter anderem den aktuellen und künftigen Zusammenhang zwischen der Cloud und dem Browser, zwischen mehreren und nur einer Programmiersprache und gibt Ausblicke auf bevorstehende und mögliche Entwicklungen. Im Rahmen des Workshops 'Perspectives on Architecture' gibt der praxiserprobte Coder und Blogger Scott Hanselman seine Erfahrungen im Bereich App-Architektur weiter und in seinem Vortrag 'Scaling YOU: It?s not what you read, it?s what you ignore' hilfreicheTipps für ein organisiertes Entwicklerleben.

'There are certain types of requirements that require developers to think in 4 dimensions ? specifically dealing with the passage of time in various business processes', erläutert der 'Software-Simplist' und SOA-Experte Udi Dahan (Particular Software). In seiner Keynote 'Programming in the 4th Dimension' thematisiert Udi Dahan verschiedene Probleme bei Businessprozessen, die unter anderem aufgrund traditioneller Programmiertechniken entstehen. Der Softwarearchitekt informiert die Teilnehmer anhand praxisrelevanter Beispiele über mögliche Lösungsansätze wie beispielsweise durch das 'Complex Event Processing'. 'Although there is foundational support for these patterns in most queuing technology, we?ll see why more supportive debugging and visualization tools are needed. You too can be a time-lord', erklärt Udi Dahan seinen Vortrag inhaltlich weiter.

'Wie ein Wirbelwind fegt HTML5 durch die Softwarelandschaft und wird als Lösung für alle Herausforderungen gepriesen', eröffnet Softwareexperte Daniel Greitens, seines Zeichens Managing Director bei Softwaregestalter MAXIMAGO, die Einführung zu seiner Keynote 'HTML5 ? wirklich die Lösung für alles?'. Der UI-Enthusiast Daniel Greitens geht in seinem Vortrag unter anderem den Fragen nach, warum HTML5 scheinbar als Lösung für alles steht und welche Auswirkungen die Entwicklungen für Unternehmen und Entwickler haben. Daniel Greitens bedient sich bei seinen Betrachtungen der Perspektive existierender Großprojekte mit HTML5, klärt über den eigentlichen Ursprung in der Anwendungstechnologie auf und stellt allgemein gebräuchliche Argumente auf den Prüfstand.

Weitere Informationen zur BASTA! sind unter http://basta.net zu finden.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 503 Wörter, 3908 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Software & Support Media GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Software & Support Media GmbH lesen:

Software & Support Media GmbH | 19.05.2014

JAX, Business Technology Days und BigDataCon: Mehr als 2000 Besucher

Frankfurt, 19.05.2014 - Mainz, 19. Mai 2014 ? Vom 12. bis 16. Mai präsentierten die IT-Fachkonferenzen JAX, Business Technology Days und BigDataCon in Mainz einmal mehr international renommierte Experten ihr IT-Know-how. Mit den über 230 Vorträgen...
Software & Support Media GmbH | 14.05.2014

Mach dein 'Ding' - Intelligent vernetzt mit der Internet of Things Conference

Frankfurt, 14.05.2014 - Berlin, 14. Mai 2014 ? 'Das Internet der Dinge entwickelt sich zum wichtigsten Innovationstreiber für Wirtschaft, Gesellschaft und Kultur', erklärt Diana Kupfer, Redakteurin bei JAXenter.de und Mitglied im Advisory Board der...
Software & Support Media GmbH | 24.04.2014

Von der Idee zum Geschäftserfolg auf der 'ALM today' - Die Konferenz rund um Application Lifecycle Management

Frankfurt, 24.04.2014 - Mainz, 24. April 2014 ? Von der Idee zum Geschäftserfolg ? wie genau das mit dem Application Lifecycle Management (ALM) funktioniert, zeigt die neue IT-Fachkonferenz 'ALM today', die vom 22. bis 25. September 2014 nach Mainz ...