Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News
English

Start in 2014 mit Unternehmerveranstaltung "Chemnitzer Monitoring"

Von P3N MARKETING GMBH

60 Gäste trafen sich zum Thema Kommunikation und Marketing

Strategisches Konzept oder pragmatische Maßnahme ? die Jahresauftaktveranstaltung 2014 des 'Chemnitzer Monitoring' stand im Zeichen von Kommunikation und Marketing. Ob Unternehmen, öffentliche Einrichtungen, Vereine oder soziale Gruppen ? alle brauchen...

Chemnitz, 03.02.2014 - Strategisches Konzept oder pragmatische Maßnahme ? die Jahresauftaktveranstaltung 2014 des 'Chemnitzer Monitoring' stand im Zeichen von Kommunikation und Marketing. Ob Unternehmen, öffentliche Einrichtungen, Vereine oder soziale Gruppen ? alle brauchen Kommunikation nach innen und außen. Fünf Referenten aus unterschiedlichen Wirtschaftszweigen stellten den ca. 60 Gästen ihre Erfolgsstrategien vor.

Das erste erfolgreiche Beispiel mit Know-how und Leidenschaft zeigte Dr. Verena Jahn, Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der TU Chemnitz und Vorstandsmitglied des gemeinnützigen Vereins 'tellerlein deck dich, e. V.', in ihrem Vortrag auf. Sie unterstrich insbesondere die Wichtigkeit von Marketingveranstaltungen wie Tellerversteigerungen oder auch der 'Teddybärklinik' für den Erhalt und Ausbau des 'tellerlein deck dich, e. V.'

Im Anschluss stellte Valentin Belentschikow vom Institut für Medienforschung der TU Chemnitz zusammen mit vier Studierenden in einem interaktiven und facettenreich gestalteten Vortrag die Studentischen Medientage vor. Er hob hervor, dass eine erfolgreiche, moderne Kommunikationsstrategie auch mit begrenzten finanziellen Mitteln umgesetzt werden kann und Kreativität dabei eine entscheidende Rolle einnimmt.

Dass Kommunikation und Marketing auch in der studentischen Rennklasse 'Formula Student' wichtige Erfolgsfaktoren sind, berichtete anschließend die Studentin Catharina Schiffter vom WHZ Racing Team, Zwickau. Insbesondere um neue Sponsoren zu akquirieren und bereits vorhandene zu halten ist eine gute Kommunikationsstrategie wesentlich.

Jan-Hendrik Schneider und Steve Kirsch von der 'Verkehrssicherheitszentrum am Sachsenring GmbH & Co. KG', Oberlungwitz, luden die Gäste anschließend dazu ein, sich für ein Fahrsicherheitstraining anzumelden und dadurch neben einer Erhöhung der Fahrsicherheit auch eine Verbesserung der unternehmensinternen Kommunikation zu bewirken.

Den Kreis der Referenten schloss Dr. Dominique Görlitz, Experimentalarchäologe, Vegetationsgeograph, Buchautor, Filmemacher, Vortragsredner und Initiator der 'Mission ABORA' ? einer Reihe von prähistorischen Schilfsbootexpeditionen. Er begeisterte mit seinem Bericht über die Mission ABORA III von 2007 und kündigte zugleich eine Fortsetzung der Mission in naher Zukunft an. Danach wurden besondere Highlights der letzten Mission in einem kurzen Video gezeigt.

Im Anschluss an die kostenfreie Veranstaltung nutzten die Gäste die Chance, im 'Hugo' ? der Bar im Industriemuseum ? mit den Gastgebern Dr. Ina Meinelt von P3N und Bernd Reinshagen vom BVMW, den Referenten sowie anderen Gästen bei einem Imbiss ins Gespräch zu kommen.

Bewerten Sie diesen Artikel

Noch nicht bewertet

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 337 Wörter, 2728 Zeichen. Artikel reklamieren

Über P3N MARKETING GMBH


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 3 + 5

Weitere Pressemeldungen von P3N MARKETING GMBH


05.07.2021: Chemnitz, 05.07.2021 (PresseBox) - Am 21. Januar 2021 startete die neu konzipierte virtuelle Veranstaltungsreihe SIG Science Talk, in der aktuelle Forschungsfragen aus der Anwendungsforschung der 19 sächsischen Mitgliedsinstitute im Fokus stehen. Das kostenfreie Online-Format hat zum Ziel, den Kontakt zwischen Wirtschaft und Wissenschaft zu fördern.Wer ist die SIG eigentlich?Um die Kräfte der gemeinnützigen externen Industrieforschungseinrichtungen in Sachsen zu bündeln, wurde am 30. April 2014 in Dresden die Sächsische Industrieforschungsgemeinschaft e.V. (SIG) gegründet. Sie umfasst d... | Weiterlesen

CBS präsentiert Tool zur intelligenten Instandhaltung auf dem Weg zur Fabrik 4.0

Die CBS Information Technologies AG mit dem Ressourcen-Cockpit für Sozio-Cyber-Physische Systeme auf der Intec 2017 in Leipzig

17.01.2017: Chemnitz, 17.01.2017 - Vom 7. bis 10. März 2017 findet die Internationale Fachmesse für Werkzeugmaschinen, Fertigungs- und Automatisierungstechnik, Intec, statt. Am Gemeinschaftsstand der IHK Chemnitz, Halle 3, Stand A14/ B15, wird die CBS AG vertreten sein und im Fachforum das Tool S-CPS, ein Ressourcen-Cockpit für die intelligente Instandhaltung und Fernwartung, vorstellen.Um die Zuverlässigkeit und damit die Wirtschaftlichkeit von Produktionsanlagen zu gewährleisten, sind eine effiziente Instandhaltung und Wartung von besonderer Bedeutung. Instandhalter und Service-Techniker müssen sc... | Weiterlesen

18.11.2013: Chemnitz, 18.11.2013 - Der 2008 gegründete Erzgebirgskreis ist zurzeit der einwohnerstärkste Landkreis Sachsens und sogar Ostdeutschlands.Er verfügt über die höchste Industriedichte. Fast 90 % sind kleine mittelständische, häufig inhabergeführte Betriebe. Sie zeichnet ein hohes Maß an Flexibilität und Innovationsfähigkeit aus. Die metallverarbeitende Industrie, der Maschinenbau sowie Elektrotechnik/ Elektronik sind am häufigsten vertreten. Und natürlich ist der Tourismus ein wichtiger Wirtschaftsfaktor. (1)Geburtendefizite und Abwanderung beeinflussen wie in vielen anderen Regione... | Weiterlesen