Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News
English

Wieder Sicherheitslücke im Flash Player aufgetaucht

Von G Data Software AG

Ein Update ist bereits verfügbar

Vor wenigen Tagen machte bereits eine Sicherheitslücke im Adobe Flash Player Schlagzeilen. Nun ist eine neue Schwachstelle aufgetaucht. Cyberkriminelle können über diese Lücke Schadprogramme auf die Rechner ihrer Opfer einschleusen und Nutzerdaten ausspähen....

Bochum, 21.02.2014 - Vor wenigen Tagen machte bereits eine Sicherheitslücke im Adobe Flash Player Schlagzeilen. Nun ist eine neue Schwachstelle aufgetaucht. Cyberkriminelle können über diese Lücke Schadprogramme auf die Rechner ihrer Opfer einschleusen und Nutzerdaten ausspähen. Adobe hat bereits reagiert und ein Update bereitgestellt. Internetnutzer sollen dringend ihren Flash Player updaten.

Sicherheitslücke wird bereits ausgenutzt

Laut den Informationen seitens Adobe wird die Sicherheitslücke bereits von Kriminellen ausgenutzt. Adobe gibt dem Update die höchste Priorität. Das bedeutet, dass Sicherheitslücken geschlossen werden, die ein hohes Risiko haben, von Angreifern ausgenutzt zu werden.

Zügig das Update einspielen

G Data rät Anwendern das Update so schnell wie möglich einzuspielen, um nicht Opfer von Cyberkriminellen zu werden. Falls der Flash Player das Update nicht automatisch ausführt, kann es auch direkt von Adobe heruntergeladen werden: http://get.adobe.com/de/flashplayer

Bewerten Sie diesen Artikel

Noch nicht bewertet

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 126 Wörter, 1044 Zeichen. Artikel reklamieren

Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 6 + 1

Weitere Pressemeldungen von G Data Software AG


08.05.2019: Bochum/ Schorndorf, 08.05.2019 (PresseBox) - sysob und G DATA arbeiten jetzt zusammen: Der renommierte Value Added Distributor setzt auf IT-Security „Made in Germany“ und ergänzt sein Herstellerportfolio um die leistungsstarken Businesslösungen des IT-Sicherheitsspezialisten aus Bochum. Das Händlernetz profitiert künftig von der ganzheitlichen IT-Sicherheitssoftware. Beide Unternehmen streben eine strategische und langfristig angelegte Zusammenarbeit an und bauen so ihre Marktposition insbesondere im DACH-Kernmarkt weiter aus.Fachhändler und Systemhauspartner können jetzt das B2B-Po... | Weiterlesen

30.04.2019: Bochum, 30.04.2019 (PresseBox) - Mehr als zwei Millionen IoT-Geräte, darunter auch Webcams sind von zwei Schwachstellen betroffen. Angreifer können durch die Lücke in iLinkP2P, einer P2P-Kommunikations-Komponente, auf die viele Hersteller setzen, Zugangsdaten stehlen, sich mit dem Gerät verbinden oder es komplett übernehmen. Eine Beseitigung der Schwachstelle ist aktuell nicht in Sicht. G DATA zeigt, wie Nutzer prüfen können, ob ihr Gerät davon betroffen ist und gibt Tipps für Gegenmaßnahmen.Detaillierte Informationen sind im G DATA Security Blog nachzulesen.  | Weiterlesen

QR Codes locken in die Phishing-Falle

G DATA Mobile Internet Security iOS ab sofort mit QR Code Scanner

16.04.2019: Bochum, 16.04.2019 (PresseBox) - Hinter QR Codes verbergen sich nicht nur nützliche Links und vCards. Kriminelle nutzen die Barcodes auch immer wieder, um Schadprogramme in Form gefährlicher Downloads zu verschleiern. Das ist auf den ersten Blick unmöglich zu erkennen. Mit dem neuen G DATA QR Code Scanner in der G DATA Mobile Internet Security für iOS sind diese Codes nun sicher. Die darin verpackte Information wird nur dann aufgerufen und genutzt, wenn der Scanner sie geprüft und für unbedenklich befunden hat.„Moderne Smartphones sind uns voraus, denn anders als das Smartphone können... | Weiterlesen