info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
G Data Software AG |

Wieder Sicherheitslücke im Flash Player aufgetaucht

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Ein Update ist bereits verfügbar


Vor wenigen Tagen machte bereits eine Sicherheitslücke im Adobe Flash Player Schlagzeilen. Nun ist eine neue Schwachstelle aufgetaucht. Cyberkriminelle können über diese Lücke Schadprogramme auf die Rechner ihrer Opfer einschleusen und Nutzerdaten ausspähen....

Bochum, 21.02.2014 - Vor wenigen Tagen machte bereits eine Sicherheitslücke im Adobe Flash Player Schlagzeilen. Nun ist eine neue Schwachstelle aufgetaucht. Cyberkriminelle können über diese Lücke Schadprogramme auf die Rechner ihrer Opfer einschleusen und Nutzerdaten ausspähen. Adobe hat bereits reagiert und ein Update bereitgestellt. Internetnutzer sollen dringend ihren Flash Player updaten.

Sicherheitslücke wird bereits ausgenutzt

Laut den Informationen seitens Adobe wird die Sicherheitslücke bereits von Kriminellen ausgenutzt. Adobe gibt dem Update die höchste Priorität. Das bedeutet, dass Sicherheitslücken geschlossen werden, die ein hohes Risiko haben, von Angreifern ausgenutzt zu werden.

Zügig das Update einspielen

G Data rät Anwendern das Update so schnell wie möglich einzuspielen, um nicht Opfer von Cyberkriminellen zu werden. Falls der Flash Player das Update nicht automatisch ausführt, kann es auch direkt von Adobe heruntergeladen werden: http://get.adobe.com/de/flashplayer


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 126 Wörter, 1044 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: G Data Software AG


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von G Data Software AG lesen:

G DATA Software AG | 30.03.2017

Staubwedel 2.0: So gelingt der digitale Frühjahrsputz

Bochum, 30.03.2017 - Die Hälfte der Deutschen nutzt den alljährlichen Frühjahrsputz, um die eigenen vier Wände blitzblank zu säubern. So ein Frühjahrsputz lohnt sich aber auch in der digitalen Welt, auf PC, Smartphone und Tablet. Anwender sollt...
G DATA Software AG | 20.01.2017

G DATA analysiert neuartige Ransomware

Bochum, 20.01.2017 - Die G DATA Sicherheitsexperten haben mit Spora einen neuartigen Erpressertrojaner analysiert und den Infektions- und Verschlüsselungsprozess detailliert untersucht. Das Schadprogramm verbreitet sich wie ein Wurm auf dem System u...
G DATA Software AG | 20.10.2014

G DATA: Alle 8,6 Sekunden wird ein neuer Computerschädling entdeckt

Bochum, 20.10.2014 - 1,8 Millionen neue Computerschädlinge haben die Experten der G DATA Security Labs im ersten Halbjahr 2014 entdeckt. Das bedeutet: Alle 8,6 Sekunden ein neuer Computerschädling für Windows-PCs und Notebooks. In zwei Kategorien ...