Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News
English

Filesharing per Smartphone oder Tablet ist für Mitarbeiter unverzichtbar

Von EBF GmbH - IT-Beratungs- und Softwarehaus

EBF auf der CeBIT 2014 in Halle 4 am MobileIron-Stand A24

Smartphones und Tablets haben sich als handliche Arbeitsgeräte etabliert. So nutzen laut einer aktuellen IDC-Studie* deutsche Mitarbeiter durchschnittlich mehr als vier mobile Endgeräte, um ihre geschäftlichen Aufgaben zu erledigen. Besonders wichtig...

Köln, 04.03.2014 - Smartphones und Tablets haben sich als handliche Arbeitsgeräte etabliert. So nutzen laut einer aktuellen IDC-Studie* deutsche Mitarbeiter durchschnittlich mehr als vier mobile Endgeräte, um ihre geschäftlichen Aufgaben zu erledigen. Besonders wichtig ist dabei der mobile Zugriff auf Unternehmensdaten und -dokumente in Echtzeit. Dieser ist aus Sicht deutscher Mitarbeiter entscheidend für ihre erhöhte Produktivität. Daher behelfen sie sich oftmals einfach mit Tools aus ihrem privaten Umfeld. Ein hohes Sicherheitsrisiko für Unternehmen. EBF zeigt auf der CeBIT in Hannover am MobileIron-Stand A 24 in Halle 4, wie Unternehmen den Schutz ihrer Firmendaten sicherstellen und gleichzeitig ihren mobilen Mitarbeitern das gewünschte Maß an Komfort und Flexibilität bieten können.

Der EBF.CONNECTOR erfüllt die drei "S" für eine erfolgreiche Mobile IT: Er ermöglicht Mitarbeitern weltweit den schnellen, smarten und sicheren Zugriff auf Unternehmensdaten und -dokumente per Smartphone und Tablet. Unternehmen profitieren von:

- Gesteigerte Produktivität der Mitarbeiter: Mitarbeiter sind jetzt flexibler. Sie können mit ihren mobilen Endgeräten jederzeit in Echtzeit intuitiv auf aufgabenbezogene Dateien zugreifen, die in den Dateisystemen ihres Unternehmens abgelegt sind. Dies verkürzt die Ausfallzeit, beschleunigt Geschäftsprozesse und erhöht die Produktivität.

- Mehrwert durch Teamarbeit: Mitarbeiter können Abstimmungsprozesse von jedem mobilen Endgerät aus beschleunigen. Dank der automatischen Synchronisation von unterschiedlichen Kalendersystemen wie Team- oder Funktionskalender ist jeder im Team über Meetings etc. auf dem aktuellen Stand. Zudem sorgt die Mobilisierung von Genehmigungsverfahren aus SAP, Lotus Notes oder anderen CRM-Systemen für einen reibungslosen Kommunikationsprozess.

- Sichere Firmendaten: Die Dateien bleiben dort wo sie sind - in den geschützten Dateisystemen, gesichert durch Datenschutzmaßnahmen und Zugriffskontrolle. Die Freigabe von Dateien und Informationen läuft im Hintergrund ab, ohne Beteiligung der Mitarbeiter. Zudem hat der Hersteller das neueste MobileIron AppConnect SDK implementiert, sodass sich der EBF.CONNECTOR vollständig in die Sicherheitsarchitektur von MobileIron integrieren lässt.

- Geringere operative Kosten: Mitarbeiter können auf Dokumente, Videos, Grafiken und auch Dateianhänge wie etwa Excel, Word, PowerPoint oder PDF mit ihren privaten mobilen Endgeräten zugreifen und diese sicher einsehen. Damit sparen Unternehmen die Anschaffungskosten für Smartphones oder Tablets.

Verfügbarkeit und Preis

Der EBF.CONNECTOR Version 6.5 ist bei der EBF GmbH und deren Handelspartnern erhältlich. Die Filesharing-App kostet ab 45 Euro pro Lizenz.

* Quelle IDC-Studie "Mobile Content Management in Deutschland 2014"

Bewerten Sie diesen Artikel

Noch nicht bewertet

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 357 Wörter, 3053 Zeichen. Artikel reklamieren

Über EBF GmbH - IT-Beratungs- und Softwarehaus


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 2

Weitere Pressemeldungen von EBF GmbH - IT-Beratungs- und Softwarehaus


03.09.2014: Köln, 03.09.2014 - Mobile-First-Organisationen, die schon heute ihre traditionellen Geschäftsabläufe auf Smartphones oder Tablets transformiert haben, setzen auf externe IT-Dienstleister. Zu diesem Ergebnis kommt eine Umfrage von IBM 'Putting mobile first: best practices of mobile technology leaders'1). Mit der angekündigten Partnerschaft zwischen Apple und IBM werden dann auch IBMs Big-Data- und Analytik-Fähigkeiten auf iPads und iPhones verfügbar sein. In den kommenden Monaten werden mehr als 100 branchenspezifische Business-Apps exklusiv für Apple iOS 8 auf den Markt kommen. Somit w... | Weiterlesen

08.04.2014: Köln, 08.04.2014 - Das Kölner Beratungs- und Softwarehaus EBF ist von MobileIron, ein führender Anbieter im Bereich Sicherheit und Management für mobile Apps, Dokumente und Geräte, zu einem der TOP-Partner im EMEA-Raum gekürt worden. Mit dem IRON-Award zeichnet MobileIron die zertifizierten Partner aus, die sich durch hohe Vertriebskompetenz und Engagement in der Kundenberatung besonders hervorgetan haben. Kees van Veenendaal, Vice President und General Manager EMEA von MobileIron, hat der EBF-Geschäftsführung den begehrten Award am 18. März feierlich in Köln überreicht.'Enterprise ... | Weiterlesen

28.01.2014: Köln, 28.01.2014 - Die Verwaltung von Smartphones und Tablets wird stetig komplexer und zeitintensiver. Multi-OS MDM, mobile App und Content Management sowie die Verwaltung der zahlreichen Sicherheitsfunktionen sind verantwortlich dafür, dass Legacy-IT-Abteilungen zunehmend überlastet sind. Das IT-Beratungs- und Softwarehaus EBF GmbH schafft mit "EBF Mobile IT Hosting" Abhilfe. Die Hosting-Lösung basiert auf einer hochskalierbaren, mandantenfähigen Infrastruktur-Outsourcing-Plattform. Unternehmen können ihre MobileIron- oder BlackBerry 10 Server-Infrastrukturen darauf migrieren und zentr... | Weiterlesen