info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
VEDIA SA |

Bademode en vogue

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
2 Bewertungen (Durchschnitt: 3)


Tolle Prints, aufwendige Paisley-Muster, kräftige Farben: Die Kays Strandmode 2014 ist so aufregend wie nie.

Die Designer haben die Bademode für sich entdeckt und ihrer Kreativität freien Lauf gelassen. Modelle mit exotischen Blütenprints, aufwendigen Druckmotiven, maritimen Streifen und kräftigen Farben bestimmen diese Saison das Bild am Strand. Das ultimative Must-Have jedoch stammt aus Schottland: Kannte man das orientalisch-tränenförmige Paisley-Muster bisher nur auf Blusen, Tuniken und Shirts ziert es diese Saison auch den Bikini und Badeanzug. Neben dem Dauerbrenner Schwarz dominieren in der Kays Bademode 2014 kräftige Farben wie Türkis, Kirschrot und Knallblau.



Glamouröse Glitzerdrucke und witzige Details wie Schnallen, Schmuckelemente und Bordüren sorgen darüber hinaus für den besonderen Wow-Effekt. Überhaupt zeigt sich die neue Kays Bademode ganz verführerisch: So gibt es im Online-Shop Badeanzüge, die die Figur gekonnt unterstreichen. Denn weniger Bauch und eine schmale Silhouette sind keine Zauberei, sondern dank raffiniertem Schnitt und einer speziellen Innenverarbeitung für jede Figur bequem zu haben. Auch vorteilhafte Einteiler mit figurumspielendem Schösschen zählen diesen Sommer zu den Top-Trends.



Die Top-Trends für Sonne, Strand und Meer



Natürlich darf auch das Strandkleid in keinem Urlaubskoffer fehlen. Und wenn dieser mal wieder unter notorischem Platzmangel leiden sollte, empfehlen die Modeexperten von Kays ein 2-in-1-Pareo-Modell, das sich dank praktischer Träger mit nur einem Handgriff in ein luftig leichtes Sommerkleid verwandeln lässt.



Dazu darf nach Lust und Laune kombiniert werden. Ob Halterneck-Modell, Bandeau- oder Triangel-Top, Bikini-Hipster, Boxer oder Bikinislip: Bei Kays können zahlreiche Bikinis ganz nach dem persönlichen Geschmack und in der passenden Cup-Grösse individuell zusammengestellt werden. Attraktive Strandjupes, trendige Leggings, legere Strand- und Sarouel-Hosen in ¾-Länge machen das diesjährige Sommer-Outfit perfekt. Weitere Bademoden-Trends finden Sie unter www.kays.ch.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Frau Kerstin Schulze (Tel.: 0041 848 840 141), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 269 Wörter, 2199 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: VEDIA SA


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von VEDIA SA lesen:

VEDIA SA | 13.11.2017

Ein Kleid für jedes Fest

Genf. Weihnachtsfeier mit den Kollegen, Party mit Freunden, Weihnachtsessen mit der Familie und dann steht auch schon wieder der grosse Jahreswechsel an ... Und stets die gleiche Frage: Was ziehe ich an? Die Stylistinnen von Kays kennen die Antwort a...
VEDIA SA | 31.10.2017

Die Marken der Mode

Genf. Marken sind ein Ausdruck von Vorstellungen, Wünschen und Träumen. In der Mode kommt noch eine gute Portion Lifestyle dazu. Eine der wohl schönsten Markengeschichten begann an einem Strand in Australien. Als ein junger Surfer mit einer Tasche...
VEDIA SA | 23.10.2017

Streetstyle macht Mode lässig

Genf. Sneakers zum romantischen Spitzenkleid, darunter dann auch noch eine Skinny-Jeans - das galt einmal als modisches No-Go. Heute dagegen sieht man den Look an Genfer und Zürichsee fast ebenso häufig wie in Paris an der Seine. Nicht zuletzt die ...