PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News
English

Brachliegendes Umsatz-Potential effizienter nutzen - mit dem guten alten Telefon

Von Der Werbetherapeut

Kleinere Unternehmen nutzen die Möglichkeiten des Telefonmarketings aus Unwissenheit nur unzulänglich
Thumb

Kleinere Unternehmen leben von einer funktionierenden Kundenbeziehung. Getreu dem Motto Stillstand ist Rückschritt, laufen gerade diejenigen Unternehmen Gefahr ihre Kunden zu verlieren, die nicht ausreichend aktive Kundenakquise oder Nachfassakquise betreiben. Eine der besten Methoden zur Kundenbindung ist dabei der Einsatz von Telefon-Calls. Wer sich als Kleinunternehmer diese Form des Marketings nicht leisten konnte, wird mit dem neuen Angebot des Werbetherapeuten unter http://www.werbetherapeut.com Freude haben. Nähere Angaben zum Leistungsumfang und weitere Anregungen werden auf der Seite http://www.werbetherapeut.com/index.php/blitzschnell-umsatz-mit-telefon gegeben. Besonders interessant ist, dass die Auftraggeber auf ein faires Preissystem vertrauen können, ohne die sonst bei Call-Centern üblichen Nebenkosten.

Der Werbetherapeut: "Wir haben uns nach langen internen Diskussionen dazu entschlossen, für unsere Auftraggeber auf Festpreisbasis zu arbeiten. Somit steht bereits vor Beginn der Aktion fest, welche Kosten in Rechnung gestellt werden. Für Auftraggeber ist es auf diesem Weg ein leichtes, die Kosten und den Nutzen zu ermitteln und die genaue Anzahl der Calls zu definieren. Und besonders wichtig für Kleinbetriebe und Freiberufler. Die Startpakete beginnen bereits bei nur 100 Anrufen. Gerade haben wir einen Kunden wieder von den Vorteilen des Telefonmarketing überzeugen können. Er wollte uns testen und hat 100 Anrufe für Terminvereinbarung in Auftrag gegeben und es kamen bei diesem ersten Durchgang bereits 29 fixe Terminzusagen zustande. Jetzt bearbeiten wir für diesen Kunden 10.000 Telefonate zur Terminakquise - und das in einem einzigen Monat. Auch das ist im Call-Center des Werbetherapeuten möglich. Klein und fein und groß und schnell."
Daneben bietet der Werbetherapeut aber auch die Möglichkeit, dass die Calls über einen längeren Zeitraum gestreckt werden und somit auf Seiten des Auftraggebers keine Kapazitätsengpässe entstehen. Dies kann insbesondere bei zu vielen Calls, die parallel an die Kunden gerichtet sind, geschehen. Bei jedem Auftrag findet ein entsprechendes Briefing der Call-Center-Agents statt. Für den Auftraggeber entstehen in diesem Zusammenhang aber keinerlei weitere Kosten - ein Vorteil, der sich gerade bei einer geringeren Zahl von Calls schnell bemerkbar macht. Mit der verlässlichen Kalkulation ist somit auch für kleinere Unternehmen der effektive Einsatz von Call-Center-Einsätzen möglich und Kundenbindung in einer neuen Form deutlich vereinfacht.
Infos: werbetherapeut@chello.at

Bewerten Sie diesen Artikel
Bewertung dieser Pressemitteilung 5 Bewertung dieser Pressemitteilung 1 Bewertung bisher (Durchschnitt: 3)
Hinweis Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Alois Gmeiner (Tel.: 0043/133 20 234), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 381 Wörter, 3191 Zeichen. Artikel reklamieren
Keywords
Stellenanzeigen
Wussten Sie schon, dass Sie bei uns kostenlos Stellenanzeigen veröffentlichen können?
Tragen Sie jetzt Ihre kostenlose Stellenanzeige ein!