Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News
English

25 Jahre Mauerfall: Stadtrundgang Auf den Spuren der Berliner Mauer

Von Berlin Stadtführungen Sightseeing Tours

Die Berlin Stadtführung zum 25. Jubiläum Fall der Berliner Mauer

Grenzenlose Begeisterung herrschte in Berlin zum Mauerfall am 9. November 1989. Der individuelle Berliner Mauer Rundgang erzählt die Geschichte der Berliner Mauer und führt entlang des ehemaligen Todesstreifens vom Checkpoint Charlie zum Brandenburger Tor.
Mit einem Stadtrundgang entlang der ehemaligen Sektorengrenze eröffnet «Berlin Stadtführungen Sightseeing Tours» das Jubiläumsjahr zum Fall der Berliner Mauer. 25 Jahre Mauerfall: Der Stadtrundgang Auf den Spuren der Berliner Mauer zeigt Spuren der Berliner Mauer und die zahlreichen Veränderungen entlang des ehemaligen Todesstreifen zwischen Checkpoint Charlie und dem Brandenburger Tor. Auf der Berlin Stadtführung Berliner Mauer unterwegs durch die Geschichte und Gegenwart der Hauptstadt. Start / Treffpunkt: Checkpoint Charlie unter dem Schild "Sie verlassen den amerikanischen Sektor" Ecke Zimmerstr. / Friedrichstr. - U-Bahnhof Kochstr. Stadtführung Berliner Mauer. Highlights auf der Route: Die spannende Zeitreise beginnt am Checkpoint Charlie. Vorbei an Mauerresten - 112 Meter original Berliner Mauer und entlang der Open-Air-Dokumentation "Topographie des Terrors" zum Berliner Abgeordnetenhaus und Martin-Gropius-Bau; Berlins wichtigstes Ausstellungsgebäude. Von hier weiter entlang des ehemaligen Todesstreifens zu einem Grenzkontrollturm der DDR-Grenztruppen und zum Geschäftszentrum Potsdamer Platz. Nach einem kleinen Rundgang über den Potsdamer Platz mit seiner imposanten neuen Architektur inklusive dem ehemaligen Daimler Areal, Weinhaus Huth, Marlene- Dietrich-Platz, Sony Center, ehemaliges Hotel Esplanade mit Kaisersaal und Beisheim-Center geht es weiter längs des innerstädtischen Mauerverlaufs zu den ehemaligen Ministergärten mit Landesvertretungen verschiedener Bundesländer zum Denkmal für die ermordeten Juden Europas "Holocaust Mahnmal" und zum Brandenburger Tor. Endpunkt am Empfangssalon Berlins; dem Pariser Platz. (U-S-Bahnhof Brandenburger Tor/ Bus 100). Dauer der Berlin Stadtführung ca. 2 Stunden. 25. Jahre Fall der Berliner Mauer. Vom Mauermuseum „Haus am Checkpoint Charlie“ aus werden zum fünfundzwanzigsten Jubiläum Fall der Berliner Mauer individuelle Gruppenführungen „Auf den Spuren der Berliner Mauer“ angeboten. Fachkundige, zeithistorische Informationen erhalten Sie von qualifizierten Berlin Stadtführern. Der individuelle Rundgang Berliner Mauer ist in deutscher oder englischer Sprache zum Wunschtermin buchbar. Die Mauertour ist ideal für Gruppen von 5 bis ca. 25 Personen. Anbieter: Berlin Stadtführungen Sightseeing Tours Infoline: 030 / 797 456 00 Internet: www.berlin-stadtfuehrung.de Berlin, Berliner Mauer, Mauerfall, 25 Jahre Mauerfall, Fall der Berliner Mauer, Stadtführung, Berlin Stadtführung, Sightseeing, tour, Berlin Tour, Berlin City Tour, Berliner, Stadtrundgang, Tours, Berliner Mauer Tour, Mauertour, Stadtführung Berliner Mauer, Stadtrundgang Berlin, Rundgang,

Bewerten Sie diesen Artikel

Bewertung dieser Pressemitteilung 5 Bewertung dieser Pressemitteilung 14 Bewertungen bisher (Durchschnitt: 4.7)

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Kläser, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 328 Wörter, 2697 Zeichen. Artikel reklamieren

Über Berlin Stadtführungen Sightseeing Tours


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 6 + 6