Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News
English

Culpa Inkasso baut eigene Social Media-Präsenz aus

Von Culpa Inkasso GmbH

Stuttgart, März 2014. Das Stuttgarter Inkassounternehmen Culpa Inkasso weitet seine Online-Präsenz kontinuierlich aus und ist inzwischen in diversen sozialen Netzwerken zu finden.

Die Culpa Inkasso GmbH legt seit jeher großen Wert auf Transparenz. Nicht zuletzt, um seriöses Inkasso weiter voranzutreiben und den Informationsbedarf seitens Kunden und Interessenten zu stillen. Neben einem umfassenden Beratungsangebot und Messeauftritten baut Culpa Inkasso deshalb auch die eigene Online-Präsenz kontinuierlich aus. Alle Adressen, unter denen Culpa Inkasso in den Social Media zu finden ist, sowie entsprechende Detailinformationen werden unter http://www.culpa-inkasso-informationen.de/ zur Verfügung gestellt.

Culpa Inkasso auf Facebook und Co.

Transparenz, Dialog, tagesaktuelle Informationen: Die sozialen Netzwerke bieten eine Menge Vorteile für Unternehmen, so auch für Culpa Inkasso. Der Profi für Forderungsmanagement ist auf Facebook, Twitter und Google+ aktiv und versorgt Fans und Follower dort mit Unternehmensneuigkeiten und Branchenentwicklungen, aber auch mit unterhaltsamen Beobachtungen und Zitaten.

Culpa Inkasso als Arbeitgeber

Die Businessnetzwerke Xing und LinkedIn sind für Unternehmen ideal, um sich als Arbeitgeber zu präsentieren und zukünftige Bewerber und Interessierte mit allen wichtigen Informationen zu versorgen. Zudem können sich Mitarbeiter austauschen und den Kanal ihres Arbeitgebers abonnieren. Auch hier ist Culpa Inkasso präsent.

Bewerten Sie diesen Artikel

Bewertung dieser Pressemitteilung 5 Bewertung dieser Pressemitteilung 1 Bewertung bisher (Durchschnitt: 3)

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Frau Karin Matzka-Dede (Tel.: 07 11 - 93 308 300), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 202 Wörter, 1744 Zeichen. Artikel reklamieren

Culpa Inkasso treibt Ihre Forderungen tatsächlich erfolgsorientiert bei und verwaltet diese nicht nur. Dieses Inkasso ohne Vorkosten wird durch unsere erfolgsabhängige Abrechnung ohne Mitgliedsbeiträge für Sie sichergestellt.

Besonderheiten:

- Branchenspezifisches Inkasso und Masseninkasso bundesweit
- Sehr schnelle und effektive Realisierung Ihrer Forderungen (auch Ihrer Titel)
- Gerichtliche Geltendmachung ohne Anwaltshonorar (ausgenommen Streitfälle)
- Hauptforderungsgarantie
- Spezielle Branchenkompetenz mit volljuristischem Background
- ´Telefoninkasso und Außendienst
- Auslandsinkasso weltweit
- Übernahme von Einzelforderungen
- Einzug von längst ausgebuchten Forderungen


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 8 + 9

Weitere Pressemeldungen von Culpa Inkasso GmbH


06.08.2014: Die Culpa Inkasso GmbH hat für ihre Kunden einen passwortgeschützten Onlinebereich eingerichtet, der eine zügigere und bequemere Auftragsabwicklung sicherstellt, den Papierverbrauch verringert und eine tägliche Erfolgskontrolle ermöglicht. Detaillierte Informationen zur Nutzung und den Funktionen des Kundenbereichs stellt Culpa Inkasso unter http:// www.culpa-inkasso-mittelstand.de/ zur Verfügung. Funktionen des Online-Kundenbereichs Über den Online-Kundenbereich können Aufträge zügig und unkompliziert übermittelt werden. Es ist ebenfalls möglich, Dokumente und Informationen si... | Weiterlesen

08.07.2014: Im Mai 2013 hat der Bundestag die Reform des Privatinsolvenzverfahrens für 2014 verabschiedet. Sie wird in insgesamt 3 Stufen umgesetzt. Zum 1. Juli 2014 trat nun die zweite Stufe in Kraft: Das "Gesetz zur Verkürzung des Restschuldbefreiungsverfahrens und zur Stärkung der Gläubigerrechte". Die Culpa Inkasso GmbH berichtet, was die Neuregelung des Privatinsolvenzverfahrens vor allem für Gläubiger bedeutet. Weiterführende Informationen stellt der Stuttgarter Inkassodienstleister zudem unter http:// www.culpa-inkasso-forderungsmanagement.de/ zur Verfügung. Neuerungen im Verbraucherinso... | Weiterlesen

02.06.2014: Der Gesetzesentwurf betrifft die Umsetzung der Richtlinie zur Bekämpfung von Zahlungsverzug im Rahmen des 2008 verabschiedeten "Small Business Act" der EU-Kommission. Das Gesetz soll zu einer Änderung der allgemeinen Zahlungsmoral im Geschäftsverkehr beitragen und vor allem kleine und mittelständische Unternehmen bei ihren Zahlungsforderungen unterstützen. Culpa Inkasso stellt weiterführende Informationen zu den neuen Regelungen unter http:// www.culpa-inkasso-mittelstand.de zur Verfügung. Neues Gesetz führt 40-Euro-Mahnpauschale ein Von den neuen Regelungen sind alle Schuldverhält... | Weiterlesen