info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
HiSolutions AG |

Der neue Baustein 'Web-Services' für die Grundschutzkataloge des BSI wird auf dem 2.IT-Grundschutz-Tag vorab veröffentlicht.

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
2 Bewertungen (Durchschnitt: 2)


Der neue Grundschutzbaustein erweitert die Grundschutzkataloge des Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) um das Thema 'Web-Services', wodurch IT-Grundschutz zukünftig auch für Cloud-Architekturen abbildbar wird.


Auf dem 2. Grundschutz-Tag 2014 am 20. März in Berlin wird ein neuer Grundschutzbaustein aus der Feder der HiSolutions AG offiziell der Öffentlichkeit vorgestellt. Der Baustein geht in die "14. Ergänzungslieferung" ein und erweitert den Standard um das...

Berlin, 13.03.2014 - Auf dem 2. Grundschutz-Tag 2014 am 20. März in Berlin wird ein neuer Grundschutzbaustein aus der Feder der HiSolutions AG offiziell der Öffentlichkeit vorgestellt. Der Baustein geht in die "14. Ergänzungslieferung" ein und erweitert den Standard um das Thema "Web-Services" aus der Sicht des Web-Service-Betreibers.

Der neue Grundschutzbaustein stellt einen wichtigen Bestandteil moderner IT-Anwendungsarchitekturen dar und ist eine sinnvolle Ergänzung zum bestehenden Baustein 'Web-Anwendungen'.

Insbesondere Cloud-Architekturen werden zukünftig besser im IT-Grundschutz abbildbar. Web-Service-basierte Anwendungen lassen sich mit den Grundschutzkatalogen modellieren und ein angemessenes Schutzniveau wird nachweisbar. Der Anwender spart sich in der Konsequenz Aufwände in der Risikoanalyse.

Die Veröffentlichung des neuen Bausteins unterstreicht die langjährige erfolg-reiche Zusammenarbeit der HiSolutions AG mit dem BSI im gemeinsamen Bestreben, Problemstellungen der Informationssicherheit für Anwender in Wirtschaft und Verwaltung transparent zu machen und Lösungsansätze aufzuzeigen. In der Vergangenheit wurden bereits weitere Grundschutz-Bausteine wie zuletzt 'Windows Server 2008' und Standards wie der BSI 100-4 zum Notfallmanagement zusammen entwickelt.

Der neue Baustein 'Web-Services' steht allen Interessenten ab sofort auf der BSI-Webseite unter: https://www.bsi.bund.de/DE/Themen/ITGrundschutz/ITGrundschutzKataloge/Inhalt/_content/download/download.html zur Verfügung.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 168 Wörter, 1551 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: HiSolutions AG


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von HiSolutions AG lesen:

HiSolutions AG | 08.10.2014

HiSolutions führt die DZ BANK AG als erstes Kreditinstitut zur erfolgreichen Zertifizierung nach ISO 22301

Berlin, 08.10.2014 - Um sich ganzheitlich und zukünftig noch effektiver gegen Risiken abzusichern, entschloss sich die DZ BANK 2010 zur vollständigen Restrukturierung ihrer Unternehmenssicherheit und der Bündelung aller Sicherheitsthemen.Durch die...
HiSolutions AG | 05.08.2014

Erfolgreiche Implementierung eines landesweiten Business Continuity Management System zur betrieblichen Notfallplanung bei der Thales Deutschland GmbH

Berlin, 05.08.2014 - Um den wachsenden Herausforderungen und Risiken einer global vernetzten und technologieorientierten Welt gewachsen zu sein, und um die hohen Sicherheitsansprüche der Kunden zu erfüllen, entschloss sich die Thales Group 2013 zur...
HiSolutions AG | 03.06.2014

Kölner Verkehrs-Betriebe AG (KVB) mit Unterstützung der HiSolutions erneut erfolgreich nach ISO 27001 auf Basis IT-Grundschutz zertifiziert

Berlin, 03.06.2014 - In diesem Monat ist die Kölner Verkehrs-Betriebe AG (KVB) zum zweiten Mal nach ISO 27001 auf Basis IT-Grundschutz zertifiziert worden. Das Zertifikat, welches der KVB seit 2009 vom Bundesamt für Sicherheit in der Informationste...