Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News
English

Projektmanagement-Software: Can Do setzt Integration der Linienorganisation fort

Von Can Do GmbH

Projektmanagement-Software mit Planungsfunktionen für Abteilungsleiter / Komfortable Einsatzplanung: Nicht-projektorientierte Tätigkeiten planen und steuern

Der Projektmanagement-Lösungsanbieter Can Do setzt die Integration der Linienorganisation in die Funktionswelt seiner Planungssoftware konsequent fort. In Version 5.0 der Projektmanagement-Software, die im April veröffentlicht wird, stellt Can Do erstmals...

München, 17.03.2014 - Der Projektmanagement-Lösungsanbieter Can Do setzt die Integration der Linienorganisation in die Funktionswelt seiner Planungssoftware konsequent fort. In Version 5.0 der Projektmanagement-Software, die im April veröffentlicht wird, stellt Can Do erstmals eine tabellarische Einsatzplanung zur Verfügung, womit auf komfortable Art und Weise insbesondere nicht-projektorientierte Arbeiten und Tätigkeiten geplant, gesteuert und ausgewertet werden können. Diese Funktion ist sowohl für die Planung von periodischen Tätigkeiten wie Wartungsarbeiten und Grundlasten geeignet als auch für die Planung von einfachen Vorhaben und für die Urlaubsplanung. Bei der tabellarischen Einsatzplanung kann der Anwender auf eine Vielzahl von gewohnten Tabellenfunktionen zurückgreifen. Das neue Feature wurde in erster Linie für die Bedürfnisse und Anforderungen von Abteilungs- und Teamleiter konzipiert. Can Do setzt damit konsequent die Integration der Linienorganisation in seine Projektmanagement-Software fort.

Die Einsatzplanung ist nach dem Staffer ein zweiter Funktionsbereich, der für die speziellen Bedürfnisse der Linienorganisation entwickelt wurde. Obwohl Projekte und projektorientiertes Arbeiten in Konzernen einen immer größeren Stellenwert einnehmen, verfügen viele Projektleiter disziplinarisch nicht über eigenes Projekt-Personal. Bei der Umsetzung ihrer Projekte sind sie daher auf die Kooperation der Abteilungsleiter angewiesen und deren Bereitschaft, Fachpersonal bereitzustellen. Mit dem Staffer hatte Can Do bereits den Abstimmungsprozess bei der Anforderung und der Bewilligung von Mitarbeitern für Projekte signifikant vereinfacht und transparent gestaltet. Mit der Einsatzplanung gibt der Projektmanagement-Lösungsanbieter Abteilungsleitern nun ein Planungsinstrument an die Hand, mit dem sie fachliche Aufgaben planen und steuern können. Das von Can Do entwickelte Watermodel®, ein dynamisches Kapazitätsabgleichverfahren, ermöglicht auch hier einen optimalen Ressourceneinsatz. Mit der Einbeziehung der fachlichen Tätigkeiten der Abteilungen in die Projektmanagement-Software von Can Do werden das übergreifende Ressourcenmanagement effizienter und die Kollaborationsmöglichkeiten vielfältiger.

Neben der Einsatzplanung hat Can Do in Version 5.0 seiner Projektmanagement-Software auch neue Funktionen für das Projektportfoliomanagement entwickelt und die strategische Planung des Portfolios mit einem realistischen Ressourcenmanagement verbunden. Darüber hinaus wurde die komplette Benutzeroberfläche der Software nach neuesten ergonomischen Erkenntnissen überarbeitet. Version 5.0 der Can Do-Software wird im April veröffentlicht und schrittweise an die Kunden ausgeliefert.

Einen Blick auf die neuen Funktionen im Bereich Projektportfoliomanagement gewährt Can Do im Rahmen seines Webinars 'Strategische Portfolioplanung mit realistischem Ressourcenmanagement' am 9. April 2014.

Bewerten Sie diesen Artikel

Bewertung dieser Pressemitteilung 5 Bewertung dieser Pressemitteilung 2 Bewertungen bisher (Durchschnitt: 3)

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 352 Wörter, 3328 Zeichen. Artikel reklamieren

Über Can Do GmbH


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 2 + 2

Weitere Pressemeldungen von Can Do GmbH


PM Forum 2018: HERMA und Can Do zeigen modernes Demand Management per Webservice-Technologie

Skillbasierte Ressourcenplanung und KI-gestützte Projektsteuerung flankieren innovative Planung

18.09.2018: München, 18.09.2018 (PresseBox) - Am 24.10.2018 geben der Spezialist für Selbstklebetechnik HERMA und das Münchner Softwarehaus für Projekt- und Ressourcenmanagement Can Do beim PM Forum in Nürnberg einen praxisnahen Einblick in die moderne Form des Demand Managements per Webservice-Technologie. In seinem Vortrag beleuchtet HERMA CIO Josef Marchner die planerischen Vorteile eines Scorings auf Basis der direkten Kommunikation zwischen SAP und Can Do und zeigt auf, wo die Vorteile des skillbasierten Ressourcenmanagements liegen. Von Can Do-Geschäftsführer Thomas Schlereth erfahren die Zuh... | Weiterlesen

Can Do gehört zu den Besten beim Innovationspreis IT 2017 der Kategorie HR

Software zur skillbasierten Kapazitätsplanung überzeugt hochkarätige Expertenjury der Initiative Mittelstand

30.03.2017: München, 30.03.2017 - Die Software des Münchner Lösungsanbieters Can Do zur Planung von Mitarbeitern auf Basis ihrer Fähigkeiten (Skills) gehört bereits zum sechsten Mal in Folge zu den besten Lösungen in der Kategorie „Human Ressources“. Das bestätigte eine aus renommierten Wissenschaftlern, Branchenexperten und Fachjournalisten bestehende Expertenjury des Innovationspreis-IT.Aus mehr als 5.000 Einreichungen aus insgesamt 38 Kategorien musste die Jury des von der Initiative Mittelstand ausgeschriebenen Wettbewerbs die besten Lösungen auswählen. Darunter befindet sich Can Do, die ... | Weiterlesen

'Auf Kurs' mit dem Projektmanagement-Lösungsanbieter Can Do

Can Do ist Aussteller auf der Projektmanagement-Tagung am 24. September 2014 in Basel / Gemeinschaftsstand mit dem Freiburger Beratungsunternehmen adensio

15.09.2014: München, 15.09.2014 - Der Projektmanagement-Lösungsanbieter Can Do nimmt an der Projektmanagement-Tagung 'Auf Kurs' am 24. September in Basel teil. Die Fachveranstaltung bietet interessante Key Notes wie 'Die fünf Geheimnisse eines erfolgreichen Zeitmanagements' von Produktivitätstrainer Ivan Blatter und 'Connective Leadership und Situative Intelligenz' vom Projektmanagement-Experten Oliver F. Lehmann. Darüber hinaus widmet sich das Event, das vom Nachdiplomstudiengang 'Projektmanagement-Praxis' vom Bildungszentrum kvBL organisiert und durchgeführt wird, in Vorträgen und Workshops Theme... | Weiterlesen