Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News
English

Next Best Experience als Basis für erlebnisorientierten Kundendialog

Von Cintellic GmbH

Alles fließt. Schon der griechische Philosoph Heraklit wusste das, und es gilt genauso für das Kundenbeziehungsmanagement und den Kundendialog. Das Kundenmanagement ist im Wandel, weil sich Markt und Kunde im Laufe der Zeit verändern. Durch diese Veränderung...

Bonn, 18.03.2014 - Alles fließt. Schon der griechische Philosoph Heraklit wusste das, und es gilt genauso für das Kundenbeziehungsmanagement und den Kundendialog. Das Kundenmanagement ist im Wandel, weil sich Markt und Kunde im Laufe der Zeit verändern. Durch diese Veränderung prägen heute die Beziehungen und der Austausch zwischen den Konsumenten den Markt. Der Kunde als Individuum tritt heute viel stärker in Erscheinung und übt deutlich größeren Druck auf die Unternehmen aus als noch vor ein paar Jahren.

Das Magazin "marke41 - das Marketingjournal der Markenmacher" berichtet über den von Cintellic analysierten Fokuswandel im Kundendialog: http://cintellic.com/Artikel-Next-Best-Experience/

Der Weg zum Kunden führt über seine Beziehungen

In vielen Unternehmen ist das Kundenmanagement noch stark durch Vermarktungs- und Produktorientierung geprägt. Zwar wird mit Verkaufen immer noch das Geld verdient, aber um den Kunden in seiner heutigen Umgebung zu erreichen, genügt diese Sichtweise nicht mehr, denn er ist nicht mehr so leicht steuerbar wie noch vor ein paar Jahren. Konsumenten kommunizieren und interagieren aktiv mit anderen Menschen, gesteuert und forciert durch soziale Netzwerke, Plattformen und mobile Anwendungen. Sie werden freier, um sich zu informieren und selbst zu entscheiden. Meinungen und Bewertungen Gleichgesinnter haben eine sehr hohe Relevanz in der Entscheidungsfindung und es lässt sich ein reger Austausch über Produkte, Leistungen oder Kundenservice beobachten. Das individuelle Kundenerlebnis spielt bei der Bewertung von Kauf oder Service eine entscheidende Rolle, und es prägt die Erwartungen der Kunden.

Von Next Best Offers zu Next Best Experiences

Für die Unternehmen bedeutet das, sich mehr über immaterielle Faktoren differenzieren zu müssen, als über Werbung bzw. austauschbare Merkmale wie Preis und Produkteigenschaften. Folglich bewegt sich der Kundendialog stärker auf der emotionalen Ebene, um den Kunden zu erreichen und zu begeistern. Nicht mehr nur das kundenindividuelle Angebot entscheidet im Wettbewerb, denn der Kunde sucht sich aus dem breiten Informationsangebot die für ihn passenden Angebote zunehmend selbst aus. Wichtiger wird vielmehr die emotionale Bedürfnisbefriedigung, die mit dem Kauf verbunden ist. In der aktiven Kundenbegeisterung liegt der neue Hebel, um Kunden langfristig zu zufriedenen und treuen Kunden zu machen. Neben Next Best Offers gilt es nun, Next Best Experiences zu designen. Und zwar kundenindividuell.

Vom Kunden her denken

Unternehmen, die diesen Wandel bereits aufgegriffen haben, prägt ein Merkmal ganz besonders. Sie denken vom Kunden her. Alle Prozesse, Strukturen und Maßnahmen sind stark durch Kunden- und Serviceorientierung geprägt. Alles dreht sich um Fragestellungen wie "Was brauchen unsere Kunden?", "Was hilft unseren Kunden?", "Was macht unsere Kunden glücklich und begeistert sie?".

Was genau bedeutet nun, vom Kunden her zu denken?

Laden Sie sich hier den vollständigen Artikel herunter und erfahren Sie mehr darüber, wie Sie Next Best Experiences in Ihrem Unternehmen aktiv einsetzen können, um auch bei Ihren Kunden für Begeisterung und Überraschungsmomente zu sorgen: http://cintellic.com/Artikel-Next-Best-Experience/

Bewerten Sie diesen Artikel

Bewertung dieser Pressemitteilung 5 Bewertung dieser Pressemitteilung 2 Bewertungen bisher (Durchschnitt: 1)

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 440 Wörter, 3324 Zeichen. Artikel reklamieren

Die 2010 gegründete CINTELLIC Consulting Group ist eine auf digitales Kundenmanagement und Marketing Automation spezialisierte Unternehmensberatung, die ihre Klienten vom ersten Konzept bis zur Umsetzung in der Praxis ganzheitlich begleitet. An den Standorten in Bonn, Frankfurt am Main und München arbeiten rund 60 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Zu den Klienten zählen DAX-Konzerne, führende mittelständische Unternehmen und insbesondere zahlreiche sogenannte „Hidden Champions“ mit den Branchenschwerpunkten Banken und Versicherungen, Telekommunikation, IT, Medien, Unterhaltung, Handel, E-Commerce, Versorger und Logistik.

Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 7 + 5

Weitere Pressemeldungen von Cintellic GmbH


DataMart-Optimierung - 8 Tipps zur Performance-Verbesserung

Wer viele Daten in DataMarts verarbeitet, hat häufig mit Geschwindigkeitsverlusten oder - im schlimmsten Fall - mit Systemausfällen zu kämpfen / Dabei gibt es eine Reihe von Lösungsansätzen um die Performance auf einem guten Niveau zu halten

11.02.2019: Bonn, 11.02.2019 (PresseBox) - DataMarts sind Bildausschnitte eines Data Warehouses und beinhalten Teildatenmengen (Kundendaten, Rechnungen, Umsätze, etc.) eines Datenbestandes. Eine Zunahme des Bestandes in einem DataMart führt häufig zu suboptimalen Prozessabläufen. Durch den damit verbundenen Geschwindigkeitsverlust von Anwendungen – oder im schlimmsten Fall Systemausfällen – gehen Unternehmen regelmäßig Ressourcen verloren.Viele Systemadministratoren wissen nicht, wo sie anfangen sollen, um den voran beschriebenen Performance-Problemen zu begegnen. Jede Situation benötigt ein i... | Weiterlesen

„Chefsache Digitalisierung 4.0“ – CINTELLIC Geschäftsführer bringt Fachbuch heraus

Dr. Jörg Reinnarth hat mit drei weiteren Autoren das Fachbuch "Chefsache Digitalisierung 4.0" herausgebracht / Über Megatrends der Digitalisierung, strategische Ordnung, Unternehmenskultur und Markenführung in digitalen Welten

30.07.2018: Bonn, 30.07.2018 (PresseBox) - Die Springer Gabler Publikation Chefsache Digitalisierung 4.0 (Erscheinungstermin: 17. Juli 2018) richtet sich an Unternehmenslenker, die sich mit den Themen Digitalisierung und kundenzentrische Organisation befassen. Auf rund 260 Seiten liefert das Buch theoretisches Grundlagenwissen, gesellschaftliche Einordnung, Impulse für die Strategieentwicklung und Unternehmensführung sowie praktische Ansätze für die digitale Transformation im eigenen Unternehmen. Der besondere Charme des Buches liegt in den Perspektiven der vier Autoren, die aus ihrer praktischen Erfa... | Weiterlesen

15.10.2014: Bonn, 15.10.2014 - So wie sich die Märkte ändern, ändert sich auch die Kommunikation mit dem Kunden und damit die Anforderungen an CRM und Direktmarketing. Die Cintellic Consulting Group hat in diesem Artikel zusammengestellt, welche globalen Trends einen relevanten Einfluss auf CRM und Direktmarketing haben und Ihnen die daraus resultierenden Veränderungen und Anforderungen anhand konkreter Beispiele erläutert. http:// cintellic.com/ CRM-Trends-2020/ Die globalen Trends mit Einfluss auf CRM und DirektmarketingVon den über 20 Megatrends, die uns die nächsten Jahre begleiten werden, sind... | Weiterlesen