Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News
English

Trends für SAP-Archivierung von KGS Software auf der CeBIT 2014

Von KGS Software GmbH & Co. KG

Der CeBIT-Auftritt der KGS Software stand in diesem Jahr unter dem Motto „SAP-zentriertes Arbeiten mit Dokumenten“.

Am Partnerstand der ABBYY präsentierte KGS die neuesten Versionen seiner Produktpalette für SAP-Archivierung und -Dokumentenmanagement.
„In unseren Messegesprächen mit IT-Verantwortlichen konnten wir feststellen, dass diese vor allem Möglichkeiten zur Reduzierung von Komplexität und Kosten suchen“, erklärt KGS-Geschäftsführer Winfried Althaus. Wie dies im Bereich Archivierung und Dokumentenmanagement funktionieren kann, zeigte KGS Software in Hannover: Mit der Middleware von KGS Software und über ArchiveLink lassen sich SAP- und Non-SAP-Dokumente direkt und rechtssicher in modernen Speichersystemen zur Verfügung stellen. Externe ECM-Systeme oder der SAP Content Server können dadurch für viele Anwendungsfälle an Bedeutung verlieren oder überflüssig werden. „SAP-zentriertes Arbeiten ist ein Trend“, so Winfried Althaus, „den wir mit unseren Lösungen ideal bedienen können.“ KGS Software präsentierte sich auf der CeBIT 2014 am ABBYY-Partnerstand; Hintergrund war eine kürzlich abgeschlossene vertiefende Partnerschaft beider Unternehmen Durch die Verbindung der Capture- und Mailroom-Plattform von ABBYY mit den KGS-Lösungen lassen sich über ABBYY FlexiCapture beliebige Dokumenttypen erfassen, automatisch klassifizieren, extrahieren und direkt in die passenden SAP-Prozesse zur Weiterverarbeitung, Archivierung und Dokumentenmanagement einschleusen.

Bewerten Sie diesen Artikel

Bewertung dieser Pressemitteilung 5 Bewertung dieser Pressemitteilung 2 Bewertungen bisher (Durchschnitt: 4.5)

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Frank Zscheile, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 152 Wörter, 1258 Zeichen. Artikel reklamieren

Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 10 + 6