Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News
English

Neues inconso Windows Framework erhöht Benutzerfreundlichkeit

Von inconso AG

Systemoberfläche der inconso Logistics Suite erhält neue Features

Der Logistiksoftwarespezialist inconso liefert mit dem Release 5.4 des inconso Windows Frameworks jetzt einen nochmals deutlich verbesserten Bedienkomfort sämtlicher Systeme der inconso Logistics Suite. Mit der neuen Technologieplattform erhalten die...

Bad Nauheim, 26.03.2014 - Der Logistiksoftwarespezialist inconso liefert mit dem Release 5.4 des inconso Windows Frameworks jetzt einen nochmals deutlich verbesserten Bedienkomfort sämtlicher Systeme der inconso Logistics Suite. Mit der neuen Technologieplattform erhalten die Anwender noch flexiblere und leichter bedienbare Oberflächen sowie die Möglichkeit, die Favoriten und den Startbildschirm benutzerspezifisch individuell anzupassen.

Das inconso Windows Framework (IWF) wurde in Java entwickelt und dient als einheitlicher Rahmen für die Weiterentwicklung der inconso Logistics Suite, d. h. unter anderem der Systeme für Warehouse Management inconsoWMS, Transport Management inconsoTMS und Supply Chain Execution inconsoSCE. Der europaweit führende Anbieter von IT- und Beratungslösungen für die Logistik erhöht mit den neuen Features insbesondere die Bedienqualität und den Nutzen der Systeme für die Anwender. Als Java-Anwendung ist sie auf allen verbreiteten Plattformen lauffähig. Die bekannte Leistungsbreite und Performance der inconso Logistics Suite bleibt uneingeschränkt erhalten.

Der höhere Bedienkomfort durch die verbesserte Darstellung und Handhabung erschließt sich bereits auf den ersten Blick. So lässt sich die Autostartfunktionalität benutzerspezifisch anpassen. Dialoge, mit denen häufig gearbeitet wird, starten jetzt automatisch und in der gewünschten Anordnung. Generell wurde durch eine Caching-Optimierung das Startverhalten der Applikation sowie das Verhalten in WANs verbessert. Anwender können sich jetzt außerdem eigene Favoriten auf dem Startbildschirm anlegen. Auch innerhalb der Dialoge können benutzerspezifische Einstellungen bezüglich Gestaltung, Navigation und Strukturierung vorgenommen werden. Zudem kann der Anwender Templates anlegen und konfigurieren, innerhalb derer häufig genutzte Suchbedingungen gespeichert werden.

"Mit der überarbeiteten, einheitlichen Technologieplattform erhalten sowohl Betreiber hoch automatisierter Logistikzentren als auch kleinerer, manueller Lager völlig neue, erweiterte Möglichkeiten in Bedienung und Anpassung unserer Systeme", erläutert Wilfried Pfuhl, Mitglied des Vorstands der inconso AG. "Der Anwender steht im Vordergrund - mit den individuellen Anpassungsmöglichkeiten wird ihm die Arbeit vereinfacht, was nicht zuletzt auch insgesamt für reibungslosere Abläufe im Logistiknetzwerk sorgt."

Bewerten Sie diesen Artikel

Noch nicht bewertet

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 289 Wörter, 2435 Zeichen. Artikel reklamieren

Über inconso AG


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 9 + 5

Weitere Pressemeldungen von inconso AG


Starke End-to-End-Lösungen für die Supply Chain

inconso auf der transport logistic 2019, Halle A3, Stand 507

17.04.2019: Bad Nauheim, 17.04.2019 (PresseBox) - Der Logistiksoftwarespezialist inconso präsentiert sich auf der „transport logistic 2019“ vom 4. bis 7. Juni 2019 in München (Halle A3, Stand 507) ganz unter dem Motto „End-to-End“. Im Fokus stehen IT- und Softwarelösungen für die ganzheitliche Planung und Steuerung logistischer Prozesse entlang der gesamten Supply Chain. Vorgestellt werden aktuelle Softwarereleases, Cloudservices und Lösungen rund um das Thema „Smart Collaboration“.Auf der weltweiten Leitmesse für Logistik, Mobilität, IT und Supply Chain Management in München erhalten ... | Weiterlesen

Hofübersicht 2.0: Yard Management mit inconsoYMS

Neues Release bietet erweiterte Schlüsselfunktionen, Hofsteuerung per App und Erweiterungsbausteine für den "Smart Yard"

20.03.2019: Bad Nauheim, 20.03.2019 (PresseBox) - Die Prozessautomatisierung entlang der gesamten Supply Chain rückt immer mehr in den Fokus – auch an der Schnittstelle zwischen Lager und Transport. Für die Steuerung der Hofaktivitäten auf Werks- und Betriebshöfen steht mit inconsoYMS (Yard Management System) eine Softwarelösung für die Verkehrsplanung und -steuerung zur Verfügung, die oft unabhängig voneinander geplante Prozesse zentral zusammenführt und Wartezeiten, Planungsunsicherheiten und damit Kosten reduziert. Erweiterte Funktionalitäten stellt der Logistiksoftwarespezialist inconso in... | Weiterlesen

27.02.2019: Bad Nauheim, 27.02.2019 (PresseBox) - In Zusammenarbeit mit dem Logistiksoftwarespezialisten inconso lassen sich transportlogistische Abläufe nachhaltig optimieren. Kernstück bildet ein vereinheitlichtes IT-Gewerk für die integrierte Transportplanung, Disposition und Frachtkostenabrechnung in SAP, das sich in Form des vollständig SAP-integrierten inconso Add-ons inconsoS/ TPS (Transport Planning & Scheduling) realisieren lässt.Auch die Krombacher Brauerei setzt auf die von inconso entwickelte, vollständig integrierte Systemkomponente für die Planung und Durchführung von Transporten in ... | Weiterlesen