Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News
English

Software? Ist was für Mädchen!

Von Micromata GmbH

Micromata zum 4. Mal Gastgeber beim Girls' Day

Das Softwarehaus Micromata hat auch dieses Jahr wieder am Girls' Day teilgenommen und vier Schülerinnen zu Gast gehabt. Unter dem Motto 'Software? Ist was für Mädchen!' haben Melanie Strehle (13), Paula Saure (13), Gaya Löntz (14) und Alexandra Annabi...

Kassel, 31.03.2014 - Das Softwarehaus Micromata hat auch dieses Jahr wieder am Girls' Day teilgenommen und vier Schülerinnen zu Gast gehabt.

Unter dem Motto 'Software? Ist was für Mädchen!' haben Melanie Strehle (13), Paula Saure (13), Gaya Löntz (14) und Alexandra Annabi (14) die Chance genutzt und am 27. März einen ganzen Tag lang in das Berufsbild Softwareentwicklung hinein geschnuppert.

Ein Girls'-Day-Postenlauf führte sie durch ganz unterschiedliche Abteilungen von Micromata: Angefangen bei der Wahlsoftware POLYAS über die Abteilung Forschung & Entwicklung bis hin zu Ann-Kristin Doerfel, die ihnen gezeigt hat, wie man selbst eine Webseite programmieren kann.

Das Urteil der vier Mädchen fiel unisono positiv aus: Software ist nicht nur spannend, wenn man sie zum Chatten, Teilen, Shoppen oder Musikhören nutzt, sie ist auch dann noch faszinierend, wenn man sie von innen sieht und erfährt, wie sie gemacht wird - vor allem, wenn man es selbst einmal ausprobieren kann. Alle vier sind sich deshalb darin einig, dass Programmieren in der Tat etwas für Mädchen ist.

Für Micromata ist der Girls' Day jedes Jahr wieder ein Gewinn: 'Es macht Spaß zu sehen, wie die Mädchen das Unternehmen erkunden, Lieblingsthemen ausfindig machen und beim Programmieren jedes Mal die Zeit vergessen, weil es ihnen solchen Spaß macht', so Sibylle Schröder, die den Girls' Day bei Micromata organisiert. 'Wir freuen uns auf das nächste Jahr!'

Bewerten Sie diesen Artikel

Noch nicht bewertet

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 217 Wörter, 1481 Zeichen. Artikel reklamieren

Über Micromata GmbH


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 2

Weitere Pressemeldungen von Micromata GmbH


Sicher und barrierefrei wählen mit POLYAS

BITKOM befragt Kai Reinhard zur Rechtssicherheit von Online-Wahlen

24.09.2021: Kassel, 24.09.2021 (PresseBox) - "Wann können wir den Bundestag online wählen, Kai Reinhard?" fragt der BITKOM im Tech-Podcast STRG-ALT-ENTF, anlässlich der Bundestagswahl am Sonntag. Die Antwort ist ebenso lehrreich wie spannend.Link zum Hörbeitrag hier im Blogpost.  | Weiterlesen

07.09.2021: Kassel, 07.09.2021 (PresseBox) - Frauen sind noch immer selten in den technischen Berufen der IT-Branche. Eine von ihnen ist unsere Softwareentwicklerin Anna Klingauf. Hier sagt sie uns, wo sie dafür die Gründe sieht und wie sich das ändern könnte.Interview mit Anna Klingauf.   | Weiterlesen

Video: Java 17 ist da!

Nicolai Parlog zu Gast bei der JUGH

07.09.2021: Kassel, 07.09.2021 (PresseBox) - Nicolai Parlog, einer der führenden Köpfe hinter der Programmiersprache Java, war bei der JUGH zu Gast und hat über die neuesten Features von Java 17 gesprochen. Ein Muss für alle Java-Entwickler.Hier geht es zum Video.Informationen zur Java User Group Hessen:Die Java User Group Hessen (JUGH) ist Teil des internationalen Netzwerkes von Java Communities, die sich der weltweiten Verbreitung von Java-Know-how verschrieben haben. Im Sommer 2009 wurde sie von Entwicklern der Micromata GmbH ins Leben gerufen und kann seither auf eine ganze Reihe spannender Work... | Weiterlesen