Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News
English

edicos modernisiert WDR Intranet

Von edicos Group

Kölner Corporate Web-Spezialisten schaffen die technische Basis für eine zeitgemäße, effektive Mitarbeiterkommunikation beim Westdeutschen Rundfunk. edicos hat das bislang eingesetzte CMS OpenText Web Site Management 9 im Live-Betrieb auf die neue Version...

Köln, 02.04.2014 - Kölner Corporate Web-Spezialisten schaffen die technische Basis für eine zeitgemäße, effektive Mitarbeiterkommunikation beim Westdeutschen Rundfunk. edicos hat das bislang eingesetzte CMS OpenText Web Site Management 9 im Live-Betrieb auf die neue Version 11 migriert und diverse technische Optimierungen durchgeführt.

Die edicos Group ( www.edicos.de ) hat das Intranet des Westdeutschen Rundfunks (WDR) technisch überarbeitet und auf die neueste Version 11 des CMS OpenText Web Site Management migriert. Das Intranet ist die wichtigste interne Kommunikationsplattform des WDR und wird von den Mitarbeitern rund um die Uhr, sieben Tage die Woche genutzt. Es gibt digitale Projekt- und Teamräume für Kollaboration. Der WDR ist mit 4.500 Beschäftigten nach der BBC die zweitgrößte Sendeanstalt Europas. Neben der Zentrale in Köln gibt es in Nordrhein-Westfalen elf Regionalstudios.

Mit dem von edicos implementierten aktuellen Content Management System sowie einer performanten Suchtechnologie (Apache Solr), Cluster-Servern, neuer Datenbanken-Technologie und der aktuellen JAVA-Version verfügt der WDR nun über eine zeitgemäße, leistungsfähige Intranet-Infrastruktur. Neue Inhalte können von den Autoren nun im Intranet leicht per Drag & Drop hinzugefügt werden. Die Geschwindigkeit der Suche konnte nach der Ablösung der Verity K2 erheblich gesteigert werden.

Die Kölner Web-Spezialisten von edicos haben die Migration des WDR-Intranets vor Ort vollständig begleitet und dabei alle mitwirkenden Abteilungen technisch beraten und deren Ziele und Anforderungen koordiniert. Um einen reibungslosen Ablauf bei dem Systemwechsel zu gewährleisten, hat edicos den gesamten Migrationsprozess zunächst in einer Evaluierungsumgebung maßgeschneidert durchgeführt und dokumentiert.

"Dank der langjährigen OpenText-Expertise von edicos verlief der dringend erforderliche Systemwechsel bei uns ohne Ausfall oder Verzögerungen. edicos hat uns durchweg gut beraten und ein bestehendes Migrationskonzept an den richtigen Stellen hinterfragt und optimiert. Mit der neuen technischen Infrastruktur und den durchgeführten Optimierungen können wir einen stabileren, effizienteren und zukunftssicheren Service anbieten", erklärt Dr. Dirk Peters, Abteilungsleitung Logistik Services beim WDR.

"Bei der CMS-Migration kam uns unser Know-how aus über 100 OpenText-Projekten sowie der direkte Draht zu dem OpenText Support sehr zugute. So konnten wir diverse Herausforderungen in Bezug auf das vorliegende Migrationskonzept und das OpenText Web Site Management in der neuen Version 11 schnell und ohne Qualitätseinbußen lösen", sagt Jörg Scholtz, Geschäftsführer der Kölner Niederlassung der edicos Group.

Bewerten Sie diesen Artikel

Noch nicht bewertet

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 349 Wörter, 2775 Zeichen. Artikel reklamieren

Über edicos Group

Die edicos Group ist ein Full Service IT-Dienstleister für die Konzeption und Umsetzung von Corporate Websites und Information Portals sowie für die Entwicklung individueller Business-Applikationen. Von Hannover, Köln, München und Rapperswil-Jona (Sankt Gallen) aus bietet edicos IT-Beratung und Dienst-leistungen aus einer Hand. Die 50 Mitarbeiter haben für mehr als 100 Kunden komplexe, internationale Corporate Web-, Portal- und IT-Beratungs-Projekte erfolgreich umgesetzt. edicos ist einer der führenden Partner von OpenText und Liferay und bietet für deren Systeme ergänzende, effizienzsteigernde Module und Lösungen. Kunden setzen auch auf das Know-how von edicos als zertifizierten Partner von Sitecore, Pirobase, Magnolia und e-Spirit. edicos arbeitet branchenübergreifend in der gesamten DACH-Region für Kunden wie 3Banken EDV, Bühler, Coop, GE Capital, KfW Bankengruppe, Lions Clubs, OSRAM, VHV Versicherungen, Voith und Volkswagen.

Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 5 + 2

Weitere Pressemeldungen von edicos Group


13.10.2014: München / Eschborn (Taunus), 13.10.2014 - Die neue Plattform Fundboiler.com erleichtert die Gründung und Platzierung von Fonds. edicos hat das Projekt auf Basis von Liferay mit konzipiert und umgesetzt. Die innovative Fonds-Konzept-Plattform für institutionelle Investoren und private Anleger wurde heute live geschaltet.edicos, Full-Service-Dienstleister für Corporate Websites und Portale, hat mit Fundboiler.com eine neue Plattform geschaffen, über die Fonds-Initiatoren wie Vermögensverwalter, institutionelle Investoren und in- und ausländische Asset Manager erstmalig innovative Fonds-K... | Weiterlesen

09.10.2014: München, 09.10.2014 - "Multi-Site, Multi-Language, Multi-Device, Multi-Channel und dazu größtmögliche Usability!" Die Anforderungen an Web- Kommunikation und das Content Management System haben sich maßgeblich verändert. Ein Hersteller-neutrales Whitepaper vom Internetdienstleister edicos erklärt, wie Unternehmen schrittweise zu dem für sie besten CMS kommen und was bei der Evaluation zu beachten ist.Es ist schwieriger geworden, Kunden, Bewerber und andere Zielgruppen zu überzeugen. Interessenten informieren sich in diversen digitalen Kanälen und nutzen zunehmend mobile Endgeräte. B... | Weiterlesen

16.09.2014: München, 16.09.2014 - Mit der von edicos implementierten "Liferay Portal und Collaboration Plattform" können sich 1.500 Lions Clubs ansprechend und in einheitlicher CI im Web präsentieren. Vor allem das soziale Engagement der mehr als 50.000 Mitglieder und die Charity-Aktionen der regionalen Clubs sollen damit auf noch mehr Resonanz stoßen. Die Multidistrikt-, Distrikt- sowie erste Club-Websites sind bereits auf Basis von Liferay Portal EE 6.2 online.Das neue Web-Portal von Lions Clubs International MD111 Deutschland ist online. Damit präsentiert sich die deutsche Lions-Club Dachorganisat... | Weiterlesen