info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Eutelsat Communications |

Arqiva setzt auf Eutelsat-Kapazitäten für den Satelliten-Direktempfang in Großbritannien

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
2 Bewertungen (Durchschnitt: 3.5)


Langfristiges Kapazitätsabkommen für britischen Satelliten-Direktempfangsmarkt

London, Paris, Köln, 7. April 2014 - Arqiva, der führende Anbieter von Kommunikationsinfrastrukturen in Großbritannien, hat heute den Abschluss eines langfristigen Kapazitätsabkommens mit der Eutelsat Communications (NYSE Euronext Paris: ETL) für den britischen Satelliten-Direktempfangsmarkt gemeldet.



Arqiva hat mehrere Transponder der von Eutelsat auf der TV-Position 28,2/5° Ost vermarkteten Kapazitäten angemietet. Diese Position bietet eine erstklassige Abdeckung Großbritanniens und Irlands. Das Unternehmen will mit diesen Kapazitäten seine umfangreichen digitalen Multiplexangebote in Großbritannien und Irland ausbauen und seine für heutige und zukünftige Kunden bestehenden Optionen erweitern.



Barrie Woolston, Commercial Director of Satellite and Media von Arqiva, sagte: "Arqiva ist stets bestrebt, seinen Kunden die bestmöglichen Dienste bereitzustellen. Dieser neue Vertrag mit Eutelsat stellt uns langfristig Kapazitäten bereit, um die Entwicklung des Satelliten-Direktempfangsmarktes in Großbritannien weiter voranzutreiben.



Jean-François Leprince-Ringuet, Chief Commercial Officer von Eutelsat, ergänzte: "Wir sind stolz darauf, die strengen Anforderungen eines Schlüsselanbieters im britischen TV-Markt zu erfüllen und durch dieses langfristige Abkommen neues Geschäft mit Arqiva verfolgen zu können. Der britische TV-Markt ist mit Blick auf Innovation, Kreativität und Qualität ein Schrittmacher. Daher freuen wir uns über diese Entscheidung, durch die wir einen Beitrag zu diesem dynamischen und sich ständig expandierenden Öko-System leisten können."



Stände der beiden Unternehmen auf der NAB:



Arqiva-Stand: SU 5924

Eutelsat-Stände: SU7521 und SU12624MR



Arqiva Limited

Arqiva ist ein Anbieter von Kommunikationsinfrastrukturen und Mediendiensten in den Märkten für TV-, Satelliten- und mobile Kommunikations-Dienstleistungen. Dabei bewegt sich das Unternehmen mit seinen Netzwerklösungen und Diensten an der Spitze in der digitalen Welt. Arqiva stellt in Großbritannien einen großen Teil der hinter dem Fernsehen und Radio sowie der Satelliten- und drahtlosen Kommunikation stehenden Infrastrukturen bereit. Zu den Kunden gehören führende Sender wie die BBC, ITV und BSkyB sowie unabhängige Radiogruppen, führende Telekommunikationsunternehmen einschließlich der vier britischen Mobilfunkbetreiber sowie Notfalldienste www.arqiva.com.



Pressekontakt Arquiva:

Kathryn Finch

Tel: +44 330 303 6816

email: kathryn.finch(at)arqiva.com




Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Frau Vanessa O´Connor (Tel.: + 33 1 53 98 3791 ), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 339 Wörter, 2936 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Eutelsat Communications


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Eutelsat Communications lesen:

Eutelsat Communications | 17.11.2017

Tricolor TV und Eutelsat starten Territoria Tricolor

Paris, Saint Petersburg, Köln, 17. November 2017 - Tricolor TV, der führende russische und einer der größten TV-Anbieter in Europa, treibt den Ausbau seiner Zuschauerreichweite mit dem innovativen Dienst voran. Diesen neuen satellitenbasierten Se...
Eutelsat Communications | 15.11.2017

Gerry O'Sullivan verstärkt Eutelsat als Executive Vice President Global TV und Video

Paris, 15. November 2017 - Eutelsat Communications (Euronext Paris: ETL) hat Gerry O'Sullivan zum Executive Vice President Global TV und Video ernannt. In seiner neuen Position wird er die strategische Produktentwicklung vorantreiben und sicherstelle...
Eutelsat Communications | 08.11.2017

Eutelsat und Sigfox Foundation starten einzigartige Tierschutzinitiative "Now Rhinos Speak" für Nashörner

- Sigfox Foundation stattet für "Now Rhinos Speak" Projekt 3.000 Nashörner mit GPS-Sensoren zur Überwachung in der freien Wildbahn aus - Eutelsat stellt Satellitenkapazitäten für Daten der Sensoren bereit - Wildschützer in den Nationalparks und...