Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News
English

fecher verknüpft Recruiting-Lösung hunter mit Premium-Karrieredienst Experteer

Von fecher GmbH

Personalberater erhalten Zugriff auf über eine Million Kandidatenprofile und können Stellenangebote auf Knopfdruck veröffentlichen

fecher verknüpft seine führende Recruiting-Lösung hunter mit dem Premium-Karrieredienst Experteer. Die neue Schnittstelle ist ab sofort verfügbar und im aktuellen Release von hunter V18 enthalten. Mit ihr können Personalberater bestätigte Kandidatenprofile...

Rodgau, 09.04.2014 - fecher verknüpft seine führende Recruiting-Lösung hunter mit dem Premium-Karrieredienst Experteer. Die neue Schnittstelle ist ab sofort verfügbar und im aktuellen Release von hunter V18 enthalten. Mit ihr können Personalberater bestätigte Kandidatenprofile in nur wenigen Sekunden von der Online-Plattform in ihre Branchensoftware hunter übernehmen. So erhalten sie für das Active Sourcing Zugriff auf über eine Million Profile von Spitzenkandidaten. Zudem können sie in hunter hinterlegte offene Stellen einfach auf Knopfdruck als Stellenanzeigen für Spitzenkräfte auf Experteer veröffentlichen.

"In Zeiten des Fachkräftemangels spielen Active Sourcing und Online-Recruiting eine immer größere Rolle in der Personalgewinnung", erläutert Gerhard Schickel, Manager Recruitment Solutions bei fecher. "Für beides nutzen viele hunter-Anwender auch heute schon Experteer. Mit der jetzt geschaffenen Verknüpfung erreichen diese Personalberater ihre Kandidaten in Zukunft noch einfacher und schneller."

Haben Personalberater geeignete Kandidatenprofile in Experteer gefunden, können sie diese mit dem Profilexport in wenigen Sekunden nach hunter übernehmen. Hier verwalten sie dann wie gewohnt ihre Mandate und dokumentieren den weiteren Kontakt mit den Kandidaten. Mit dem Job Feed besteht umgekehrt die Möglichkeit, in hunter hinterlegte Vakanzen direkt als Stellenausschreibungen auf Experteer live zu schalten und so zusätzliche potenzielle Kandidaten zu erreichen.

Die Schnittstellen setzen das aktuelle Release der hunter V18 sowie für die Übernahme von Profilen den hunterCV-EXTRACTOR und zur Veröffentlichung von Stellenanzeigen den hunterPUBLISHER voraus. Außerdem ist ein Experteer Premium-Account erforderlich. Meldet sich ein Personalberater bei Experteer neu an, erhält er Sonderkonditionen als hunter-Nutzer. Der darüber hinaus benötigte API Key ist für registrierte Personalberater kostenlos von Experteer erhältlich.

"Mit fecher haben wir einen der führenden Softwareanbieter für Personalberater gewonnen", freut sich Dr. Christian Göttsch, CEO und Gründer von Experteer. "Mit der neuen Schnittstelle für hunter geben wir unseren gemeinsamen Kunden ein Werkzeug an die Hand, das ihre tägliche Arbeit erleichtert. Sie können nun mit einem Klick kostenlos Stellenanzeigen für Spitzenkräfte ab 60.000 Euro Jahresgehalt auf der Experteer-Plattform live stellen."

Über hunter

hunter von fecher zählt längst zu Europas führenden Branchenlösungen für Personalberater. Bereits das Basispaket enthält leistungsfähige Funktionalitäten für alles, was professionelles Recruiting ausmacht: passende Kandidaten zu finden und zu erkennen, den Überblick über den Fortschritt des Bewerbungsverfahrens zu behalten und administrative Abläufe effizient zu meistern. Davon profitieren alle Beteiligten am Recruitingprozess - vom Personalberater über Researcher und Projektassistenz bis zur IT und den Recruiting-Verantwortlichen im Unternehmen.

(399 Wörter / 3.159 Zeichen)

Bewerten Sie diesen Artikel

Bewertung dieser Pressemitteilung 5 Bewertung dieser Pressemitteilung 1 Bewertung bisher (Durchschnitt: 4)

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 375 Wörter, 3087 Zeichen. Artikel reklamieren

Über fecher GmbH


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 7 + 4

Weitere Pressemeldungen von fecher GmbH


18.10.2017: Rödermark, 18. Oktober 2017. fecher gibt den erfolgreichen Abschluss eines Anwendungsmodernisierungsprojektes bei Data I/ O bekannt. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Redmond in den USA ist Weltmarktführer für die Programmierung von integrierten Schaltkreisen (ICs). In der sechsmonatigen Kernphase des Projekts wurde die rund 140.000 Codezeilen umfassende Steuerungssoftware für Bestückungsautomaten AH700 weitgehend automatisiert von VB6 auf die moderne Microsoft-.NET-Plattform migriert. Auf der neuen Basis ist es Data I/ O gelungen, erheblichen Mehrwert für seine Kunden zu schaffen, die si... | Weiterlesen

22.11.2016: Rödermark, 22. November 2016. fecher hat eine neue Version seiner umfassenden Recruitment-Lösung hunter freigegeben. Die Software kommt bei Personalberatern, Researchern und Recruiting-Verantwortlichen im Unternehmen zum Einsatz und zählt dort zu den führenden Lösungen in Europa. In hunter V19 sorgt eine neue Stateless-Architektur für mehr Performance und Robustheit im Netz. Damit hat fecher zugleich die Grundlagen gelegt, seine Kunden noch schneller an den stark wachsenden Markt HR-bezogener Online-Dienste anzubinden. Den Anfang macht eine in hunter V19 neue Schnittstelle zur Bewerbungs... | Weiterlesen

19.10.2016: Rödermark, 19. Oktober 2016. fecher gibt den erfolgreichen Abschluss eines Portierungsprojekts zur Anwendungsmodernisierung bei der Tempest Development Group bekannt. Das in einem Vorort von Vancouver angesiedelte Unternehmen ist einer der führenden Anbieter von eGovernment-Lösungen im Westen Kanadas. In der anderthalbjährigen Projektlaufzeit hat fecher die mehr als 20 verschiedenen Anwendungspakete von Tempest für die öffentliche Verwaltung von Gupta Team Developer auf eine einheitliche und durchgängige Architektur unter .NET gebracht. Der Rollout läuft planmäßig seit Juli 2016. Bis... | Weiterlesen