Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos

Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Mediengruppe Telematik-Markt.de |

LOSTnFOUND präsentiert NIMBO zur Nachverfolgung von Gütern

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
2 Bewertungen (Durchschnitt: 3.5)



Berlin, 15.04.2014.
LOSTnFOUND präsentiert mit dem Endgerät NIMBO, laut einer eigenen Presseerklärung, eine Weltneuheit für die Nachverfolgung von Gütern.

Dieses System soll Unternehmer dabei unterstützen, mehr Kundenservice bieten und die Effizienz in der Lieferkette steigern zu können.
LOSTnFOUND NIMBO orte nahezu weltweit über das Mobilfunknetz und zeichne sich durch niedrige Investitions- und Betriebskosten aus. Das Trackingmodul ist klein, leicht und dank eines äußerst geringen Stromverbrauchs, habe der wiederaufladbare Akku eine Laufzeit von mehreren Monaten.

Zur Meldung auf Telematik-Markt.de
http://telematik-markt.de/telematik/lostnfound-pr%C3%A4sentiert-nimbo-zur-nachverfolgung-von-g%C3%BCtern#.U0gW_vl_ubM

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Peter Klischewsky (Tel.: +49 4102 20545-40), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 79 Wörter, 750 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Unternehmensprofil: Mediengruppe Telematik-Markt.de

Telematik-Markt.de – die führende Mediengruppe der Telematik-Branche

Die Mediengruppe Telematik-Markt.de verfolgt das Ziel, dieser Technologie und Forschung einen allumfassenden „Markt‐ und Informationsplatz“ zwischen Herstellern und Anwendern zu schaffen, um die noch recht junge und innovative Telematik‐Branche näher in das Blickfeld der Öffentlichkeit zu rücken.

Telematik-Markt.de bindet hierzu bundesweit kompetente Fachjournalisten und Marketing‐Profis, die mit den Unternehmen, Institutionen, Universitäten und Verbänden der Telematik‐Branche permanent kommunizieren und vereint alle beteiligten Stellen auf dieser „öffentlichen Bühne“.

Sie bündelt in ihrer TOPLIST der Telematik alle Anbieter der Branche im deutschsprachigen Raum und gibt dort einen Überblick auf die unabhängig geprüften Telematik-Anbieter.

Telematik-Markt.de lobt im jährlichen Wechsel von Fahrzeug- und Human-Telematik mit Partnern, wie dem VDA (Verband der Automobilindustrie), den Telematik Award aus.

MKK – Marktkommunikation ist Herausgeberin des Telematik-Markt.de sowie des Telematik.TV.


Mediengruppe Telematik-Markt.de
Peter Klischewsky
Hamburger Str. 17
22926 Ahrensburg / Hamburg
Tel.: +49 4102 20545-40
Fax: +49 4102 20545-43
redaktion@telematik-markt.de

Telematik.TV
http://www.telematik.tv
Tel.: +49 4102 20545-42
Fax: +49 4102 20545-43
ttv@telematik-markt.de


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Mediengruppe Telematik-Markt.de lesen:

Mediengruppe Telematik-Markt.de | 17.07.2019

„TOPLIST der Telematik“ bietet Transparenz und Orientierung im Markt


Hamburg, 16.07.2019. Die Digitalisierung in Unternehmen ist noch immer ein herausforderndes Projekt mit Stolpersteinen. Die Wahl des passenden, bestenfalls unabhängig geprüften Technologie-Partners ist grundlegend für eine erfolgreiche Umsetzung. Auch Studien belegen den hohen Wert von Prüfsiegeln.     Bild: Telematik-Markt.de/Pixabay     Die Neuauflage der Studie "Gü...
Mediengruppe Telematik-Markt.de | 16.07.2019

Etappenziel erreicht: Knorr-Bremse und Continental stellen Platooning-Demonstrator fertig


München, 16.07.2019. Knorr-Bremse und Continental gehen einen weiteren Schritt in ihrer Entwicklungspartnerschaft hin zu hochautomatisiert fahrenden Nutzfahrzeugen:     Kamera, Radar, Lidar – mit der Fusion unterschiedlicher Sensorinformationen wird der Blick auf die Umwelt umfassender. Bild: Knorr-Bremse AG       Für das automatisierte Kolonnenfahren (Platooning) ha...
Mediengruppe Telematik-Markt.de | 15.07.2019

"Robo-Taxis": Pilotprojekt zur autonomen Personenbeförderung mit Continental-Technologie


Hannover, 12.07.2019. Fahrerlose Robo-Taxis sollen in Zukunft zu einem wichtigen Teil der Mobilität in Ballungsgebieten werden und den Straßenverkehr flüssiger, umweltfreundlicher und effizienter machen. Noch sind solche fahrerlosen Transportsysteme seltene Ausnahmen auf unseren Straßen. Autonome Shuttle-Busse mit Platz für mehrere Fahrgäste fahren bislang in Pilotprojekten auf übers...