Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News
English

Johannisberger Akademie stellt sich Seminaranbietern vor

Von Johannisberger Akademie

Außergewöhnliche Location für die Durchführung von Tagungen oder Workshops — Einladung zum ersten Tag der Offenen Tür am 17. Mai

WINDHAGEN-JOHANNISBERG, 15. April 2014. Am Samstag, 17. Mai 2014, stellt sich mit der Johannisberger Akademie eine außergewöhnliche Location für die Durchführung von Seminaren, Tagungen oder Workshops mit einem Tag der Offenen Tür (11-18 Uhr) dem Fachpublikum vor.
Die Akademie befindet sich in einem idyllisch gelegenen alten Fachwerkhof im Ortsteil Johannisberg in Windhagen, rund 30 Kilometer entfernt von Bonn. Aus allen Seminarräumen fällt der Blick in die Natur, in den Wald und auf die Pferdekoppeln. Die ruhige Umgebung ermöglicht das Abschalten vom Alltagsstress und die Konzentration auf das Wesentliche. Wunderschöne Spazierwege durch den nördlichen Westerwald laden zu kreativen oder entspannenden Pausen ein. Drei helle Seminarräume (80, 60 und 35 Quadratmeter), eingerichtet mit viel Holz und natürlichen Materialien, bieten variablen Platz für Seminare mit bis zu 30 Personen und das parallele Arbeiten in Kleingruppen. Mit einem großen Flachbildschirm mit HDMI- und VGA-Anschluss, Flip-Chart, Moderationstafel, Pinnwand, Moderationskoffer und kostenlosem WLAN steht moderne Tagungstechnik zur Verfügung. Bei schönem Wetter kann das Seminar jederzeit nach draußen verlegt werden. Dafür stehen verschiedene Sitzplätze, wahlweise in der Sonne oder im Schatten, für bis zu 30 Personen bereit. Die Akademie versteht sich als Alternative für Seminargäste, die eine besondere Kultur der Gastfreundschaft schätzen. Die günstige Tagungspauschale beinhaltet Kaffee, Tee, alkoholfreie Erfrischungsgetränke, Pausensnacks (Obst, Joghurt, Kuchen) und einen warmen Mittagsimbiss. Das Essen wird frisch gekocht, ist regional, saisonal, gesund und lecker und bietet auch Angebote für Vegetarier, Veganer und Lebensmittelallergiker. Zur Entspannung in den Pausen werden Yoga und Massagen angeboten. „Wir laden alle Seminaranbieter und Personalverantwortliche größerer Unternehmen herzlich ein, die besondere Atmosphäre der Johannisberger Akademie und unsere Kultur der Gastfreundschaft persönlich kennenzulernen“, freut sich Marion Drache, Leiterin der Akademie, auf viele Besucher. „Wir arbeiten naturnah und kümmern uns mit individuellen Services persönlich um das Wohl unserer Gäste.“ Die Johannisberger Akademie liegt verkehrsgünstig an der A 3, unweit der Ausfahrt Bad Honnef / Linz. Bonn ist 30 Kilometer entfernt, Köln 50 Kilometer, Neuwied bei Koblenz 40 Kilometer. Bis zum ICE Bahnhof Siegburg/Bonn sind es 25 Kilometer, zum Flughafen Köln/Bonn 50 Kilometer. Es steht eine ausreichende Anzahl kostenloser Parkplätze zur Verfügung. Für die Übernachtung gibt es in unmittelbarer Nähe Hotels in allen Preislagen.

Bewerten Sie diesen Artikel

Bewertung dieser Pressemitteilung 5 Bewertung dieser Pressemitteilung 2 Bewertungen bisher (Durchschnitt: 4)

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Marion Drache, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 312 Wörter, 2403 Zeichen. Artikel reklamieren

Die Johannisberger Akademie ist eine außergewöhnliche Location für die Durchführung von Seminaren, Tagungen oder Workshops. Sie versteht sich als Alternative für Seminaranbieter und Personalverantwortliche größerer Unternehmen, die eine besondere Kultur der Gastfreundschaft schätzen.

Die Akademie befindet sich in einem idyllisch gelegenen alten Fachwerkhof im Ortsteil Johannisberg in Windhagen, rund 30 Kilometer entfernt von Bonn. Drei helle Seminarräume, eingerichtet mit viel Holz und natürlichen Materialien und ausgestattet mit moderner Tagungstechnik, bieten variablen Platz für Seminare mit bis zu 30 Personen und das parallele Arbeiten in Kleingruppen. Aus allen Seminarräumen fällt der Blick in die Natur, in den Wald und auf die Pferdekoppeln. Die ruhige Umgebung ermöglicht das Abschalten vom Alltagsstress und die Konzentration auf das Wesentliche. Wunderschöne Spazierwege durch den nördlichen Westerwald laden zu kreativen oder entspannenden Pausen ein. Bei schönem Wetter kann das Seminar jederzeit nach draußen verlegt werden. Zur Entspannung in den Pausen werden Yoga und Massagen angeboten.

Die Akademie liegt verkehrsgünstig an der A 3, unweit der Ausfahrt Bad Honnef / Linz. Bis zum ICE Bahnhof Siegburg/Bonn sind es 25 Kilometer, zum Flughafen Köln/Bonn 50 Kilometer. Für die Übernachtung gibt es in unmittelbarer Nähe Hotels in allen Preislagen.

Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 9 + 2