PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News
English

Deutscher Bildungspreis

Von EuPD Research Sustainable Management

Bildung managen und von den Besten lernen

München/Bonn. Der 12. Mai 2014 ist bei der TÜV SÜD Akademie und EuPD Research Sustainable Management Tag des Bildungsmanagements. Interessenten, Fach- und Führungskräfte können im Münchner Künstlerhaus an diesem Tag in Workshops und Fachvorträgen von Best Practice-Beispielen lernen. Am Abend verleihen die Initiatoren den Deutschen Bildungspreis 2014 an Unternehmen, die im Bildungs- und Talentmanagement als Vorbild funktionieren.
Drei kostenfreie, aufeinanderfolgende Workshop-Runden, zwei Themen pro Runde. Dazu laden die TÜV SÜD Akademie und EuPD Research Sustainable Management am 12. Mai zwischen 11.30 und 16.00 Uhr ein. Die Themenvielfalt reicht von Employer Branding über Recruiting bis hin zum Kostenfaktor Weiterbildung. Praxisreferenten, unter anderem von der Landeshauptstadt München, der TÜV SÜD Akademie und EuPD Research Sustainable Management, verraten in ihren Fachvorträgen Tipps und Tricks für ein effektives Bildungsmanagement. Höhepunkt des Tages ist die Auszeichnung der fünf Gewinner des Deutschen Bildungspreises mit anschließendem Galadinner. Die Teilnahme an den Fachvorträgen sowie am Abendprogramm kostet für Teilnehmer des Deutschen Bildungspreises 145 Euro. Der reguläre Preis beträgt 295 Euro. Das Veranstaltungsprogramm gibt es unter http://www.deutscher-bildungspreis.de/fileadmin/templates/pdf/2014/Konferenzprogramm.pdf Förderung von nachhaltigem Bildungs- und Talentmanagement Die TÜV SÜD Akademie und EuPD Research Sustainable Management haben 2012 den Deutschen Bildungspreis ins Leben gerufen, um wissenschaftlich fundierte und praxisnahe Qualitätsstandards im Bildungs- und Talentmanagement zu etablieren. Mehr als 260 Unternehmen nahmen seit Beginn der Initiative am Deutschen Bildungspreis teil. Die besten Bewerber konkurrieren jährlich um die Auszeichnung in einer der fünf Preiskategorien: In den beiden Bereichen Dienstleistung und Gewerbe/Produktion werden jeweils kleine und mittelständische sowie Großunternehmen ausgezeichnet. Der Innovationspreis ehrt besonders kreative Ansätze. Bewertungsgrundlage ist das erste wissenschaftlich evaluierte und praxisgeprüfte Qualitätsmodell für betriebliches Bildungs- und Talentmanagement in Deutschland, das in Zusammenarbeit mit Personal- und Bildungsexperten aus Unternehmen unterschiedlichster Branchen und Größen sowie Wissenschaftlern verschiedener Fachrichtungen entwickelt wurde. Weitere Informationen und Anmeldung unter http://www.deutscher-bildungspreis.de. Presse-Kontakt: Carolin Eckert TÜV SÜD AG Unternehmenskommunikation - ZERTIFIZIERUNG Westendstraße 199, 80686 München Tel. +49 (0) 89 / 57 91 – 15 92 Fax +49 (0) 89 / 57 91 – 22 69 E-Mail carolin.eckert@tuev-sued.de Internet www.tuev-sued.de/presse Patrick Jonas EuPD Research Sustainable Management Unternehmenskommunikation Adenauerallee 134, D-53113 Bonn Tel. +49 (0) 228 / 97 143-79 Fax +49 (0) 228 / 97 143-11 E-Mail p.jonas@eupd-rsm.de Internet www.eupd-rsm.de

Bewerten Sie diesen Artikel

Bewertung dieser Pressemitteilung 5 Bewertung dieser Pressemitteilung 2 Bewertungen bisher (Durchschnitt: 4.5)

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Patrick Jonas, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 278 Wörter, 2567 Zeichen. Artikel reklamieren

Über EuPD Research Sustainable Management


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 5

Weitere Pressemeldungen von EuPD Research Sustainable Management


10.09.2014: Bonn. Im Herbst 2014 befragt EuPD Research Sustainable Management für seine Studie Deutscher Kunden- und Wettbewerbsmonitor Sprachschulen deutschlandweit insgesamt 300 HR-Entscheider. In einer für Wallstreet English durchgeführten Studie im Jahr 2013 gaben 85 Prozent der Personalverantwortlichen an, dass die englische Sprache bei Neueinstellungen zukünftig wichtiger wird. Entsprechend steigt die Bedeutung für die richtige Positionierung von deutschen Sprachschulen. Mit der nun anstehenden Untersuchung geht das Marktforschungsinstitut einen Schritt weiter und gibt einen Überblick zum Imag... | Weiterlesen

03.09.2014: Bonn. EuPD Research Sustainable Management befragt für seine Studie BGM Kunden- und Wettbewerbsmonitor GKV im Oktober 2014 deutschlandweit insgesamt 300 Verantwortliche aus dem Betrieblichen Gesundheitsmanagement (BGM). Dabei untersucht das Marktforschungsinstitut die Kundenbeziehung, das Image, die Weiterempfehlungsbereitschaft und deren dahinter liegenden Gründe. Der Befragung vorgelagert sind eine Analyse der Portfolios, der BGM-Angebote sowie der Marketingstrategien der Gesetzlichen Krankenversicherungen.Analyse der Stärken und Schwächen im Betrieblichen GesundheitsmanagementMit unsere... | Weiterlesen

28.08.2014: Digitales BGM im Praxistest Mit dem moove Health Risk Assessment ist eine umfassende, wissenschaftlich fundierte und anonymisierte Erfassung der Gesundheit der gesamten Belegschaft möglich. Die onlinebasierte Befragung analysiert die Gesundheitssituation im Unternehmen unabhängig von Standort und Mitarbeiterzahl und liefert eine automatische Auswertung in Echtzeit. Das moove Health Risk Assessment erfüllt die Anforderungen der Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastungen, die seit 2013 vom Gesetzgeber vorgeschrieben ist. Im Ergebnis werden individuelle Aktivitäten zur nachhaltigen Verbe... | Weiterlesen