Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Folgende Cookies erlauben:
Technisch notwendig
Statistik
Personalisierung

PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News
English

Neuer Krebs-Chat mit Krebsspezialistin Regina Rose

Von Naturheilpraxis Regina Rose

Krebsspezialistin Regina Rose bittet erneut zum Krebs-Chat. Diesmal geht es um die Chancen ihrer alternativen Krebstherapie.

"Das Interesse an meinen Fallbeispielen ist sehr groß. Immer häufiger erhalte ich Anfragen dazu. Der neue Krebs-Chat richtet sich daher an alle Interessierten und Patienten von mir, die über ihre Erfahrungen berichten", sagt Regina Rose.

Alternative Therapien werden oft mit Skepsis betrachtet. Schuld daran sind vor allem immer wiederkehrende Berichte über angebliche Wirkungslosigkeit und Warnungen vor Giften. Naturheilkundler werden nicht selten als Scharlatane oder Quacksalber dargestellt. Betroffene, die von ihren Leiden geheilt wurden, sind in solchen Berichten immer nur Einzelfälle. Es ist daher dringend geboten, so viele Patienten wie möglich zu Wort kommen zu lassen, die gemeinsam zeigen, dass es sich bei ihnen eben nicht nur um Einzelfälle handelt. Regina Rose lädt deshalb alle ehemaligen und aktuellen Patienten zum Krebs-Chat am 29. April 2014 um 19 Uhr zum Austausch mit Interessierten ein.

"Vielen Betroffenen hilft es, Menschen kennenzulernen, die ein ähnliches Schicksal gemeistert haben. Zahlreiche meiner Patienten hatten vor meiner Therapie bereits mindestens eine Chemo- oder Strahlentherapie. Sie kennen also beide Seiten. Deshalb sind sie auch in der Lage, die unterschiedlichen Krebstherapieformen objektiv zu bewerten", so die Naturheilpraktikerin.

Damit der Austausch auch außerhalb fester Chat-Termine möglich ist, stellt Regina Rose ihr neues Krebsforum vor. Dort können sich Betroffene und Interessierte über alle Therapien, Krebsformen und Erfahrungen informieren und austauschen. Das Forum ist unter http://vitamin-b17.xobor.de erreichbar. Auch der Krebs-Chat findet ab sofort unter der neuen Forenadresse statt. Das Symbol für den Chat ist auf der rechten Seite ganz unten zu finden.

Weitere Informationen über die Vitamin-B17-Therapie sind unter www.b17-vitamin.de abrufbar.

Bewerten Sie diesen Artikel

Bewertung dieser Pressemitteilung 5 Bewertung dieser Pressemitteilung 1 Bewertung bisher (Durchschnitt: 3)

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Frau Regina Rose (Tel.: 077637043940), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 280 Wörter, 2204 Zeichen. Artikel reklamieren

Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 3 + 4

Weitere Pressemeldungen von Naturheilpraxis Regina Rose


26.03.2019: Laufenburg, 26. März 2019. Wer kennt sie nicht, die sogenannte Frühjahrsmüdigkeit? Während des dunklen und kühlen Winters hat der Körper jede Menge Stoffwechselschlacken angesammelt, die uns müde und antriebslos machen. Grund dafür ist die in den Wintermonaten zumeist schwere, kalorienreiche und vitaminarme Ernährung. Um voller Energie in die helle Jahreszeit zu starten, ist eine Frühjahrskur jetzt genau das Richtige. Mit Frühjahrskur Müdigkeit und Lustlosigkeit besiegen Die Tage werden länger, die Vögel fangen an zu zwitschern und die ersten Blumen blühen: der lang ersehnte F... | Weiterlesen

30.05.2016: Die Naturheilpraxis Regina Rose bietet umfangreiche Leistungen im Bereich der komplementären Onkologie als begleitende oder Allein-Maßnahme bei Vorliegen maligner Erkrankungen. Maligne Erkrankungen haben in den letzten Jahren stark zugenommen. Das Wissen Betroffener um Wirkungen und Nebenwirkungen von Standardtherapien ebenfalls. Immer mehr Patienten wählen natürliche Methoden, um ihre unterschiedlichen Erkrankungen und Beschwerden behandeln zu lassen. Auch bei schwerwiegenden Krankheiten. "Ich praktiziere seit über 30 Jahren sehr erfolgreich als Heilpraktikerin. Esoterische Behandlungs... | Weiterlesen

20.07.2015: "Hin und wieder ist es nötig, über die allgemeine Aufklärung hinauszugehen und den Menschen die Möglichkeit zu geben, ihre Fragen zu stellen", sagt Frau Rose. Zwar bekommt die Heilpraktikerin an einem Arbeitstag zahlreiche Emails und Anrufe mit speziellen Fragen, die Antworten sind dann jedoch nur für den Fragesteller zu sehen. "Der Krebs-Chat ermöglicht es, meine Antworten zu Fragen, die viele Betroffene und deren Angehörige interessieren, für alle sichtbar zu machen. Aktuell erstelle ich deshalb auch FAQ-Artikel, die Antworten zu den häufigsten Fragen enthalten", erklärt Frau Ros... | Weiterlesen