Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Folgende Cookies erlauben:
Technisch notwendig
Statistik
Personalisierung

PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News
English

Wochenzeitung DIE ZEIT diskutiert mit MHMK-Studierenden über ihren neuen Hamburger Lokalteil

Von MHMK Hamburg

Der Printkrise zum Trotz' lautet das Motto des MHMK-Medientalks am 07. Mai 2014 um 19:00 Uhr

Veranstaltungsort: MHMK Campus Hamburg | Gertrudenstraße 3 | 20095 Hamburg

Hamburg (28.04.2014) - ZEIT-Feuilletonredakteur Kilian Trotier ist zu Gast an der MHMK und diskutiert mit Cora Theobalt und Prof. Dr. Thomas Hestermann über das lokale Projekt der überregionalen Wochenzeitung DIE ZEIT. Talkthema ist: "Der Printkrise zum Trotz: Der neue Hamburger Lokalteil der Wochenzeitung ZEIT".

Die lokale Kompetenz liegt bei den Zeitungen. Dies sei die große Stärke von Print im Wettbewerb mit Online - dem schnelleren, interaktiven und leicht zugänglichen Medium im Vergleich zum Papier. Dieses Argument wird bei Diskussionen über die aktuelle Medienkrise oft angeführt. So überrascht die folgende Ankündigung: Die Wochenzeitung DIE ZEIT hat ihre Papierversion jetzt sogar noch erweitert und einen eigenen Hamburg-Teil ins Leben gerufen, der im April erstmalig erschienen ist. Handelt es sich um ein Experiment - der Printkrise zum Trotz? Wie will sich die neue Hamburg-Redaktion der ZEIT gegen die hanseatischen Mitbewerber auf dem Markt behaupten? Steht ihnen die wöchentliche Erscheinungsweise womöglich im Weg? - Dies sind nur einige Fragen, über die die MHMK mit dem ZEIT-Redakteur Kilian Trotier sprechen wird, der innerhalb des Hamburg-Redaktionsteams nicht nur die Kultur, sondern auch den Sport verantwortet.

An der Hamburger MHMK können sich Studieninteressierte ab sofort für ein Journalistik-Studium (B.A.) bewerben. Sie können zwischen Kulturjournalismus und Sportjournalismus wählen. Das Studium dauert 7 Semester und beinhaltet ein Auslandssemester und ein Praxissemester. Gelehrt wird in dem Studiengang Print-, Online-, TV- und Radiojournalismus. Auch Medienmanagement ist Bestandteil des Journalistikstudiums.

Die Teilnahme am MHMK-Medientalk ist kostenfrei. Anmeldung unter:
Für Besucher: info.hh@mhmk.org oder 040-3003089-0
Für Pressevertreter: c.lehmann@mhmk.org oder 040-3003089-37

Weitere Infos: www.mhmk.de/hamburg

Bewerten Sie diesen Artikel

Bewertung dieser Pressemitteilung 5 Bewertung dieser Pressemitteilung 1 Bewertung bisher (Durchschnitt: 3)

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Frau Claudia Lehmann (Tel.: +49 040 300 30 89 37), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 298 Wörter, 2414 Zeichen. Artikel reklamieren

Über MHMK Hamburg


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 1 + 6

Weitere Pressemeldungen von MHMK Hamburg


23.10.2014: Einen ganzen Tag lang verbrachten die angehenden Musikmanager der Hochschule Macromedia Hamburg in dem renommierten Veranstaltungshaus. In der Markthalle werden die Studierenden des 5. Semesters Musikmanagement im Laufe des Semesters ein Konzert organisieren und schon jetzt hatten sie die Möglichkeit, die Konzertdurchführung in der Markthalle hautnah und live mitzuerleben und so die praktische Umsetzung und Koordination eines Konzertabends zu verfolgen. Mike Keller, seit Januar 2014 Geschäftsführer der Hamburger Markthalle, begrüßte die Studierenden zum gemeinsamen Workshop und dankte ... | Weiterlesen

23.10.2014: Ziel ist es, Ausbildungs- und Studienprogramme zu entwickeln, die Videomachern fokussiertes Know-how für die Produktion von Internet-Videos vermitteln. Im Gespräch sind eine Spezialisierungsoption im Rahmen des Bachelor-Studiengangs Film und Fernsehen an der Hochschule Macromedia sowie zwei kombinierte Weiterbildungsmodule an der Macromedia Akademie. Starttermin sollen Herbst respektive Frühjahr 2015 sein, Durchführungsstandort wird Köln sein. Für die neuen Studien- und Ausbildungsformate wird außerdem ein Stipendienprogramm aufgelegt, das durch die Hochschule Macromedia und Mediakraft ... | Weiterlesen

23.10.2014: Das Tablet- und Onlinemagazin wurde von Journalistik-Studierenden aus dem zweiten Semester der Hochschule Macromedia in Hamburg unter der Leitung des Dozenten Thomas Kosinski produziert. Zeitgleich wird bei hamburg.de ein multimediales Weblog veröffentlicht, das Studierende des fünften Semesters zusammengestellt haben. Beide Publikationen sind im Rahmen der Kooperation der Hochschule Macromedia mit dem Landessportamt der Freien und Hansestadt Hamburg entstanden. Als die Recherche rund um Alster und Elbe vor genau einem Jahr begann, war das Wasser schon ständig Thema: Rudertraining bei stei... | Weiterlesen