PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News
English

Weltgrößte freistehende Videostele in Düsseldorf errichtet

Von dimedis GmbH

Rekord: weltgrößte freistehende Videostele in der Mall der Messe Düsseldorf – Betrieb startete mit den Messen wire und Tube – Messe Düsseldorf setzt auf kompas Digital Signage
Köln, den 25. April 2014 – Die mit 24 Screens weltgrößte freistehende Videostele geht in Düsseldorf an den Start. Mit fast sieben Meter Höhe ist die Videostele der Blickfang in der Mall der Messe Düsseldorf (Eingang Nord) und ersetzt die bisherige statische Infowand. Als Generalunternehmer war die InoNet Computer GmbH verantwortlich für Entwicklung und Bau der Videowall, die aus 24 NEC 46“-Displays besteht. Besondere Herausforderungen bei der Konstruktion stellte die Statik dar: mit einer Höhe von 6,80 Metern musste bei der Stele höchste Stabilität gewährleistet werden. Zudem musste für ausreichend Belüftung gesorgt werden, damit die Displays im Dauerbetrieb nicht überhitzen. Angetrieben wird die Wall von einem einzigen InoNet Magnius® Video Wall Controller. Dieser ist in der Lage, per Daisy Chaining bis zu 144 Displays auf einmal anzusteuern. Das multimediale Projekt setzt dabei auf die preisgekrönte Digital Signage Software kompas aus dem Hause dimedis. kompas steuert alle Inhalte wie den Lageplan, Twitterwall, Videos und Nachrichten. Besonderer Coup: kompas nutzt HTML5 und die Videowall ist damit eines der größten Browserfenster weltweit. Alle Inhalte können Dank der kompas Software gesteuert werden bis hinunter auf den einzelnen Screen. Die Videowall hat mit den Fachmessen wire und Tube am Montag, den 7. April ihren Betrieb aufgenommen und wird zu jeder Messe eingesetzt. Bernhard Wagner, Abteilungsleiter Marketing Services der Messe Düsseldorf, über das Projekt: „Wir sind sehr stolz, mit dieser Videowall einen Rekord aufzustellen. Ziel der Maßnahme war es, die zentrale Anlaufstelle der Messe in der Mall zu nutzen, um dem Besucher Orientierung und Informationen zu liefern. Mit der Videowall gelingt uns dies besser als mit den zuvor bewährten statischen Informationswänden. Nun können wir Bewegtbild, dynamische Inhalte wie Nachrichten und Twitter nutzen. Wir setzen auf die bewährte Softwarelösung kompas aus dem Hause dimedis. Wir haben diese Software gewählt, weil damit Inhalte einfach per Drag&Drop eingepflegt werden können. Statische und dynamische Inhalte lassen sich sehr gut einbinden und terminieren.“ Patrick Schröder, Bereichsleiter Digital Signage der dimedis GmbH über den Einsatz von kompas bei der Videowall in Düsseldorf: “Die weltgrößte freistehende Videostele ist in mehrfacher Hinsicht rekordverdächtig. Neben der schieren Größe und der Anzahl der Displays bestand für uns als Softwarepartner die Herausforderung darin, die Inhalte einfach, zuverlässig und ansprechend auf die digitale Fläche zu bekommen. kompas steuert alle Inhalte der Videowall in einem Browser. Wir sind stolz, damit das größte Browserfenster der Welt zu bespielen! Die technischen Herausforderungen belegen, dass kompas ideal ist, um multimediale Inhalte zu verwalten. Unser Kunde, die Messe Düsseldorf, belegt mit der Videowall eindrucksvoll, wie Digital Signage als zentrales Kommunikationsinstrument für Messen und Events genutzt werden kann.” Weitere Informationen über die Funktionalität des neuen kompas Digital Signage Systems können in den Anwendungsvideos auf Youtube eingesehen werden: www.youtube.com/playlist?list=PLC0C3D88EEA968328 kompas online: www.kompas-software.de Über Digital Signage Mit Digital Signage (dt.: Digitale Beschilderung) wird der Einsatz digitaler Medieninhalte bei Werbe- und Informationssystemen wie elektronische Plakate, elektronische Verkehrsschilder, Werbung in Geschäften (Instore Marketing), digitale Türbeschilderung oder Großbildprojektionen bezeichnet. Digital Signage wird zunehmend im öffentlichen Raum eingesetzt, wie zum Beispiel in Bahnhöfen, Flughäfen und Einkaufszentren. dimedis zählt mit seinem Digital Signage Produkt kompas zu den führenden deutschen Anbietern und wird auf mehr als 4.500 Player genutzt. Über kompas kompas® wurde von der dimedis GmbH aus Köln entwickelt und ist eines der leistungsfähigsten und flexibelsten Digital Signage-Systeme am Markt. kompas ist für den Digital Signage Anwender intuitiv und einfach per drag&drop nutzbar und wird auf mehr als 4.500 Player in ganz Deutschland genutzt. kompas steuert damit eines der größten Netzwerke Deutschlands. Die kompas Software ist stabil und setzt auf HTML5. Zur kompas Produktfamilie gehört die preisgekrönte Wegeleitung kompas wayfinding. kompas ist mehrfach ausgezeichnet: 2008 und 2011 erhielt die Software den VISCOM Digital Signage Best Practice Award, 2011 den POPAI Digital Award Gold für die "Best Digital Media Technology". Weitere Informationen sind erhältlich unter www.kompas-software.de Über dimedis dimedis steht für digitale Mediendistribution. Das 1996 in Köln gegründete Software-Unternehmen hat sich auf Messe- und Digital Signage-Lösungen spezialisiert. Zum Kundenkreis der dimedis GmbH zählen die Messen Düsseldorf, Stockholm, Köln und Stuttgart, die Westfalenhallen Dortmund, Reed Exhibitions Deutschland, INFOX, BVB, Die Continentale, British American Tobacco sowie die Shopping Center-Betreiber ECE, SEC und mfi. Das Unternehmen beschäftigt derzeit mehr als 40 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Informationen erhältlich unter www.dimedis.de oder blog.dimedis.de. Über InoNet Die InoNet Computer GmbH ist Entwickler und Hersteller kundenspezifischer Computersysteme. Das 1998 gegründete Unternehmen betreut renommierte Kunden aus den Bereichen Industrie, Digital Signage und Medizintechnik. Der Fokus der InoNet liegt dabei auf Lösungen, die genau auf die jeweiligen Kundenanforderungen angepasst sind. Dazu arbeiten am zentral gelegenen Firmensitz in Taufkirchen b. München auf über 4.000 qm Entwicklung, Vertrieb, Logistik und Design Center Hand in Hand. Zahlreiche Neuentwicklungen und eine hohe Problemlösungskompetenz zeichnen das Unternehmen aus. Über die Messe Düsseldorf Gruppe Mit 315 Mio. Euro Umsatz im Jahr 2013 konnte die Messe Düsseldorf Gruppe ihre Position als eine der erfolgreichsten deutschen Messegesellschaften behaupten. Auf den Veranstaltungen in Düsseldorf präsentierten in diesem Messejahr 25.068 Aussteller 1,2 Mio. Fachbesuchern ihre Produkte. Hinzu kamen eine halbe Million Kongressbesucher. Mit rund 50 Fachmessen, davon 24 N° 1-Veranstaltungen in den fünf Kompetenzfeldern Maschinen, Anlagen und Ausrüstungen, Handel, Handwerk und Dienstleistungen, Medizin und Gesundheit, Mode und Lifestyle sowie Freizeit am Standort Düsseldorf und etwa 80 bis 100 Eigenveranstaltungen, Beteiligungen und Auftragsveranstaltungen im Ausland ist die Messe Düsseldorf Gruppe eine der führenden Exportplattformen weltweit. Dabei rangiert die Messe Düsseldorf GmbH auf Platz 1 in Bezug auf Internationalität bei Investitionsgütermessen. Auf den Eigenveranstaltungen im Kompetenzfeld Maschinen, Anlagen und Ausrüstungen kommen rund 68 Prozent der Aussteller und 58 Prozent der Fachbesucher aus dem Ausland an den Rhein, insgesamt besuchen Kunden aus 162 Ländern Messen in Düsseldorf. Vertriebsstützpunkte in 132 Ländern (69 Auslandsvertretungen) und Kompetenzcenter in sieben Ländern bilden das globale Netz der Unternehmensgruppe. Weitere Informationen online unter: www.messe-duesseldorf.de

Bewerten Sie diesen Artikel

Bewertung dieser Pressemitteilung 5 Bewertung dieser Pressemitteilung 2 Bewertungen bisher (Durchschnitt: 4)

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Ibrahim Mazari, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 935 Wörter, 7237 Zeichen. Artikel reklamieren

Über dimedis GmbH

Wir bieten unseren Kunden smarte, digitale und innovative Lösungskompetenz


dimedis steht für digitale Mediendistribution. Das 1996 in Köln gegründete Software-Unternehmen entwickelt webbasierte Softwarelösungen. Schwerpunkte sind Digital Signage, digitale Wegeleitung sowie das Besucher- und Einlassmanagement von Messen und Events. Hauptprodukte dafür sind kompas, kompas wayfinding und FairMate. Zu den  Referenzen der dimedis GmbH zählen die Messen Düsseldorf, Stockholm, Köln, Hamburg und Stuttgart, die Messe Dortmund, Reed Exhibitions Deutschland, Bosch, snipes, EnBW, XXXLutz Gruppe, Lanxess, BVB, HUESKER, Stadtwerke Karlsruhe, K+S sowie Shopping Center-Betreiber wie die Abu Dhabi Mall. Das Unternehmen beschäftigt derzeit rund 80 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Weitere Informationen erhältlich unter www.dimedis.de oder blog.dimedis.de. 


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 6 + 4

Weitere Pressemeldungen von dimedis GmbH


03.03.2021: Köln, 3. März 2021 – Die XXXLutz Möbelhäuser modernisieren in über 60 Standorten mit jeweils bis zu 100 Sichtstellen die Kundenkommunikation über Bildschirme und interaktive Produktkonfiguratoren. Dafür setzt das Unternehmen in den Möbelhäusern der Marken XXXLutz, Möbelix und Mömax auf die Digital Signage Software kompas von dimedis. Das Konzept und die Umsetzung liefert der Spezialist für Instore-Kommunikation Radio P.O.S. aus Kiel. Die XXXLutz Unternehmensgruppe betreibt über 320 Einrichtungshäuser in 13 europäischen Ländern und beschäftigt mehr als 25.700 Mitarbeite... | Weiterlesen

13.01.2021: Köln, 13. Januar 2021 – Das Softwareunternehmen dimedis hat für die Messe Düsseldorf virtuelle Events für mehrere ihrer Weltleitmessen umgesetzt: glasstec VIRTUAL (20.-22.10.), virtual.MEDICA und virtual.COMPAMED (16.-19.11.) sowie drupa preview (insgesamt drei Events, das letzte am 8.12.). Für die virtuellen Veranstaltungen der Messe Düsseldorf baut dimedis eine Plattform auf Basis der Einlass- und Besuchermanagementlösung FairMate auf und integriert Registrierungsservices, Websessions (Videokonferenzen und -präsentationen) sowie das Matchmaking. Zudem bettet dimedis zus... | Weiterlesen

09.12.2020: Köln, 09. Dezember 2020 – Ende November wurde der Digital Champions Award 2020 verliehen. Das Einlasskontrollsystem ViCo – Visitor Control von dimedis wird mit dem Digital Champions Award in der Kategorie „Digitale Transformation Mittelstand“ in der Region West ausgezeichnet. Zusätzlich vergab die Jury für ViCo die Auszeichnung „Best Regional Champion“. Damit prämiert die Jury dimedis als innovativen Lösungsanbieter für eine vollautomatisierte und digitale Einlasslösung. Der Digital Champions Award ist Deutschlands größter branchen-übergreifender Award zum Thema Digitali... | Weiterlesen