PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News
English

Was leistet das Managementunterstützungssystem EHQS plus?

Von Ingenieurbüro Dr.-Ing. Ralf Kremer

EHQS plus ist ein Management-Unterstützungs-System (DMS) für die Bereiche Arbeitsschutz, Gesundheitsschutz, Umweltschutz und Qualitätsmanagementsysteme.


Besser organisiert mit EHQS plus

Westerburg im Mai 2014. EHQS plus vereint prozessunterstützende und prozessüberwachende Module. Damit bietet EHQS plus optimale EDV-Unterstützung für alle anfallenden Aufgaben und Pflichten. "Durch die klare Struktur der Module von EHQS plus können unsere Kunden ihre Abläufe wesentlich schneller, effizienter und sicherer gestalten", erklärt EHQS plus Entwickler Dr.-Ing. Ralf Kremer, Inhaber des gleichnamigen Ingenieurbüros. Der Einsatz von EHQS plus fasst Methoden und Instrumente zur Einhaltung von Anforderungen aus den Bereichen Arbeitsschutz, Gesundheitsschutz, Umweltschutz und Qualitätsmanagementsysteme in einer einheitlichen Struktur zusammen. Gesetzliche Mindestanforderungen an Dokumentation und Dokumentenlenkung werden durch den Einsatz von EHQS plus automatisch erfüllt.

EHQS plus - großer Nutzen und einfache Bedienung

Prozessunterstützende Module überwachen Aufgaben und Termine und bekommen dazu vom EHQS plus Management-Unterstützungs-System einen zentralen Aufgaben- und Maßnahmenplan zur Verfügung gestellt. "Für eine gute Software ist neben einem großen Funktionsumfang auch die Akzeptanz durch die Mitarbeiter wertvoll. Diese entsteht, wenn großer Nutzen auf einfache Bedienung trifft" so Dr. Ing. Kremer. EHQS plus bietet deshalb die Möglichkeit der Erzeugung von benutzerspezifischen To-Do-Listen in Aufgaben- und Maßnahmenplänen die direkt über den EHQS plus Informer via E-Mail an die zuständige Person verschickt werden.

Sicherheit mit dem integrierten EHQS plus Dokumentenmanagementsystem

EHQS plus besitzt ein eigenständiges, integriertes Dokumentenmanagementsystem zur Erfassung und Verwaltung sämtlicher Unternehmensdokumente. So können z.B. Sicherheitsdatenblätter zu einem Gefahrstoff im Modul Gefahrstoffdatenbank oder Bedienungsanleitungen und Wartungspläne zu einem Arbeitsmittel im Modul Inventar zugeordnet werden. Dabei ist eine Anbindung an vorhandene DMS-Systeme ebenso möglich wie die Verwendung externer Dokumente.

Als eindeutige Vorteile von EHQS plus nennt Dr.-Ing. Kremer neben dem Aspekt der Arbeitszeitersparnis und Sicherheit die Kostensenkung, eine schlanke Organisation, die Nutzung von Synergien, die Schnittenstellenoptimierung und die Koordination von Ressourcen. Weitere Informationen sind unter www.ehqs.de zu finden.

Bewerten Sie diesen Artikel

Bewertung dieser Pressemitteilung 5 Bewertung dieser Pressemitteilung 1 Bewertung bisher (Durchschnitt: 4)

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Dr. Ralf Kremer (Tel.: +49 (0)2663 - 96 88 460), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 339 Wörter, 2989 Zeichen. Artikel reklamieren

Über Ingenieurbüro Dr.-Ing. Ralf Kremer


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 9