PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News
English

Personal Süd 2014: Ausgezeichnete Zeiterfassung von Kaba

Von Kaba GmbH

Auf der Personal Süd präsentiert Kaba in Halle 5, H 02 zusammen mit vier Partnern seine integrierten Lösungen für Zeiterfassung, Zutrittskontrolle und Betriebsdatenerfassung. Vorgestellt wird auch das neue, mit dem iF product design award ausgezeichnete...

Dreieich, 05.05.2014 - Auf der Personal Süd präsentiert Kaba in Halle 5, H 02 zusammen mit vier Partnern seine integrierten Lösungen für Zeiterfassung, Zutrittskontrolle und Betriebsdatenerfassung. Vorgestellt wird auch das neue, mit dem iF product design award ausgezeichnete Zeiterfassungsterminal B-web 96 00. Es überzeugte die Jury durch seine zurückhaltende Formensprache und aufgrund der klaren Linienführung. Die vier Partner adata, CompData, compuTime und UBWa zeigen praxisnahe Anwendungen für unterschiedliche Branchen.

Das ausgezeichnete Zeiterfassungsterminal B-web 96 00 ist vielseitig und innovativ und lässt sich einfach bedienen. Ausgerüstet mit modernster Technik passt sich das Terminal flexibel an die Wünsche der Anwender an. Es zeichnet sich durch seinen Bedienkomfort, seine kompakte Größe und sein ansprechendes Design mit farbigem Touchscreen aus. Die Anwender haben die Möglichkeit, die Bedieneroberfläche an ihre Anforderungen anzupassen, so z.B. Funktionstasten austauschen, das Hintergrundbild ändern oder ihr Firmenlogo einblenden. Die einzelnen Funktionen lassen sich über einen Touchscreen anwählen und erscheinen in brillanter Farbqualität.

Da Zeiterfassung häufig mit Zutrittskontrolle kombiniert wird, zeigt Kaba auch hier innovative Lösungen. So lassen sich Türen auch ohne Schlüssel und Ausweise öffnen- einfach durch bloßes Berühren. Mit dem ausgestellten Kaba TouchGo System muss man nie mehr Schlüssel suchen ? die Hand ist der Schlüssel. Das Berühren des Türdrückers mit der Hand genügt und das elektronische Schloss erkennt, ob man berechtigt ist, einzutreten. Dafür muss man lediglich einen Kaba TouchGo Transponder in der Hosentasche oder im Jacket haben. Die von Kaba entwickelte RCID-Identifikationstechnologie sorgt für die Datenübertragung. So bietet die Lösung dem Anwender hohe Sicherheit bei gleichzeitig höchstem Komfort.

Halle 5, Stand H 02

Bewerten Sie diesen Artikel

Noch nicht bewertet

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 253 Wörter, 1954 Zeichen. Artikel reklamieren

Über Kaba GmbH


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 3 + 8

Weitere Pressemeldungen von Kaba GmbH


26.01.2017: Dreieich, 26.01.2017 - Ennepetal, 26. Januar 2017 – Mehr als 250.000 Besuchern kamen dieses Jahr auf die BAU 2017 in München, darunter erstmals 80.000 aus dem Ausland. Damit legte die Weltleitmesse für Architektur, Materialien und Systeme international nochmals deutlich zu. Mit 2.120 Ausstellern aus 45 Ländern ist auch auf Ausstellerseite ein neuer Rekordwert erzielt worden. "Zum wiederholten Male hat die BAU Rekordwerte erzielt. Sie hat damit ihre Stellung als Innovationsmotor und Impulsgeber der Baubranche eindrucksvoll bewiesen", sagt Messe-Geschäftsführer Reinhard Pfeiffer. Auch fü... | Weiterlesen

15.10.2014: Dreieich, 15.10.2014 - Die IT & Business in Stuttgart hat sich als IT-Fachmesse für Business-IT inzwischen fest etabliert und konnte 2014 sein Einzugsgebiet erweitern. Kaba war bei dieser Messe zum ersten Mal als SAP-Partner auf dem SAP-Stand vertreten und zieht eine positive Bilanz. Die Besucher waren sehr qualifiziert und die Gespräche auf einem fachlich hohen Niveau. So profitierte man davon, dass 85% der Besucher bei Einkaufs- und Beschaffungsentscheidungen im Unternehmen involviert sind, wie die repräsentative Besucherbefragung ergab. Über 2/ 3 der Entscheider reisten mit Investitions... | Weiterlesen

Großes Interesse an erhöhter Sicherheit

Kaba mit der Messe Security Essen 2014 sehr zufrieden

07.10.2014: Dreieich, 07.10.2014 - Die gerade zu Ende gegangene Messe Security Essen 2014 verzeichnete rund 40.000 Fachbesucher aus mehr als 110 Ländern. "Gemeinsam mit der globalen Sicherheitswirtschaft freuen wir uns über eine unübertroffene Angebotsqualität, Internationalität und Beteiligung", resümiert der Geschäftsführer der Messe Essen Oliver P. Kuhrt. Auch Kaba zieht am Ende der vier Tage ein überaus positives Fazit. "Nach einem sehr guten Geschäftsjahr 2013/ 2014 in Deutschland konnte Kaba den Erfolg auf der Security fortsetzen", erklärt Michael Hensel, Geschäftsführer der Kaba GmbH. ... | Weiterlesen