PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News
English

Was ist eine gesunde Beleuchtung

Von natur-nah.de - Vollspektrumlicht

Gesunde Beleuchtung unterstützt unser natürlich gesundes Sehen. Tageslicht der Sonne ist ideal, jedoch nicht immer da. Vollspektrumlampen sind dann das Beste und können sogar noch verstärkt werden.

Künstliches Licht ist bei uns im Alltag schon so selbstverständlich, dass wir es einfach überall erwarten. Deshalb machen wir uns allzu oft gar keine Gedanken darüber, ob man das Licht bzw. die Beleuchtung nicht auch verbessern könnte.
Was kann man denn nun am Licht und an der Beleuchtung verbessern?
Ideal ist es, wenn man das natürliche Tageslicht nutzen kann und das Kunstlicht nur bei Bedarf ergänzend dazu einschaltet. Bei zu starkem Sonnenlicht muss dann jedoch auch eine individuell einstellbare Verdunkelung möglich sein. Die Lichtqualität der elektrischen Beleuchtung kann man einfach verbessern, indem man Vollspektrumlampen verwendet. Wenn dann die Beleuchtung nicht ausreichende Helligkeit liefert, kann man mit zusätzlichen Leuchten, zum Beispiel Schreibtisch- oder Stehleuchten (am besten mit Vollspektrumlicht), ergänzen. Dabei wäre es ideal, wenn sich jeder Mitarbeiter neben einer Grundbeleuchtung die Helligkeit individuell einstellen kann.
Um die Wirkung der Vollspektrumlampen zu steigern ist es sinnvoll sich auch Gedanken über die Belastung durch Elektrosmog am Arbeitsplatz zu machen. Kann man diese Beeinträchtigungen durch Elektrosmog reduzieren, unterstützt man gleichzeitig die Leistungsfähigkeit und langfristig auch die Gesundheit. Als weitere Möglichkeit die Beleuchtung und damit das Umfeld zu verbessern kann man auch Feng Shui in Planungen mit einfließen lassen - denn unsere unmittelbare Umgebung beeinflusst unser Denken und unsere Arbeit mehr, als uns eigentlich bewusst ist.
Wie so oft gibt es also mehrere Möglichkeiten sich eine gesunde Beleuchtung zu gestalten. Wann verbessern Sie Ihre Beleuchtung? Michael Grassegger ist der Experte für gesunde Beleuchtung am Arbeitsplatz. Er hat mit seiner Firma natur-nah.de langjährige Erfahrungen bei Lichtplanungen mit Vollspektrum Tageslichtlampen an Arbeitsplätzen, z.B. in Büros, Kindergärten, Schulen, Praxen, Therapieeinrichtungen usw. Lesen Sie mehr unter auf unserer Website oder lassen Sie sich beraten. Tel.: 05802 / 97 06 20

Bewerten Sie diesen Artikel

Bewertung dieser Pressemitteilung 5 Bewertung dieser Pressemitteilung 1 Bewertung bisher (Durchschnitt: 4)

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Michael Grassegger (Tel.: 05802/970620), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 311 Wörter, 2416 Zeichen. Artikel reklamieren

Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 2 + 8

Weitere Pressemeldungen von natur-nah.de - Vollspektrumlicht


21.03.2019: Bei Lichtmangel steigt die Produktion des Schlafhormons Menschen mit saisonal abhängiger Depression (SAD) reagieren besonders empfindlich auf Lichtmangel in der dunklen Jahreszeit oder an trüben Tagen. Dies äußert sich in Stimmungsschwankungen, Antriebslosigkeit, Heißhunger auf Süßes, ständiger Müdigkeit bis hin zu depressiven Verstimmungen. Hauptgrund dafür ist, dass die "innere Uhr" bei düsteren Lichtverhältnissen beeinflusst wird. Dabei bildet der Körper verstärkt Melatonin. Das Schlafhormon wird normalerweise nachts ausgeschüttet, sorgt allerdings tagsüber für ungewün... | Weiterlesen

24.10.2018: Beinahe jeder vierte Deutsche leidet darunter: Depressionen während der dunklen Jahreszeit. Experten führen das vor allem auf das mangelnde Sonnenlicht zurück. Da liegt es nahe, sich im Herbst und Winter bewusst mehr Licht ins Leben zu holen - beispielsweise mit Lichttherapie. Sie hilft nachweislich bei Winterdepression und kann sogar mit speziellen Lichttherapiegeräten noch verstärkt werden. Lichtexperte Michael Grassegger erklärt die Zusammenhänge. Die Hälfte des Jahres in schlechter Stimmung In der dunklen Jahreszeit sind die Tage oft grau in grau und die Sonne will sich einfach n... | Weiterlesen

05.09.2018: Sie haben sich Ihren Arbeitsplatz im Homeoffice eingerichtet und auf alle wichtigen Punkte geachtet. Der Monitor ist mehrfach verstellbar, der Schreibtisch hat die richtige Höhe und besonders der Bürostuhl ist optimal für Ihre Körpergröße einstellbar. So vorbereitet können Sie eigentlich mit Ihrer Arbeit beginnen. Da die meisten Menschen am Tage arbeiten, wird die Beleuchtung oft nur stiefmütterlich bedacht. Sie denken dann vielleicht: "Alles klar, dafür habe ich mir eine Schreibtischleuchte aus dem Baumarkt beschafft. Die wird mir den Schreibtisch erhellen. Das muss genügen. Auß... | Weiterlesen