PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News
English

gds erweitert Portfolio durch strategische Partnerschaft mit Ingenium

Von gds AG

Gemeinsame Erstellung und Vermarktung von Lernprogrammen

Die gds AG, Fullservice-Dienstleister im Bereich der Technischen Dokumentation, und das Kasseler Unternehmen Ingenium - Institut für Unternehmensentwicklung und innovative Medien GmbH haben eine strategische Partnerschaft geschlossen. Künftig arbeiten...

Sassenberg, 06.05.2014 - Die gds AG, Fullservice-Dienstleister im Bereich der Technischen Dokumentation, und das Kasseler Unternehmen Ingenium - Institut für Unternehmensentwicklung und innovative Medien GmbH haben eine strategische Partnerschaft geschlossen. Künftig arbeiten die Unternehmen im Bereich der Erstellung und Vermarktung von Lernprogrammen in Form von sogenannten "Web Based Trainings" zusammen.

"In der heutigen Zeit sind innerbetriebliche Schulungen und Unterweisungen eine wesentliche Säule der Instruktionspflicht im sicherheits- und haftungsrelevanten Bereich geworden", erklärt gds-Vertriebsleiter Henning Mallok. Hier komme die gds AG mit ihrem Schwerpunktthema ins Spiel: "Viele Informationen für solche Unterweisungen ergeben sich naturgemäß aus den Technischen Dokumentationen und umgekehrt." Deswegen sei die nun eingegangene Partnerschaft für gds ein weiterer Schritt bei der konsequenten Ausrichtung als Fullservice-Anbieter rund um das Thema Informationserstellung, -verwaltung und -verteilung.

Der Kooperationspartner Ingenium hat sich u. a. auf das Thema innerbetriebliche Schulungen und Unterweisungen durch Web Based Trainings spezialisiert. Für Geschäftsführer Dr. Andreas Lischka eröffnet die Kooperation ein neuen Kanal zur Vermarktung der Produkte und Dienstleistungen von Ingenium: "Mit unseren Web Based Trainings haben Mitarbeiter die Möglichkeit, online, von jedem beliebigen Ort, Unterweisungen eigenständig durchzuführen. Die Programme sind so aufgebaut, dass autodidaktisch sämtliche relevanten Informationen erlernt werden können." Der erforderliche rechtliche Nachweis zu einer Unterweisung erfolgt anhand von Zertifikaten, die der Lernende durch eigenständig getätigte Lernstandskontrollen erhalten kann.

Gerade auch im Bereich von außerbetrieblich tätigen Mitarbeitern wie z. B. Servicetechnikern sei der Einsatz der Lernprogramme höchst effektiv. Innerbetriebliche Schulungs- und Unterweisungstermine würden weitestgehend hinfällig, stattdessen könnten Reisezeiten effizient genutzt werden. Der Zeit- und Kostenaufwand für die Erstellung von Web Based Trainings rechne sich durch die Möglichkeit der flexiblen autodidaktischen Nutzung sehr schnell.

Bewerten Sie diesen Artikel

Noch nicht bewertet

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 262 Wörter, 2248 Zeichen. Artikel reklamieren

Über gds AG


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 1 + 7

Weitere Pressemeldungen von gds AG


Weltneuheit: gds stellt App für Technische Dokumentation vor

Neue Anwendung info2app für Smartphones und Tablets vereinfacht Recherche

14.10.2014: Sassenberg, 14.10.2014 - Mit einer neuen App vereinfacht die gds-Gruppe den Workflow in der Technischen Dokumentation jetzt deutlich: Anstelle von Notizblock, Kamera, Laptop und Co. benötigen Technische Redakteure für die Informationsrecherche nur noch ein Smartphone oder ein Tablet, auf das die Anwendung info2app installiert wurde. Hierüber können dann Bild-, Video-, Sprach- oder Textinformationen strukturiert aufgenommen und anschließend in ein Redaktionssystem überspielt werden. Diese Weltneuheit wird auf der tekom-Jahrestagung erstmals der Fachöffentlichkeit vorgestellt."Wir haben m... | Weiterlesen

30.09.2014: Sassenberg, 30.09.2014 - Ob Handbuch, Bedienungs- oder Aufbauanleitung: Technische Dokumentationen sind für die Anwender industrieller Anlagen essentiell, um eine reibungslose und vor allem sichere Handhabung zu gewährleisten. Für die Hersteller der Maschinen ist die Erstellung der obligatorischen Informationen eine arbeitsintensive Aufgabe. Das war auch beim Autoklavenhersteller Maschinenbau Scholz GmbH & Co. KG der Fall. Jetzt setzt das Unternehmen auf das Redaktionssystem docuglobe der gds AG - und spart somit Zeit, ohne bei der Qualität Abstriche machen zu müssen.Die Einführung des n... | Weiterlesen

12.08.2014: Sassenberg, 12.08.2014 -Unterstützung bei der Erstellung CE-konformer DokumentationErstellung von Risikobeurteilungen innerhalb des Redaktionssystems docuglobeLösung wird mit dem Innovationspreis-IT - BEST OF 2014 prämiertCE-konforme Dokumentation stellt für produzierende Unternehmen eine große Herausforderung dar. Ein spezielles Thema dabei ist die sogenannte Risikobeurteilung. Hier dokumentieren Unternehmen, dass sie sämtliche Risiken, die von einer Maschine ausgehen, unter Einbeziehung unterschiedlichster Anwendungsfälle betrachtet und bewertet haben. Die EG-Maschinenrichtlinie gibt ... | Weiterlesen