info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
GRAFEX |

Messen von Flächen in PDF-Dateien und CAD-Formaten in RxHighlight

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Ein äußerst wichtiger und nachgefragter Bestandteil von RxHighlight R15.0 (www.RxHighlight.de) ist das detailgenaue Messen. Flächen, Umfänge und Entfernungen können aus Zeichnungen entnommen werden. Jede Zeichnung kann gegen eine Referenzstrecke kalibriert...

Langenhagen, 08.05.2014 - Ein äußerst wichtiger und nachgefragter Bestandteil von RxHighlight R15.0 (www.RxHighlight.de) ist das detailgenaue Messen. Flächen, Umfänge und Entfernungen können aus Zeichnungen entnommen werden.

Jede Zeichnung kann gegen eine Referenzstrecke kalibriert werden, diese Funktion wird ebenso wie das Messen selbst durch Fänge unterstützt (Schnittpunkt, Endpunkt, Mittelpunkt usw.). Dadurch wird das Messen sehr präzise und detailgenau.

Gemessene Flächen werden mit einer schraffierten oder transparenten Fläche sichtbar gemacht, in der Fläche (oder außerhalb) werden die Maßzahlen eingetragen, beides in einer der sogenannten Kommentierungsebenen. Dabei können mehrere dieser Ebenen anlegt werden, z.B. für verschiedenen Gewerke. Alle Messungen werden zudem in einer Liste mitgeführt, die alle wesentlichen Werte enthält.

Im Netzwerk können von verschiedenen Benutzern Einträge vorgenommen werden auf ihnen zugewiesenen Layer. Die Messungen lassen sich so auch nach Benutzernamen trennen. Jedes Meßobjekt kann zusätzlichen mit Namen und Kommentaren versehen werden.

Von gemessenen Flächen können auch kleinere Flächen wieder subtrahiert werden.

In RxHighlight R15.0 (www.RxHighlight.de) gibt es Summierungsfunktionen, um alle Flächen auf einem Kommentierungslayer zusammenzurechnen. In diesem Dialog können den Flächen auch Höhenwerte zugewiesen werden. Aus diese Weise können Benutzer auch Volumina (Massen) ermitteln.

Die Meßergebnisse in RxHighlight R15.0 (www.RxHighlight.de) können akkumuliert werden und an Tabellenkalkulationsprogramme übergeben werden, wo sich weitere Berechnungen anstellen lassen.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 205 Wörter, 1921 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von GRAFEX lesen:

GRAFEX | 30.07.2014

RxAutoImage BASE R14.0 - Der professionelle AutoCAD Einstieg in die Bearbeitung gescannter Zeichnungen

Langenhagen, 30.07.2014 - Mit RxAutoImage BASE R14.0 erhalten Sie einen professionellen und doch preiswerten Einstieg in die AutoCAD© Hybridwelt.Mit unserer Base-Variante von RxAutoImage R14.0 bekommt der Anwender bereits eine Reihe von Funktionen, ...
GRAFEX | 29.07.2014

GRAFEX bietet Ihnen Dienstleistungen - zum Konvertieren - zum Vektorisieren und Änderungsdienste

Langenhagen, 29.07.2014 - GRAFEX ist seit 1984 ein international agierendes mittelständisches Unternehmen, das erfolgreich IT - Lösungen mit einem Portfolio um Themen wie Viewing, Redlining, Rasterbearbeitung, Vektorisierung, Scan-/Reprosysteme, Ze...