PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News
English

ECT Technologie kommt beim Song Contest 2014 in Kopenhagen zum Einsatz

Von European Computer Telecoms AG

Netzbetreiber in Deutschland und Schweden nutzen die Televoting-Lösung von ECT für das größte TV-Voting Ereignis der Welt

München, 8. Mai 2014:ECT (European Computer Telecoms AG), Anbieter von Komplettlösungen für Sprach- und Multimedia-Mehrwertdienste ist Teil des größten Televoting-Ereignisses der Welt in Kopenhagen, vom sechsten bis zum zehnten Mai dieses Jahres. Führende Netzbetreiber in Europa, beispielsweise in Deutschland oder Schweden nutzen das effECTive® Televoting System von ECT für TV-Ereignisse wie den jährlichen Song Contest. Anrufer aus Ländern, in denen die ECT-Lösung installiert ist, geben ihre Stimme und Punkte für einen Künstler über die effECTive® Televoting-Lösung ab. Einige der größten Televoting-Installationen in Europa sind von ECT. Diese unterstützen bis zu fünftausend Anrufversuche pro Sekunde (CAPS, Call Attempts Per Second). „Unsere Televoting-Plattformen sind die robustesten und mächtigsten Lösungen am Markt“ erklärt Arvind Sharma, Vice President Business Development bei ECT. „Sie haben eine extrem hohe Kapazität, damit sie Tausende von Anrufversuchen in der Sekunde verarbeiten können. Außerdem sind sie hoch redundant ausgelegt und zuverlässig. Gerade bei Großereignissen wie dem Song Contest ist nichts wichtiger als eine zuverlässige und stabile Plattform. Das ist einer der Gründe, warum unsere Kunden mit Televoting gutes Geld verdienen. Solche TV-Abstimmungen sind in vielen Ländern sehr populär.“ Nutzer erstellen Televoting-Kampagnen über den Browser, ohne lokale Software installieren zu müssen. Über das effECTive®Web–Portal und den Visual Call Flow Builder, die Browser-basierte Entwicklungsumgebung von ECT, können sie ohne Programmierkenntnisse verschiedene Televoting-Szenarien erstellen. Verschiedene Zähler und Optionen zum Ziehen der Gewinner sind verfügbar. Die Lösung unterstützt Stimmen über Telefonanrufe, SMS oder übers Internet. Sie enthält ein Echtzeit-Statistikmodul und anderen Reporting-Funktionen. So sehen Nutzer, wieviele Anrufe von welcher Vorwahl kommen, ob vom Festnetz oder aus einem Mobilnetz und natürlich, wofür sie gestimmt haben. Dies geschieht ohne Eingreifen des Netzbetreibers. Die größten im Einsatz befindlichen Televoting-Installationen bei führenden Netzbetreibern kommen von ECT. Die Größe dieser Plattformen ermöglicht diesen Netzbetreibern, andere Dienste wie IVR darauf laufen zu lassen, um die Kapazität voll auszunutzen und Ruhezeiten gering zu halten. Über ECT (European Computer Telecoms AG) Als einer der führenden Technologieanbieter für Sprach- und Multimedia- Mehrwertdienste ermöglicht ECT Telekommunikationsanbietern kostenoptimiert zu agieren und zugleich Produkte zu bieten, die die Anforderungen des Marktes optimal erfüllen. Basierend auf der offenen Programmiersprache ECTXML® , einer Erweiterung der Industriestandards VoiceXML und CCXML, bietet ECT Komplettlösungen für Network-Based Contact Center, Ring Back Tone Service, Virtual PBX / IP Centrex, Televoting, Multimedia Werbung, Interactive Multimedia Response, etc. Darüber hinaus ist das Unternehmen auf die Migration von Legacy Plattformen zu Next-Generation Lösungen spezialisiert. Führende Carrier und Netzanbieter weltweit bieten profitable Telekomprodukte basierend auf ECT Technologie an. Dazu zählen u.a. AT&T, BT, Belgacom, Deutsche Telekom, DTMS, Etisalat, mcel, MTN, Muzicall, OnePhone, Orange, Rogers, Saudi Telekom Company, Swisscom, TDC, Teliasonera, Telenor, Tele2, Versatel, Virgin Media, Vodafone und Zain.

Bewerten Sie diesen Artikel

Bewertung dieser Pressemitteilung 5 Bewertung dieser Pressemitteilung 2 Bewertungen bisher (Durchschnitt: 4)

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Sebastian Weisntock, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 426 Wörter, 3467 Zeichen. Artikel reklamieren

Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 7

Weitere Pressemeldungen von European Computer Telecoms AG


30.01.2018: ECT is putting the creation of ground-breaking innovation at the core of its development activities and expanding its R & D cooperation with leading communications service providers worldwide.                                                                       Munich, January 30, 2018: ECT (European Computer Telecoms AG), Europe’s leading communications software company for the realization of value-added services in next-generation networks, has appointed Ugur Mutlu Director of the company’s Product Innovation Departm... | Weiterlesen

22.07.2016: München, 22. Juli 2016: ECT (European Computer Telecoms AG), Anbieter für Mehrwertdienst-Lösungen im Bereich Sprache und Multimedia, kündigt die vollständige Virtualisierung seiner INtellECT® Service Delivery Platform (SDP) gemäß der ETSI-Spezifikationen für virtualisierte Netzfunktionen (VNF) an.   Viele Jahre lang haben führende europäische Mobilfunk- und Breitband-Anbietern die INtellECT® Plattform als Basis für Mehrwertdienste in TDM-, IMS- und VoLTE-Netzwerken verwendet.    ECT hat jetzt diese gleiche, bewährte Architektur auf der Basis des Industriestandards für Virtual... | Weiterlesen

28.06.2016: München, 28.6.2016: ECT (European Computer Telecoms AG), Anbieter für Mehrwertdienst-Lösungen im Bereich Sprache und Multimedia, hat seine Organisation erweitert und verfügt nun über eine Abteilung für Produkt-Innovation mit dem Schwerpunkt auf Innovation, Design und technischer Realisierung von neuen Dienstanwendungen und Produkten für Carrier. Das Ziel ist es, den Markt zu sprengen, indem klassische Telekommunikations-Netzwerke und die Internet Cloud zusammengebracht werden, zum Beispiel durch die Verwendung von App-basierter Technologie und WebRTC.   Wegen ihrer strategischen Bedeut... | Weiterlesen