PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News
English

Wie passen eigentlich Ärger und Erfolg zusammen?

Von A.S. Rosengarten-Verlag UG

Die Antwort hierauf gibt Ihnen die erfolgreiche Rechtsanwältin, Autorin und Verlagsinhaberin des A.S. Rosengarten-Verlags UG, Angelika C. Schweizer. Sie hat die Gabe Ärger in Erfolg umzuwandeln. Immer, wenn sich Schweizer im Leben über etwas ärgert, kommt Erfolg dabei heraus. Als sie vor vielen Jahren ihre Ausbildung zur Anwaltsgehilfin machte, ärgerte sie sich maßlos , wenn sie Bänder der "hohen Herren" tippen musste. Sie sagte sich, "was die können, kann ich auch". So begann sie kurzerhand nach Abschluss ihrer Ausbildung mit einem Jurastudium, schloss dieses mit zwei erfolgreichen Staatsexamina ab und heute ist sie Anwältin mit entsprechendem Einkommen. Als sie sich über die unhaltbaren Zustände in zahlreichen Pferdepensionsställen ärgerte, in denen ihr Pferd untergebracht war, kaufte sie kurzerhand eine Privatanlage für sich und ihr Pferd. Schließlich war sie mit dem Verlag ihres ersten Buches nicht zufrieden und gründete daher im August vergangenen Jahres ihren eigenen Verlag, in dem auch andere Autoren ihre Werke publizieren können, wenn sie in das portfolio passen. Schweizer sagt scherzend: "Wenn aus Ärger immer Erfolg wird, dann fürchte ich ihn nicht, da darf er ruhig kommen". Schweizer ist also ein echter Erfolgsmensch, dies aber nur deshalb, weil sie Ziele hartnäckig verfolgt, sich an einer Idee, solange festbeißt, bis sie Wirklichkeit wird. In ihrem Buch "Von Unten nach Oben - oder wie wird man reich?" beschreibt sie ihre erstaunliche Karriere und bietet dem Leser Ansporn es ihr gleich zu tun. Gehen Sie es an, denn alles ist möglich. "Von Unten nach Oben - oder wie wird man reich?" ist ein Taschenbuch mit 192 Seiten und kostet EUR 13,80. Es ist sowohl im Online-Shop des Verlags als auch im Buchhandel erhältlich.

Bewerten Sie diesen Artikel

Bewertung dieser Pressemitteilung 5 Bewertung dieser Pressemitteilung 2 Bewertungen bisher (Durchschnitt: 3)

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Angelika Schweizer (Tel.: 4979195664029), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 273 Wörter, 1811 Zeichen. Artikel reklamieren

Über A.S. Rosengarten-Verlag UG


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 9 + 7

Weitere Pressemeldungen von A.S. Rosengarten-Verlag UG


17.11.2015: Bei dem Uhthoff-Phänomen handelt es sich "nur" um eine vorübergehende Symptomatik, die nicht gefährlich ist und auch keine Verschlechterung der Erkrankung anzeigt. Hitze verlangsamt die Nervenleitfähigkeit und somit die Zunahme von eigentlich bereits bestehenden Symptomen nach körperlicher Anstrengung oder Erhöhung der Körpertemperatur. Bei Abkühlung lassen die Beschwerden wieder nach. Dieses Phänomen tritt bei mehr als 80% der MS-Patienten auf und ist bei einigen Betroffenen sehr stark ausgeprägt.  Was kann ich gegen dieses Phänomen tun? Lesen Sie dazu das Buch der Autorin Doris F... | Weiterlesen

17.11.2015: Es ist nicht einfach, die Ernährung umzustellen. Was ist erlaubt, was geht gar nicht und kann ich überhaupt eine Low Carb Ernährung für mich einsetzen? Dieses Buch hilft Ihnen, Ihre Ziele zu erreichen und dabei dem Lifestyle, den Gewohnheiten und individuellen Präferenzen zu entsprechen. Was genau ist nun Low Carb? Der Begriff Low Carb kommt aus dem Englischen und ist eine Kurzform des Begriffs "Low-carbohydrate". "Low" heißt "niedrig und carbohydrates" bedeutet "Kohlenhydrate". Es wird auf Produkte wie Zucker, Kartoffeln, Reis und Mehlspeisen z.B. Brot, Nudeln, verzichtet. Low Carb ist ... | Weiterlesen

17.11.2015: In dem Buch "Low Carb Vegetarisch" nimmt die Low Carb Bestseller-Autorin Jutta Schütz u.a. Zwiebel, Broccoli, Rettich, Tomate, Rote Beete, Paprika, Spinat, Mangold, Spargel und Chicoree unter die Lupe. Zusätzlich zu den Infos über das Gemüse gibt es 60 Rezepte, die alle auch kohlenhydratarm sind. Low Carb (kohlenhydratarme Ernärhung) korrigiert den gestörten Stoffwechsel und stabilisiert den Blutzucker.  Von der Paprika-Lasagne bis hin zu gefüllten Tomaten mit Champignons finden sich hier tolle Rezepte zum Nachkochen.   | Weiterlesen