Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Folgende Cookies erlauben:
Technisch notwendig
Statistik
Personalisierung

PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News
English

Voice Security für SIP und UC: Intellicomp holt UM-Labs an Bord

Von Intellicomp GmbH

Risiken für Sprachdienste minimieren

Einen neuen Partner bescherte der Mai Distributor Intellicomp: Mit an Bord ist ab sofort Hersteller UM-Labs. Die Experten haben die weltweit erste Authentifizierungs- und Verschlüsselungslösung entwickelt, die Identity Management und Ende-zu-Ende-Verschlüsselung...

Großostheim, 14.05.2014 - Einen neuen Partner bescherte der Mai Distributor Intellicomp: Mit an Bord ist ab sofort Hersteller UM-Labs. Die Experten haben die weltweit erste Authentifizierungs- und Verschlüsselungslösung entwickelt, die Identity Management und Ende-zu-Ende-Verschlüsselung für Sprachkommunikation kombiniert. Dadurch wird sichere Sprachkommunikation - auch über Mobilgeräte - ermöglicht. Unerwünschte Mithörer haben keine Chance. Wesentlicher Pluspunkt: Das System lässt sich nahtlos integrieren, ohne die bestehende Infrastruktur austauschen zu müssen.

Am Markt sind zahlreiche Unified Communication(UC)-Lösungen verfügbar, die Unternehmen eine volle interaktive Plattform zur Verfügung stellen. Die bekanntesten sind Microsoft Lync, IBM SameTime, Avaya und Cisco Jabber. Sie basieren auf Internetstandards wie dem Session Internet Protocol (SIP) und ermöglichen eine direkte Kommunikation über das Internet. Die Crux daran ist, dass diese Verbindungen nicht sicher sind und abgehört werden können. Vertrauliche Informationen können dadurch ungewollt abfließen.

Gespräche vor Lauschern verschlüsseln

Genau hier setzt UM-Labs an. Der Hersteller ermöglicht Single Authentication, Identitätsmanagement und Schutz vor call frauds mittels Verschlüsselung aller UC-/SIP-/VoIP-/Instant Messaging (IM)-Dienste. Die SIP Security Controller von UM-Labs schützen SIP-basierte Systeme und stellen die Interoperabilität zwischen SIP-Systemen und Netzwerken her. Dabei leiten sie das Protokoll nicht wie andere Produkte durch eine Firewall, sondern analysieren es direkt. Um Abhören zu verhindern, kann das IT-Team zudem VoIP-Gespräche verschlüsseln. Die Security Controller können IT-Abteilungen unkompliziert als Service über das Platform as a Service(PaaS)-Toolkit in bestehende Infrastrukturen integrieren. Neuanschaffungen oder Produktwechsel sind nicht nötig.

Mobilgeräte mit unter den Schutzschirm holen

Auch SIP Trunking ist ein beliebtes Telefoniekonzept. Dabei wird die Telefonanlage einfach über den Internetanschluss an das Telefonnetz angeschlossen, sodass alle ein- und ausgehenden Telefonate über das Web geführt werden. Voraussetzung hierfür ist eine ausreichende Bandbreite. Die meisten SIP Trunk Provider stellen lediglich einen verbindungslosen Dienst (UDP) zur Verfügung, der nicht von allen Systemen unterstützt wird. Mit den Lösungen von UM-Labs lässt sich die notwendige Konvertierung durchführen, um Interoperabilität zu erreichen. UM-Labs ermöglicht die Verbindung einer UC mit jedem SIP Trunk-Dienst und bindet damit Mobilgeräte sicher an. Des Weiteren stellen die Lösungen robuste Abwehrmechanismen gegen Threats und potenziell teure Betrugsanrufe ("call fraud attacks").

UM-Labs wurde 2007 von Peter Cox (ehem. Gründer von Borderware) und Dean Bell gegründet. Hauptsitz ist in West Drayton (Middlesex, UK). "Die neu entstandene Kooperation mit UM-Labs untermauert die Position von Intellicomp als Distributor und Spezialist für IT-Sicherheit", kommentiert Christian Nowitzki, Geschäftsführer Intellicomp GmbH. "Mit den Security-Controllern können Unternehmen ihre Sprachkommunikation zuverlässig absichern und damit ein weiteres potenzielles Angriffsziel schützen."

Weitere Informationen zum Produktangebot von UM-Labs bei Intellicomp sind unter http://www.intellicomp.de/produkte/um-labs/ zu finden.

Bewerten Sie diesen Artikel

Noch nicht bewertet

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 403 Wörter, 3491 Zeichen. Artikel reklamieren

Über Intellicomp GmbH


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 5 + 4

Weitere Pressemeldungen von Intellicomp GmbH


APV3650 von Array Networks unterstützt bis zu 25.000 SSL-Transaktionen pro Sekunde

Intellicomp bietet hochperformante Application Delivery Controller zu Sonderkonditionen

23.09.2014: Großostheim, 23.09.2014 - Value-Added-Distributor Intellicomp GmbH startet die Markteinführung des neuen Application Delivery Controller (ADC) APV3650 von Array Networks mit attraktiven Konditionen. Die Lösung im platzsparenden 1RU-Design unterstützt, bei aktiver 2048-Bit-Verschlüsselung, bis zu 25.000 SSL-Transaktionen pro Sekunde (TPS), während die Anschaffungskosten der Lösung im günstigen Mid-Range-Bereich liegen.Mit den ADC-Lösungen von Array Networks richtet sich Intellicomp an Service Provider, Unternehmen sowie öffentliche Organisationen, die die Verfügbarkeit und Performanc... | Weiterlesen

26.08.2014: Großostheim, 26.08.2014 - Die Intellicomp GmbH, Value-Added-Distributor (VAD) und seit kurzem Partner von IT-Security-Experte Comodo, startet diese Woche eine kostenlose Webinar-Reihe zu den Lösungen des Herstellers. Am 28. und 29. August erläutert das Intellicomp-Team die Lösungen Mobile Device Management, SecureBox, Endpoint Security Manager 3.0 Professional Edition und MyDLP. Eine abschließende zusammenfassende Präsentation gibt einen Überblick über das komplette Comodo-Portfolio beim VAD. Teilnehmen können neben Partnern alle Interessierten.Intellicomp ist exklusiver Vollsortiment... | Weiterlesen

15.07.2014: Großostheim, 15.07.2014 - Mit dem USB-Verschlüsselungsstick IndependenceKey hat Mehrwertdistributor Intellicomp bereits für Aufsehen am deutschen Markt gesorgt. Denn der Stick kann Datenordner, Cloud-Speicher, Videos, Streams, Telefonate etc. 100 %ig abhörsicher übertragen. Nutzern, die den IndependenceKey auch in großen Installationen im Enterprise-Umfeld nutzen möchten, steht ab 1. August das neue Tool Commander zur Verfügung. Innerhalb einer abgesicherten Kommunikations-Infrastruktur verwaltet der Commander die Daten von physisch oder remote verbundenen IndependenceKeys. Diese zen... | Weiterlesen