PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News
English

wilhelm.tel und willy.tel speisen Eutelsat KabelKiosk Paket BasisHD mit 17 HD-Sendern in ihre Netze ein

Von Eutelsat KabelKiosk

Ausbau des bestehenden hochwertigen HD-Programmangebots für rund 300.000 Haushalte in Hamburg und Schleswig-Holstein

Hamburg, Norderstedt, Köln, 16. Mai 2014 - Die Kooperationspartner wilhelm.tel GmbH, Norderstedt, und willy.tel GmbH, Hamburg, speisen ab Juli 2014 das umfangreiche Paket BasisHD des Eutelsat KabelKiosk mit 17 Programmen in ihre Netze ein. Hierzu haben die beiden Unternehmen jetzt ein entsprechendes Abkommen mit Eutelsat geschlossen. wilhelm.tel und willy.tel versorgen in Hamburg und Schleswig-Holstein rund 300.000 Haushalte mit innovativen Kabel-TV-, Internet- und Telefonie-Diensten. Dabei arbeiten die im Technologie- und Servicebereich Akzente setzenden Anbieter eng mit vielen wohnungswirtschaftlichen Unternehmen im norddeutschen Raum zusammen.

Durch das Abkommen erhalten die Kunden von wilhelm.tel und willy.tel neben den bereits bestehenden Angeboten Zugang zu 17 weiteren Top-Programmen in gestochen scharfer HD-Qualität. Zum Portfolio zählen das vollständige HD-Angebot der RTL-Mediengruppe Deutschland inklusive RTL NITRO HD und n-tv HD. Weitere HD Highlights liefert die ProSieben Sat.1 Gruppe mit Sat1. HD, ProSieben HD, sixx HD und VOX HD. Hinzu kommen die bei Zuschauern beliebten Sender COMEDY CENTRAL HD, DMAX HD, Nickelodeon HD, SPORT1 HD, TELE5 HD und VIVA HD.

"Attraktive HD-Angebote sind einer der zukunftsbestimmenden TV-Technologietrends und bieten Netzbetreibern signifikante neue Vermarktungschancen. Wir freuen uns daher über die Entscheidung der beiden führenden norddeutschen Netzbetreiber wilhelm.tel und willy.tel für unser vielseitiges Paket BasisHD und über den Ausbau der bereits seit vielen Jahren bestehenden partnerschaftlichen Zusammenarbeit", sagt Jürgen Magull, Direktor Vertrieb und Distribution beim Eutelsat KabelKiosk.

"Für HD-Programme in brillanter Bildqualität gibt es eine große Nachfrage seitens unserer Kunden. Mit dem Paket BasisHD des Eutelsat KabelKiosk können wir nun unsere bereits bestehenden HD-Programmangebote in idealer Weise ausbauen und diesen Bedarf noch besser bedienen", sagt Theo Weirich, Geschäftsführer wilhelm.tel.

"Hochwertige TV-Angebote in HD-Qualität werden ebenso wie schnelles Internet vor allem auch für unsere Partner aus der Wohnungswirtschaft ein immer wichtigeres Unterscheidungsmerkmal im Wettbewerb. Die HD-Programme des KabelKiosk helfen uns dabei, diese mit noch vielfältigeren Angeboten zu unterstützen", so Bernd Thielk, Geschäftsführer der willy.tel GmbH.

wilhelm.tel - Die Kommunikation
Im Jahr 1999 wurde mit wilhelm.tel als 100%iger Tochtergesellschaft der Stadtwerke Norderstedt ein Kommunikationsunternehmen gegründet, das mit seiner zukunftsweisenden Technologie und seinen exakt auf Kundenbedürfnisse abgestimmten Produkten bundesweit neue Maßstäbe gesetzt hat. Über 1.000 Kilometer Glasfasernetz mit einer Verbindungsgeschwindigkeit von 100 Mbit/s und mehr als 190 digitale Free-TV-Programme übertreffen alle Anforderungen und Wünsche, die unsere moderne Kommunikationsgesellschaft in den Bereichen Festnetztelefonie, Internet und Kabel-TV hat. Durch die Einführung der eigenen Mobilfunktarife im Oktober 2010 sowie dem Aufbau eines flächendeckenden städtischen WLAN-Netzes im Jahr 2013 macht wilhelm.tel seine Anschlüsse mobil und komplettiert so seine Dienstleistungen zur Kommunikation. Mit einer Reichweite von über 500.000 Menschen in Schleswig-Holstein und Hamburg und einem diesbezüglichen Marktanteil von bis zu 85 % ist wilhelm.tel in der Metropolregion der attraktivste Anbieter von Kommunikationslösungen und erwirtschaftete im Jahr 20102mit 60 Mitarbeitern einen Umsatz in Höhe von 40,6 Millionen Euro.

Pressekontakt
Oliver Weiß
040 - 52 104 - 371
oweiss(at)wilhelm-tel.de

willy.tel
willy.tel ist Teil der Thiele Unternehmensgruppe mit rund 95 Mitarbeitern, die als Glasfasernetzbetreiber sowie im Bereich der Sicherheits- und Kommunikationstechnik zu den führenden Unternehmen in Norddeutschland zählt. In der Metropolregion Hamburg gehört willy.tel zusammen mit wilhelm.tel zu den Vorreitern des modernen Glasfaserausbaus. 2005 startete willy.tel den Aufbau des Hamburger Glasfaser- und Multimedianetzes. Das wegweisende Konzept überzeugte bis heute eine Vielzahl von Baugenossenschaften, Hausverwaltungen, Investoren und Privatpersonen. Die beeindruckenden Zahlen: Schon ca. 300.000 Haushalte genießen die zukunftssicheren Vorteile des Glasfaser- und Multimedianetzes von willy.tel. So sind aus 64 Kilometer Netzlänge in 2005 über 1000 Kilometer in 2014 geworden. Darüber hinaus bietet willy.tel das ganze Portfolio an Kommunikationsdienstleistungen an. Von Hamburgs schnellstem Internet mit einer Geschwindigkeit von bis zu einem Gigabit/s, über Kabel-Fernsehen mit einer Vielzahl von frei empfangbaren HD-Sendern bis hin zu Festnetz- und Mobiltelefonie. Bei willy.tel gibt´s alles aus einer Hand zu stets attraktiven Konditionen.

Pressekontakt
Tanja Thielk
040 - 69 69 63 - 12
tanja.thielk@thiele-gruppe.de

Bewerten Sie diesen Artikel

Bewertung dieser Pressemitteilung 5 Bewertung dieser Pressemitteilung 1 Bewertung bisher (Durchschnitt: 4)

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Thomas Fuchs (Tel.: 02261-9942395), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 640 Wörter, 5051 Zeichen. Artikel reklamieren

Über Eutelsat KabelKiosk


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 6 + 5

Weitere Pressemeldungen von Eutelsat KabelKiosk


22.07.2014: Köln, 22. Juli 2014 - Der KabelKiosk baut sein Angebot an attraktiven HD-Sendern weiter aus. Heute startete der Frauensender TLC HD im Paket BasisHD. Das Gesamtangebot des Pakets Basis HD erhöht sich damit auf 18 Programme in brillanter hochauflösender Bildqualität. Der HD-Sender steht zudem den KabelKiosk-Partnern in Österreich bereit. Mit der Aufschaltung von TLC HD vertieft der KabelKiosk zugleich seine langjährige erfolgreiche Zusammenarbeit mit der Discovery Communications. TLC ist die weltweit größte Entertainmentmarke für Frauen zwischen 20-49 Jahren. Der Sender wird in 170 ... | Weiterlesen

23.05.2014: Köln 22. Mai 2014 - In Zusammenarbeit mit den Softwarespezialisten HTTV, MIT-xperts und dem Hardware-Hersteller KAON bietet der KabelKiosk eine speziell für die IPTV/ OTT-Plattform meinFernsehen konzipierte Set Top Box an. Die MF-1 genannte Box läuft mit HbbTV kompatibler Software und wurde erstmals auf der ANGA COM 2014 in Köln vorgestellt. Mit ihr stehen lineare und nichtlineare Angebote bereit. Dazu zählen: Rund150 IPTV-Sender, davon 50 Sender in höchster HD Qualität, Video on Demand, Restart- und Replay- Funktionen sowie der Zugang zu News, Infos und Mediatheken. HbbTV und IPTV f... | Weiterlesen

20.05.2014: Köln 20. Mai 2014 - Heute hat der KabelKiosk auf der ANGA COM 2014 seine IPTV-Plattform meinFernsehen gestartet. Das neue Full-Entertainment-Produkt für IP-Netze bedient alle wichtigen Nutzungstrends von linearem HDTV, zeitversetztem Fernsehen bis hin zu Video-on-Demand und Multiscreen aus einer Anwendung heraus. Vor dem Hintergrund der zunehmenden Konvergenz der DVB- und IP-Distribution können Netzpartner mit meinFernsehen aktiv in den immer wichtiger werdenden Markt des Next Generation TV einsteigen. meinFernsehen stellt ein komplettes TV-Vorprodukt mit rund 150 Programmen, davon ein D... | Weiterlesen