info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Eutelsat Communications |

Via Sat Brasil bucht komplette High Throughput Nutzlast des Eutelsat 3B für Breitbanddienste in ganz Brasilien

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Abkommen zwischen Via Sat Brasil und Eutelsat ermöglicht landesweite Ka-Band Abdeckung für Breitbanddienste.

Paris, Köln, 16. Mai 2014 - Via Sat Brasil hat jetzt den Abschluss eines langjährigen Abkommens über die komplette High Throughput Nutzlast auf EUTELSAT 3B mit der brasilianischen Tochter Eutelsat do Brasil der Eutelsat Communications (NYSE Euronext Paris: ETL) gemeldet. Dieser neue Satellit soll am 26. Mai starten.



Eutelsat wird nun die Ka-Band Nutzlast in enger Zusammenarbeit mit Via Sat Brasil auf diesem neuen Satelliten konfigurieren, um mit fünf steuerbare Ka-Band Spotbeams Brasilien vollständig auszuleuchten. Es ist das erste Mal, das Brasilien von einer landesweiten Satellitenabdeckung im Ka-Band profitiert, um für Breitbanddienste eingesetzte terrestrische Festnetz- und Mobilfunkinfrastrukturen zu ergänzen.



Das Unternehmen Via Sat Brasil will mit EUTELSAT 3B seine Reichweite und Abdeckung bestimmter Regionen in Brasilien ergänzen, in denen es heute schon die Märkte für Endverbraucher sowie kleine und mittlere Unternehmen bedient. Insbesondere ist der Ausbau der Dienste in Märkten vorgesehen, in denen die Nachfrage nach Internetanbindungen durch Hightech-Unternehmen rasch steigt, die ihren Sitz in ländlichen Gegenden außerhalb der Reichweite leistungsstarker terrestrischer Anbindungen haben. Via Sat Brasil plant darüber hinaus den Eintritt in das Geschäft der Internetversorgung von Flugzeugen, die innerhalb des Landes zwischen den wichtigsten brasilianischen Wirtschaftsstandorten verkehren.



Antonio Castro, CEO Via Sat Brasil, sagte zum Abkommen: "Via Sat Brasil freut sich auf die Ankunft des EUTELSAT 3B über Brasilien. Dank dessen einzigartiger Architektur können wir hochwertige Informations- und Telekommunikationslösungen bereitstellen. Diese tragen dazu bei, die Digitale Spaltung in ganz Brasilien zu verringern. Durch unsere Breitbanddienste muss dann kein Unternehmen mehr auf das Ergreifen von Wachstumsmöglichkeiten verzichten, nur weil die benötigte Internetanbindung nicht dessen tatsächlichem Bedarf entspricht."



Michel de Rosen, Chairman und CEO Eutelsat, ergänzte: "Dieses grundlegende Abkommen mit Via Sat Brasil spiegelt unsere Strategie wider, marktführenden Partnern in Schlüsselländern in Lateinamerika maßgeschneiderte Satellitenressourcen bereitzustellen. Unsere Breitbandkunden wollen die Sicherheit, dass ihr Satellitenpartner den höchsten Verständnisgrad für IP-Märkte hat und dies ist ein Punkt, in dem Eutelsat einen Wettbewerbsvorteil besitzt. Durch die mit dem High Throughput Satelliten KA-SAT gesammelten Erfahrungen befinden wir uns in einer ausgezeichneten Position, um rund um den Erdball mit Kunden beim Breitbandausbau für Endverbraucher und Unternehmen am Boden sowie in Flugzeugen und auf See zusammenzuarbeiten. Dieses Abkommen mit Via Sat Brasil belegt erneut den Wert dieser Kompetenz. Wir schauen nun gemeinsam nach vorne, um partnerschaftlich Nutzern in ganz Brasilien qualitativ hochwertige Interneterfahrungen zu ermöglichen."



Die Niederlassung in Rio de Janeiro der Eutelsat do Brasil gehört zur Eutelsat Americas. Diese stellt Telekommunikationsunternehmen, TV-Sendern, Internet Service Providern und Regierungsagenturen in Nord-, Mittel- und Südamerika Satellitenkapazitäten bereit.



Via Sat Brasil

Die 2011 gegründete Via Sat Brasil ist ein junges Telekommunikationsunternehmen mit wesentlichen Kompetenzen in der Satellitenkommunikation. Via Sat Brasil ist der erste Anbieter von Satellitenbreitbanddiensten in verschiedenen Gegenden Brasiliens (Sao Paulo, Minas Gerais, Espirito Santo, Rio de Janeiro, Goiás e Distrito Federal) im Frequenzband Ka, das den Markt für Hochgeschwindigkeitsinternet verändert hat. Das Unternehmen hat kürzlich die Brastrading Inc (Spezialisiert auf Distribution und Logistik in der Telko-Industrie in Lateinamerika) erworben, die über eine geballte Expertise in den Bereichen Zulieferketten und Geschäftsstrukturen verfügt. Weitere Informationen: über Via Sat Brasil: www.viasatbrasil.com.br



Pressekontakt: Carolina Sena, assessoria(at)viasatbrasil.com.br Tel: +55 61 4053-9300


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Frau Vanessa O´Connor (Tel.: + 33 1 53 98 3791 ), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 534 Wörter, 4234 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Eutelsat Communications


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Eutelsat Communications lesen:

Eutelsat Communications | 17.11.2017

Tricolor TV und Eutelsat starten Territoria Tricolor

Paris, Saint Petersburg, Köln, 17. November 2017 - Tricolor TV, der führende russische und einer der größten TV-Anbieter in Europa, treibt den Ausbau seiner Zuschauerreichweite mit dem innovativen Dienst voran. Diesen neuen satellitenbasierten Se...
Eutelsat Communications | 15.11.2017

Gerry O'Sullivan verstärkt Eutelsat als Executive Vice President Global TV und Video

Paris, 15. November 2017 - Eutelsat Communications (Euronext Paris: ETL) hat Gerry O'Sullivan zum Executive Vice President Global TV und Video ernannt. In seiner neuen Position wird er die strategische Produktentwicklung vorantreiben und sicherstelle...
Eutelsat Communications | 08.11.2017

Eutelsat und Sigfox Foundation starten einzigartige Tierschutzinitiative "Now Rhinos Speak" für Nashörner

- Sigfox Foundation stattet für "Now Rhinos Speak" Projekt 3.000 Nashörner mit GPS-Sensoren zur Überwachung in der freien Wildbahn aus - Eutelsat stellt Satellitenkapazitäten für Daten der Sensoren bereit - Wildschützer in den Nationalparks und...