Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News
English

Ein Beispiel aus dem Modehandel: Service-Qualität auf Top-Niveau

Von SEAK Software GmbH

Wie der Fashion-Anbieter Ramelow mit dem IT-Partner SEAK Software Personaleinsatz und Leistungskennzahlen optimiert

Die Gustav Ramelow KG, ein Bekleidungsfilialist mit Geschäften in Elmshorn, Heide, Uelzen und Stendal, berichtet von massiven Fortschritten bei der Personaleinsatzplanung nach Einführung der Planungssoftware SEAKproHR aus dem Hause SEAK Software, Reinbek....

Reinbek, 19.05.2014 - Die Gustav Ramelow KG, ein Bekleidungsfilialist mit Geschäften in Elmshorn, Heide, Uelzen und Stendal, berichtet von massiven Fortschritten bei der Personaleinsatzplanung nach Einführung der Planungssoftware SEAKproHR aus dem Hause SEAK Software, Reinbek.

Basis dieser positiven Entwicklung ist die Zusammenführung von Zeitwirtschaft (Berechnung von Arbeitszeiten, Pausen, Zuschlägen etc.) mit der Personaleinsatzplanung. Außerdem werden die Planer jetzt zeitnah mit wichtigen Leistungskennzahlen versorgt. Diese erlauben realistische Hochrechnungen für die laufende Planungsperiode und kurzfristige Anpassungen des Personaleinsatzplans. Auch die technische Sicherheit des Systems durch Installation aktueller Hard- und Software wurde erhöht.

Ramelow startete mit einem Test der Leistungsfähigkeit des Systems. Dabei analysierten die SEAK-Experten eine Planungszone (Abteilung einer Ramelow-Filiale) bezüglich Stundenzeiten und Kassenbons pro Tag. Die Ergebnisse dienten der Ermittlung der Stundenleistung je Mitarbeiter. So wurden Über- und Unterbesetzungen sowie zu starre Besetzungsmuster sichtbar. Bei einer solchen Vorgehensweise differenziert SEAKproHR nach Verkaufsleistung und Nebentätigkeiten (Lager, Logistik) und sorgt so für zusätzliche Transparenz.

Wie es heißt, habe der System-Test auf unausgeschöpftes Potenzial im Bereich des Personaleinsatzes hingewiesen. Dies gab den Ausschlag für die Neueinführung der SEAK-Lösung. Die zentralen Erfolge:

Die Verkaufsmitarbeiter sind jetzt genau dann auf der Fläche, wenn die Frequenz vorhanden ist und Umsatz gemacht werden kann,

der Erfolg der Planung lässt sich jederzeit stundengenau am erzielten Umsatz je Mitarbeiter überprüfen und

die Verwaltungsaufgaben wie die Berechnung von Überstunden am Jahresende können wesentlich einfacher und schneller durchgeführt werden.

SEAK Software ist führender Anbieter von IT-Lösungen für den Personaleinsatz im Einzelhandel. Zum Kundenkreis gehören heute inhabergeführte Fachgeschäfte ebenso wie Filialisten und international agierende Hersteller mit eigenen Einzelhandelsaktivitäten. Das System SEAKproHR ermöglicht die Integration der im Handel verwendeten Systeme dank standardisierter Schnittstellen. So können die Daten wie Besucherzähler, Warenwirtschafts- und Personalstammdaten automatisiert und zeitnah übernommen werden. Die IT-Lösung ermittelt Kennziffern wie Umsatz je Stunde, Teile pro Bon und die Käuferquote (Käufer im Verhältnis zu Besuchern). Diese Daten dienen dazu, die optimalen Stundenleistungen für starke und schwache Tage zu berechnen und den Personalbedarf an die Frequenz anzupassen.

Personaleinsatzplanungen mit SEAKproHR machen zudem Tage und Monate mit Über- und Unterdeckungen sichtbar. "Dies sind Informationen, die insbesondere bei der Urlaubsplanung und der Umverteilung der Stunden von schwachen in starke Zeiten unterstützen", heißt es bei SEAK. Diese Planungsaufgaben können sowohl zentral als auch in den Filialen oder Abteilungen erfolgen. Hinzu kommen Auswertungen für beliebige Zeiträume, Unternehmensbereiche und Personenkreise. Das SEAK-System dient außerdem der Zeitwirtschaft, also der Erfassung von Kommt/Geht-Zeiten der Mitarbeiter. Diese werden mit den geplanten Zeiten abgeglichen. Die Daten sind auch für die Lohn- und Gehaltsbuchhaltung exportierbar.

19. Mai 2014

Bewerten Sie diesen Artikel

Noch nicht bewertet

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 403 Wörter, 3423 Zeichen. Artikel reklamieren

Über SEAK Software GmbH


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 9 + 5

Weitere Pressemeldungen von SEAK Software GmbH


Personalplanung als Führungsinstrument

Andreas Knüpfer, Geschäftsführer SEAK Software: Wie moderne IT im Rahmen der Personaleinsatzplanung zuerst bei der Ziel-Definition und anschließend bei der Zielerreichung unterstützt

19.06.2014
19.06.2014: Reinbek, 19.06.2014 - Kernaufgabe jeder Personaleinsatzplanung ist es, die verfügbare Personalkapazität optimal auf die Kundenfrequenz im stationären Handel abzustimmen. Über- und Unterbesetzungen und damit unnötige Personalkosten und ungenutzte Umsatzchancen sollen vermieden werden.'Mit der richtigen Software zur Unterstützung bei diesen Planungsaufgaben lässt sich im Vergleich zu herkömmlichen Planungsansätzen jedoch weit mehr erreichen. Ein solches System kann zu einem echten Führungsinstrument werden', argumentiert Andreas Knüpfer, Geschäftsführer SEAK Software, in einem Beitr... | Weiterlesen

Mit zeitgemäßen Arbeitszeitmodellen die Unternehmenskultur stärken

SEAK Software: Wie IT-gestützte Personaleinsatzplanung im 'Kampf um die besten Talente' unterstützt und die Unternehmen zu attraktiven Arbeitgebern macht.

13.03.2014
13.03.2014: Reinbek, 13.03.2014 - Die demografische Entwicklung (Alterung der Gesellschaft, geburtenschwache Jahrgänge) und der damit verbundene 'Kampf um die Talente' macht es für den deutschen Handel notwendig, sich als attraktiven Arbeitgeber zu präsentieren. Im Wettstreit um die besten Mitarbeiter müssen deshalb das Thema Work-Life-Balance und besonders individuelle Arbeitszeitregelungen in das Personalmanagement integriert werden. Diese These vertritt Andreas Knüpfer, Mitinhaber der auf Software für Zeitwirtschaft und Personaleinsatzplanung spezialisierten SEAK Software, Reinbek.In einem Gespr... | Weiterlesen

Personalplanung auf den Punkt mit SEAKproHR

Fakten statt Bauchgefühl: Wie der Schuhhändler Heinz-Jörg Ebert mit der Software SEAKproHR zentrale Leistungskennzahlen steigert

22.01.2014
22.01.2014: Reinbek, 22.01.2014 - Von einer spürbar gesunkenen Personalkostenquote, gestiegenen Stundenleistungen der Verkaufsmitarbeiter sowie einem satten Umsatzzuwachs bei sogenannten Zusatzverkäufen (sog. Furnituren) berichtet das Schuhhaus Darré in Gießen nach Einführung einer IT-gestützten Personaleinsatzplanung.Der Schuhvollsortimenter (800 qm Verkaufsfläche) setzt dabei auf die Lösung SEAKproHR aus dem Hause SEAK Software, Reinbek. "Mit ihr gelingen uns hocheffektive Punktlandungen", formulierte Firmenchef Heinz-Jörg Ebert in einem Interview mit der Fachzeitschrift "Schuhkurier". Dabei ha... | Weiterlesen