PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News
English

M4Energy eG weitet Sponsorenaktivitäten im Sport aus

Von M4Energy eG

Verlängerung der Zusammenarbeit beim 'Heldenschmiede-Projekt' des 1. FC Union Berlin e.V./ Ausweitung der Aktivitäten im Radsport

Dresden/ Berlin/ Stahnsdorf. (wei) Die M4Energy eG weitet in diesem Jahr ihre Aktivitäten zur Unterstützung ehrenamtlichen Engagements im Sport aus. Vor wenigen Tagen verlängerten der Energiedienstleister und der 1. FC Union Berlin ihre Zusammenarbeit im Rahmen des Jugend- und Sozialprojekts "Heldenschmiede". Mit diesem Projekt will der Berliner Traditions-Verein die Nachwuchsarbeit vorantreiben. Partner der Heldenschmiede unterstützen in jeder Saison ein spezifisches Projekt im Nachwuchs.

Darüber hinaus verstärkt die Energiegenossenschaft M4Energy ihr Engagement im Radsport. Erstmals engagiert sich der Energielieferant in diesem Jahr bei der vierten Auflage des Radrennens "Rund im Gewerbegebiet Stahnsdorf". Das Konzept dieser Radsportveranstaltung, die am 21. Juni 2014 behinderte, nichtbehinderte und internationale Sportler in spannenden Rennen vereint, hat die Genossenschaft überzeugt:. "Die Vielfalt dieser Veranstaltung gab den Ausschlag, uns in der brandenburgischen Gemeinde im Süden Berlins zu engagieren," so der Vorstandsvorsitzende der M4Energy eG, Maik Junker. "Besonders die in Deutschland bisher einmalige Idee, Radsportler mit und ohne Handicap in einer Veranstaltung zu vereinen, finden wir großartig - dieser gemeinschaftliche Gedanke entspricht auch unseren genossenschaftlichen Prinzipien. Diesen darüber hinaus ausnahmslos ehrenamtlich organisierten Tag unterstützen wir daher sehr gern."

Wie in den vergangenen drei Jahren unterstützt M4Energy zudem den "Verein Sportfreunde Neuseenland e.V." beim diesjährigen HeideRadCup im Leipziger Seenland, der am 14. September 2014 ausgetragen wird, als Hauptsponsor.

Weitere Informationen:

http://www.fc-union-berlin.de/verein/aktuelle-meldungen/details/Der-1-FC-Union-Berlin-e-V-startet-das-Projekt-Heldenschmiede--716L/

http://www.heideradcup.de/

http://www.radrennen-stahnsdorf.de

Bewerten Sie diesen Artikel

Bewertung dieser Pressemitteilung 5 Bewertung dieser Pressemitteilung 1 Bewertung bisher (Durchschnitt: 5)

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Maik Junker (Tel.: 0351-656164-0 ), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 254 Wörter, 2322 Zeichen. Artikel reklamieren

Über M4Energy eG


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 5 + 3

Weitere Pressemeldungen von M4Energy eG

21.10.2016: Die Energiegenossenschaft M4Energy eG verzeichnete auch im Jubiläums-Geschäftsjahr 2015 weiteres Wachstum. Das zeigten die Vorträge und Berichte der Genossenschaft, die vor wenigen Tagen in Dresden im Rahmen der jährlich stattfindenden Hauptversammlung bestätigt wurden. "Das Geschäftsjahr 2015 haben wir wiederholt wirtschaftlich positiv abgeschlossen und konnten somit den Trend der Vorjahre bestätigen, ausbauen und ein finanziell positives Ergebnis vermelden. Die Energieliefermengen erreichten durch Stabilität in den Bestandsverträgen und Kundenzuwachs wiederholt Höchststände seit ... | Weiterlesen

16.09.2016: Im Rahmen der Zusammenarbeit mit der Thüringer Sozialakademie gGmbH, welche durch die Energiegenossenschaft seit vielen Jahren auch in sozialen Bereichen aktiv unterstützt wird, wurde auch das Sozialprojekt "Tierische Begleitung" der Kita Vollbrachtfinken in Erfurt erörtert. Der integrative Kindergarten betreut Kinder in einem Stadtgebiet, das durch einen vergleichsweise hohen Anteil von Familien in sozial schwierigen Verhältnissen gekennzeichnet ist und für die die Förderung sozialer Kompetenzen und des Spracherwerbs besonders wichtig ist. Unterstützung erhält das Team der Pädagoge... | Weiterlesen

22.09.2015: Nachdem die 2010 gegründete Energiegenossenschaft M4Energy eG bereits für das Geschäftsjahr 2013 ein finanziell positives Ergebnis vermelden konnte, wurde auch das Geschäftsjahr 2014 mit weiterem Umsatz- und Gewinnwachstum abgeschlossen. Die Eigenkapitalquote konnte auf 29 Prozent gesteigert werden (Vj. 14 Prozent). Der Jahresüberschuss wurde gegenüber 2013 mehr als verdreifacht. Das zeigt der Ergebnis- und Prüfbericht der jährlichen Hauptversammlung der Genossenschaft, die am 15. September 2015 in Dresden stattfand. "Mit dem Geschäftsjahr 2014 konnten wir den wirtschaftlich positive... | Weiterlesen