info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Intershop Communications AG |

GartenXXL-Shop auf Intershop-Basis trägt Früchte

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


. - Besonders schneller Roll-Out und kundenorientierte Ausrichtung machen Online-Gartenhändler in kürzester Zeit zum preisgekrönten Erfolgsmodell - Nach Plus.de baut Intershop mit GartenXXL die Zusammenarbeit mit der Tengelmann E-Stores GmbH weiter...

Jena, 27.05.2014 - .

- Besonders schneller Roll-Out und kundenorientierte Ausrichtung machen Online-Gartenhändler in kürzester Zeit zum preisgekrönten Erfolgsmodell

- Nach Plus.de baut Intershop mit GartenXXL die Zusammenarbeit mit der Tengelmann E-Stores GmbH weiter aus

- Flexibilität der Intershop-Lösung erlaubt barrierefreies Design

Seit 2013 betreibt die Tengelmann E-Stores GmbH GartenXXL.de auf Intershops Omni-Channel-Commerce-Plattform und zeigt sich mit der Zwischenbilanz sehr zufrieden.

Unter dem Dach der "E-Stores" hat das Unternehmen 2012 eine multishopfähige E-Commerce-Plattform aufgebaut. Die komplette IT-Landschaft, die Logistik und das Sortiment bilden das gemeinsame Fundament von allen Shops. Die einzelnen Vertriebsmarken sind die Säulen, die kosten- und ressourceneffizient auf dieses Fundament gesetzt werden können. Ziel war es, mit geringem Aufwand schnell wettbewerbsfähige Spezial-Shops in den Markt bringen zu können. Das Unternehmen baut bei der Shop-Software auf die Standard-Intershop-Technologie und erweiterte diese um einige Funktionen und Schnittstellen, um die Lösung exakt auf das individuelle Konzept des ersten Spezialshops GartenXXL zuzuschneiden. Nach den positiven Erfahrungen mit Plus.de baut die Tengelmann E-Stores GmbH mit GartenXXL somit die erfolgreiche Zusammenarbeit mit Intershop weiter aus.

Intershop erfüllt die komplexen technischen Anforderungen auf ganzer Linie

"Wir konnten bei der Gestaltung auf unsere über zehnjährige E-Commerce-Erfahrung bei Plus.de zurückgreifen", berichtet Geschäftsführer Bastian Siebers. "Dennoch wurden unsere ohnehin hohen Erwartungen noch deutlich übertroffen." Mit der Vorgabe einer Projektlaufzeit von knapp 100 Personentagen war das Projekt innerhalb kürzester Zeit erfolgreich realisiert. Inzwischen umfasst der Shop über 20.000 Artikel bekannter Marken wie Gardena, Fiskars, Bosch oder Kettler. Den Kaufabschluss erleichtert eine Fülle von angebotenen Zahlungsoptionen. Dazu zählen alle gängigen Bezahlmöglichkeiten wie Kauf auf Rechnung bis zu einem Bestellwert von 2.500 Euro, Kreditkarte, PayPal, Lastschrift, Vorkasse und SOFORT Überweisung. Ausgereifte logistische Prozesse und eingespielte Partnerschaften mit Spediteuren und Versendern machen die Abwicklung der Bestellung effizient und schnell. Damit erreicht selbst empfindliche Ware wie Grünpflanzen schnell und sicher den Käufer.

Kundenorientierung und Servicefaktor machen GartenXXL zu einem preisgekrönten Erfolgsprojekt

Zum erfolgreichen Start von GartenXXL im Februar 2013 hat auch insbesondere das umfassende Serviceangebot beigetragen. Neben einer kostenlosen Beratungshotline, an der Produktspezialisten aus dem Einkaufsteam Gartenfreunden beratend zur Seite stehen, gibt es beispielsweise ein direkt in den Shop integriertes Online-Magazin mit vielen Tipps und hilfreichen Anregungen für die Garten- und Balkongestaltung. Zahlreiche praktische Videoratgeber - etwa zum Aufbau des neu erworbenen Gewächshauses ergänzen das Angebot ab und lassen keine Kundenfrage unbeantwortet. Ein barrierefreies Webseitendesign ermöglicht auch Blinden den Zugang zu GartenXXL. Niedrige Versandkosten runden das Serviceangebot ab: Ab einem Bestellwert von 20 Euro erfolgen die Lieferungen versandkostenfrei. Auch die Logistik ist im grünen Bereich, da ein Großteil der Pakete CO2-neutral mit dem GoGreen-Service der Deutschen Post zugestellt wird.

Die ausgezeichnete Servicequalität zahlt sich aus: Der Online-Händler freut sich über sehr hohe Conversion Rates und Warenkorbwerte und wurde für seinen Shop 2014 vom Fachmagazin Internet World Business mit dem zweiten Platz in der Kategorie "Bester Online-Pure-Player" ausgezeichnet.

Jens Schürks, Leiter der Softwareentwicklung der Tengelmann E-Stores GmbH, fasst zusammen: "Intershop erfüllt unsere komplexen Anforderungen an eine hoch performante Commerce-Lösung auf ganzer Linie. Nach unseren hohen Investitionen in Brandmarketing-Maßnahmen erwies sich die Intershop-Plattform als ein willkommener Umsatztreiber."


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 491 Wörter, 4127 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Intershop Communications AG


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Intershop Communications AG lesen:

Intershop Communications AG | 20.10.2014

Von Intershop beauftragte Studie identifiziert nonkonformes Endnutzer-Verhalten im B2B als neue Marktchance

Jena, 20.10.2014 - .- erste Studie ihrer Art befragt B2B-Einkäufer in fünf Ländern- neue Gruppe nonkonformer Endnutzer im B2B umgeht Hindernisse in der Beschaffung- Nutzergruppe mit hohen Erwartungen an Komfort und erweiterte FunktionenIntershop, ...
Intershop Communications AG | 29.09.2014

Für maßgeschneiderte Omni-Channel Commerce-Szenarien: Intershop 7.5 verfügbar

Jena, 29.09.2014 -Führende Technologie, maximale Flexibilität, noch benutzerfreundlicherUnterstützt marktorientierte Entwicklung und hocheffiziente Markteinführung durch Möglichkeit zur kontinuierlichen Integration und Anpassung von Systemlandsc...
Intershop Communications AG | 08.09.2014

Intershop auf der dmexco: Profitable Ideen für dynamisches Wachstum im Omni-Channel Commerce

Jena, 08.09.2014 - .- Interaktives Standkonzept präsentiert verschiedene Customer-Journey-Szenarien der Zukunft- Intershop zeigt gemeinsam mit Partnern der SEED-Innovationsinitiative Potentiale von Visual Commerce und Predictive Realtime Analytics a...