Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
Weitere Informationen finden Sie hier:
Datenschutzerklärung, Impressum
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
27
Mai
2014
Bewerten Sie diesen Artikel
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)
Teilen Sie diesen Artikel

JET-Group übernimmt Domex Ovenlys

Dänemark: Winther Holding veräußert Domex Ovenlys A/S an die JET-Group

Akquisition im nordischen Markt für Tageslicht-Lösungen, Lüftungsprodukte sowie Rauch- und Wärmeabzugsanlagen: Mit Wirkung zum 21. Mai hat die europaweit tätige JET-Group (Hüllhorst, Ostwestfalen) 100 Prozent der Anteile am Unternehmen Domex Ovenlys (Kongerslev, Dänemark) übernommen. Bisher gehörte das 2003 gegründete Unternehmen zur ebenfalls in Kongerslev ansässigen Winther Holding. Die Übernahme folgt der Wachstumsstrategie von JET auf den nordischen Märkten und soll den Kunden einen optimierten Service sowie eine breitere Produktauswahl bieten.

Bereits im Jahr 2012 verschaffte sich die JET-Group durch den Kauf des dänischen Unternehmens Multi-Lite (Ringsted) Zugang zu den nordischen Märkten. Seitdem werden über den dänischen Süden alle wesentlichen JET-Produkte in ganz Skandinavien vertrieben - wie zum Beispiel Lichtkuppeln und Lichtbänder, Lüftungsprodukte sowie Rauch- und Wärmeabzugsanlagen (RWA). Diese werden überwiegend im Industrie-, Gewerbe- und Kommunalbau eingesetzt.

Mit der jetzigen Übernahme des Unternehmens Domex Ovenlys (Kongerslev) im Norden Dänemarks verbessert sich die Marktposition der JET-Group noch weiter. "Gemeinsam können Domex Ovenlys und Multi-Lite die Kundenwünsche vor Ort noch besser und schneller erfüllen", erklärt Geert Kessels, Geschäftsführer der JET-Group. "So planen wir mit diesen beiden Firmen ein integriertes, kundenorientiertes Unternehmen in Dänemark aufzustellen, das auf Tageslichtprodukte mit RWA und natürlicher Lüftung spezialisiert ist. Die heutigen Vertriebs- und Distributionszentren von Domex in Kongerslev sowie Multi-Lite in Ringsted bieten dafür aufgrund ihrer geografischen Lage eine exzellente Ausgangsposition." Ole Mølgaard, Aufsichtsratsvorsitzender der Winther Holding A/S, ergänzt: "Wir sind sehr zufrieden, dass Domex nun zu einem großen Unternehmen wie der JET-Group gehört. Mit diesem neuen Eigentümer kann sich Domex gemeinsam mit Multi-Lite weiter entwickeln."

Der bisherige Direktor von Domex Ovenlys, Henrik Lauridsen, wird dabei künftig die gemeinsamen Aktivitäten von Multi-Lite und Domex Ovenlys von Kongerslev aus leiten. "Wir freuen uns, dass mit der JET-Group einer der führenden europäischen Hersteller unser Unternehmen übernommen hat. Mit ihrer Erfahrung und ihren Fähigkeiten eröffnet uns die JET-Group ganz neue Möglichkeiten auf den nordischen Märkten", sagt Henrik Lauridsen. Im laufenden Jahr 2014 werden die Geschäfte von Multi-Lite und Domex wie bisher fortgeführt. "Die weitere Planung und alle relevanten Details zu den kommenden Änderungen ab 2015 werden wir unseren Kunden und anderen Partnern rechtzeitig mitteilen", erklärt Lauridsen.

Die vollständige Pressemitteilung inklusive Bilder ist abrufbar unter: dako pr

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Bert Barkhausen (Tel.: 0 57 44 - 503-203), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 370 Wörter, 2973 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Keywords: JET-Group übernimmt Domex Ovenlys, Pressemitteilung JET-Gruppe

Unternehmensprofil: JET-Gruppe


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema




Weitere Pressemeldungen von JET-Gruppe


 
20.02.2019
Auf der Weltleitmesse BAU 2019 stellte die JET-Gruppe (Hüllhorst) erstmals ihr neues Lichtbandsystem "JET-VARIO-GLAS" vor. Für den primären Einsatz im gewerblichen Umfeld geeignet, bietet das System gleich mehrere Vorteile: So stehen beispielweise - dank verdeckter Verschraubungen und schmaler Aluminiumprofile - neben der gefälligen Optik auch sämtliche Daten BIM-konform zur Planung... | Vollständige Pressemeldung lesen

 
08.02.2019
Lichtkuppeln wirksam, flexibel und schnellstmöglich sichern: Das dynamische Durchsturzsicherungs-Netz "JET-LK-DDN" ermöglicht eine unkomplizierte Absicherung von Tageslichtelementen - vor allem im Bestand. Das primär für die Nachrüstung konzipierte Spezial-Stahlnetz der JET-Gruppe (Hüllhorst) eignet sich für den Einsatz in nahezu allen Lichtkuppelkonstruktionen und hat für diesen... | Vollständige Pressemeldung lesen

 
24.01.2019
Einen ganz neuen Ansatz zum Öffnen und Schließen von Tageslichtelementen verfolgt die JET-Gruppe (Hüllhorst) mit dem "SLIDER-DOME". Hinter diesem Konzept verbirgt sich ein innovatives Beschlagsystem zum Lüften und auch für den Rauchwärmeabzug nach DIN EN 12101-2. Ein einziger 24 Volt-Multifunktionsantrieb ermöglicht dabei eine kontinuierliche Abfolge verschiedener Öffnungsschritt... | Vollständige Pressemeldung lesen