PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News
English

Neuer dualer EZPower? Smart Lastschalter von AOS liefert bis zu 6 A Konstantstrom pro Kanal

Von setron GmbH

AOS, der Spezialist für Leistungshalbleiter und -ICs, erweitert seine EZPower? Smart Lastschalterfamilie um den AOZ1331, einen dualen Lastschalter mit einem Konstantstromwert von bis zu 6 A pro Kanal. Der niedrige Durchgangswiderstand des dualen Bauelementes...
Thumb

Braunschweig, 25.06.2014 - AOS, der Spezialist für Leistungshalbleiter und -ICs, erweitert seine EZPower? Smart Lastschalterfamilie um den AOZ1331, einen dualen Lastschalter mit einem Konstantstromwert von bis zu 6 A pro Kanal. Der niedrige Durchgangswiderstand des dualen Bauelementes von 20 m? im thermisch optimierten 3x2 mm2 DFN-Gehäuse führt zu einem idealen RDS(ON)-zu-Footprint Verhältnis und erhöht somit die Performance in Anwendungen mit beengten Platzverhältnissen. Zu den idealen Einsatzgebieten des AOZ1331 gehören moderne Notebooks, Ultrabooks, Tablets, Set-Top-Boxen, Solid-State-Laufwerke, Netzwerkequipment, LCD-TVs sowie weitere Anwendungen in der Unterhaltungselektronik.

Der AOZ1331 beinhaltet zwei n-Kanal MOSFETs mit einem Eingangs-Betriebsspannungsbereich von 0,8 V bis 5,5 V und einem Eingangs-Vorspannungsbereich von 2,5 V bis 5 V. Der Betrieb der einzelnen Lastschalter wird unabhängig durch einen Logikpegel mit niedriger Spannung geregelt. Das Bauelement mit einer durch einen externen Kondensator programmierbaren Einschalt-Anstiegsrate kann pro Kanal einen Konstantstromwert von 6 A schalten. Darüber hinaus ist in jedem Kanal ein interner 220 ? Widerstand integriert, welcher eine schnelle Entladung kapazitiver Ausgangslasten ermöglicht.

"Durch die Kombination aus niedrigem Durchgangswiderstand und einem thermisch optimierten 3x2 mm2 DFN-Gehäuse weist der AOZ1331 eine marktführende Performance auf und ist somit ein idealer Lastschalter für eine Vielzahl von Anwendungen", sagt Daniel Chang, Vice President of the Power IC Product Line bei AOS. "Mit den enthaltenen Features wie Regelung der Anstiegsrate und kontrollierte Entladung der Last werden Störimpulse der Eingangsspannung sowie andere Störungen minimiert und Designs stark vereinfacht."

Bewerten Sie diesen Artikel
Noch nicht bewertet
Hinweis Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 226 Wörter, 1815 Zeichen. Artikel reklamieren
Keywords
Stellenanzeigen
Wussten Sie schon, dass Sie bei uns kostenlos Stellenanzeigen veröffentlichen können?
Tragen Sie jetzt Ihre kostenlose Stellenanzeige ein!