info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
arvato Systems GmbH |

Erste wesentliche Schritte der Telematik-infrastruktur (TI) für die eGK aufgebaut

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


arvato Systems gibt Statusbericht zum Projektfortschritt elektronische Gesundheitskarte (eGK)


arvato Systems baut erste Betriebsprozesse für die Erprobung der elektronischen Gesundheitskarte Datenautobahn befindet sich aktuell in umfassender Testphase innerhalb der Referenzumgebung Seit Ende des vergangenen Jahres arbeitet arvato Systems...

Gütersloh, 01.07.2014 -

arvato Systems baut erste Betriebsprozesse für die Erprobung der elektronischen Gesundheitskarte

Datenautobahn befindet sich aktuell in umfassender Testphase innerhalb der Referenzumgebung

Seit Ende des vergangenen Jahres arbeitet arvato Systems im Online Rollout Stufe 1 (ORS1) Los3 intensiv und in enger Zusammenarbeit mit der gematik am Aufbau einer sicheren TI für die Erprobung der eGK. arvato Systems gibt einen Überblick über den aktuellen Projektstatus sowie einen Ausblick auf die nächsten Schritte in diesem für das deutsche Gesundheitswesen bedeutenden Projekt.

Die Public Key Infrastructure (PKI) Grundstruktur sowie wesentliche erste Betriebsprozesse, wie beispielsweise das Service Management, wurden bereits aufgebaut. Die Rechenzentren der Fachdienstbetreiber sowie die weiteren Losnehmer der gematik (www.gematik.de) wurden angebunden, so dass die Verbindung zwischen den Rechenzentren der Kostenträger und den zentralen Diensten der verschiedenen Lose in der Referenzumgebung hergestellt ist. Auch die Software-Entwicklungen, die unter anderem die Bereitstellung des Konfigurationsdienstes für das regelmäßige Update der Software in den Kartenterminals beinhaltet, liegen im Plan. Ebenso ist das Monitoring zur Überwachung der Verfügbarkeit von Produkttypen und Services der zentralen TI aufgebaut.

Jan Wemmel, Director Health & Public Sector bei arvato Systems: 'Wir befinden uns aktuell in der Testphase innerhalb der Referenzumgebungen. Hierin haben wir die relevanten Anforderungen der gematik umgesetzt und führen nun umfassende eigenverantwortliche Tests durch, bevor wir die Funktionalität qualitätsgesichert in die Testumgebung der gematik für weitere Tests einspielen.'

Im Anschluss an die Tests der arvato Systems und der gematik in den verschiedenen Testumgebungen erfolgt die Übergabe in die Produktionsumgebung für die eigentliche Erprobungsphase.

Der Aufbau und Betrieb der sogenannten Datenautobahn, der Vernetzung aller Akteure im deutschen Gesundheitssystem, ist eines der komplexesten IT-Projekte überhaupt und bedeutet einen Quantensprung in der Modernisierung des deutschen Gesundheitswesens.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 270 Wörter, 2223 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von arvato Systems GmbH lesen:

Arvato Systems GmbH | 20.06.2018

Nationale Blueprint-Lösung erfolgreich an EU-Hub angebunden

Gütersloh, 20.06.2018 (PresseBox) - • Arvato Systems hat für seine Kunden die Verbindung der Nationalen Verifikationssysteme zum EU-Hub hergestellt und alle kritischen Anforderungen erfolgreich bestanden• Projekt planmäßig: Österreich geht a...
Arvato Systems GmbH | 28.05.2018

Arvato Systems gehört zu den Gewinnern der „Hosting & Service Provider Awards 2018“

Gütersloh, 28.05.2018 (PresseBox) -Arvato Systems erneut unter den Preisträgern der besten Service ProviderAuszeichnung am 18. Mai beim “Hosting & Service Provider Summit” (HSP Summit) in Empfang genommenArvato Systems gehört erneut zu den Pre...
Arvato Systems GmbH | 23.05.2018

Eine Kiste voller Cloud zieht nach Ostwestfalen

Gütersloh, 23.05.2018 (PresseBox) - • Arvato Systems baut Azure Stack im Gütersloher Rechenzentrum auf• Datensicherheit verknüpft mit innovativen Azure Public ServicesSogenannte Clouds sind ein praktischer, weil geräteunabhängiger und übera...