info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Netzlink Informationstechnik GmbH |

Netzlink setzt auf Verschlüsselungslösungen von Rohde & Schwarz SIT

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


IT-Unternehmen geben Partnerschaft bekannt und setzen auf höchste Sicherheitsstandards ihrer Kunden


Der IT-Dienstleister Netzlink Informationstechnik GmbH und das Unternehmen Rohde & Schwarz SIT, führender deutscher Anbieter für Sicherheitslösungen in IT und Telekommunikation, haben eine Sicherheitspartnerschaft vereinbart. Ab sofort können Netzlink-Kunden...

Braunschweig, 08.07.2014 - Der IT-Dienstleister Netzlink Informationstechnik GmbH und das Unternehmen Rohde & Schwarz SIT, führender deutscher Anbieter für Sicherheitslösungen in IT und Telekommunikation, haben eine Sicherheitspartnerschaft vereinbart. Ab sofort können Netzlink-Kunden ihre Netzwerkverbindungen mit der Sicherheitslösung R&S®SITLine ETH des IT-Spezialisten absichern. Der Vorteil: Die strengen deutschen Datenschutzstandards gewährleisten höchste Sicherheit.

Über den gezielten Ausbau von Partnerschaften öffnet Rohde & Schwarz SIT seine technische Expertise auch für Mittelständler und deren geschäftskritische IT-Infrastruktur. Netzlink ist einer der drei Top-"Managed-Service-Provider" (MSP) von IBM und bietet unter anderem Hosting Services, Virtual Private Networks (VPN), Voice over IP (VoIP), Internetzugänge und Netzwerksicherheit an. Zur Sicherung des Datenverkehrs über Netzlink-Lösungen kommt künftig die Netzwerk-Verschlüsselungslösung R&S®SITLine ETH von Rohde & Schwarz SIT zum Einsatz, die bei der Verschlüsselung modernste kryptographische Methoden einsetzt. "Wir möchten unseren Kunden höchste Sicherheit in ihren täglichen Workflows bieten. Daher setzen wir auf Lösungen von Rohde & Schwarz SIT", begründet Marcin Zukowski, Produkt-Manager bei Netzlink, die Partnerschaft. Ein weiterer Vorteil: Die Verschlüsselungstechnik gibt es bislang ausschließlich bei Rohde & Schwarz SIT mit einer Bandbreite von bis zu 40 Gigabit pro Sekunde und ist damit besonders für die sichere Übertragung großer Datenmengen (Stichwort "Big Data") in Echtzeit geeignet.

"Neben dem technischen Sicherheitskonzept war für unsere Entscheidung wichtig, dass die gesamte Wertschöpfungskette komplett in deutscher Hand liegt", betont Zukowski. Tatsächlich setzt Rohde & Schwarz SIT bei der Entwicklung auf deutsche Standorte. "Auch unsere gesamte Produktion erfolgt in eigenen Inlands-Werken. Damit tragen wir dem hohen deutschen Datenschutz Rechnung", erklärt Dirk Kretzschmar, Leiter Vertrieb bei Rohde & Schwarz SIT.

IT-Sicherheit Made in Germany

Rohde & Schwarz SIT, ein Tochterunternehmen des Elektronikkonzerns Rohde & Schwarz, ist seit zehn Jahren IT-Sicherheitspartner der Bundesrepublik Deutschland und gehört damit zu einem exklusiven Kreis innovativer Unternehmen, die sich der Förderung nationaler Verschlüsselungstechnik und IT-Sicherheit verschrieben haben. Zudem ist das Unternehmen Mitglied im Bundesverband IT-Sicherheit e.V. (TeleTrusT), dem IT-Branchenverband BITKOM und der Allianz für Cybersicherheit.

Rohde & Schwarz SIT, Netzlink und IBM als Türöffner für IT-Innovationen

"Die Einbindung der Rohde & Schwarz SIT-Produkte in das Portfolio von Netzlink hat einen großen Einfluss auf unsere IT-Infrastrukturprojekte, speziell im Bereich der sicheren Datenübertragung" so der IT-Architekt und Teamleiter der Netzlink Thorsten Heuer.

Als einer der größten, norddeutschen IT Infrastructure Business Partner der IBM möchte Netzlink künftig in Zusammenarbeit mit den beiden führenden IT-Equipment-Herstellern kundengerechte Szenarien erarbeiten und untersuchen. "Auf Basis der Kooperation mit Rohde & Schwarz SIT und der jahrelangen Erfahrung in der Entwicklung von intelligenten und anspruchsvollen Technologien können IBM und Netzlink ihr Produktportfolio nicht nur erweitern, sondern mit der Integration von ausgeklügelten Sicherheits-Features echte Innovationen in den deutschen IT-Markt einführen", ergänzt Sven-Ove Wähling, Geschäftsführer von Netzlink.

Rohde & Schwarz:

Der Elektronikkonzern Rohde & Schwarz ist ein führender Lösungsanbieter in den Arbeitsgebieten Messtechnik, Rundfunk, Funküberwachungs- und -ortungstechnik sowie sichere Kommunikation. Vor 80 Jahren gegründet ist das selbstständige Unternehmen mit seinen Dienstleistungen und einem engmaschigen Servicenetz in über 70 Ländern der Welt präsent. Rund 9.300 Mitarbeiter erwirtschafteten im Geschäftsjahr 12/13 (Juli bis Juni) einen Umsatz von 1,9 Milliarden Euro. Der Firmensitz ist in Deutschland (München).

Rohde & Schwarz SIT GmbH:

Die Rohde & Schwarz SIT GmbH liefert seit über 20 Jahren weltweit Verschlüsselungsprodukte und IT-Sicherheitslösungen an Unternehmen und staatliche Institutionen. Rohde & Schwarz SIT entwickelt und produziert ausschließlich in Deutschland, ist NATO-Ausrüster und seit 2004 Sicherheitspartner der Bundesrepublik Deutschland. Rund 130 Mitarbeiter sind an den Standorten Berlin und Stuttgart für das Unternehmen tätig, das als Tochterunternehmen des Elektronikkonzerns Rohde & Schwarz über ein internationales Vertriebs- und Service-Netzwerk in über 70 Ländern verfügt.

Weitere Informationen unter www.sit.rohde-schwarz.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 570 Wörter, 4808 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Netzlink Informationstechnik GmbH lesen:

Netzlink Informationstechnik GmbH | 12.01.2017

Netzlink startet strategische Partnerschaft mit Business Intelligence-Softwarehersteller Yellowfin

Braunschweig, 12.01.2017 - Die Netzlink Informationstechnik GmbH hat im Dezember 2016 mit Yellowfin einen weiteren Geschäftspartner gewonnen. Der internationale Hersteller von Software aus dem Bereich Business Intelligence (BI) und Analytics bie...
Netzlink Informationstechnik GmbH | 30.09.2014

System Monitoring und Alerting: Netzlink launcht aktualisiertes HELPLINK-Modul AutoAlert

Braunschweig, 30.09.2014 - Die Netzlink Informationstechnik GmbH aus Braunschweig hat das Modul HELPLINK AutoAlert umfassend überarbeitet und neue Features zur professionellen und hochverfügbaren IT-Überwachung implementiert. HELPLINK AutoAlert is...
Netzlink Informationstechnik GmbH | 18.09.2014

Netzlink bietet erstmalig SAP-Integration für transparentes Prozessmanagement an

Braunschweig, 18.09.2014 - Die Netzlink Informationstechnik GmbH aus Braunschweig hat ihre Zusammenarbeit mit dem BI-Lösungsanbieter InfoSuite sowie dem Stuttgarter SAP-Schnittstellen-Spezialisten Theobald Software bekannt gegeben. Durch den Zusamme...