ÔĽŅ ELAM Software und industrielle Manufaktursysteme
info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Armbruster Engineering GmbH & Co. KG |

ELAM Software und industrielle Manufaktursysteme

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Eine Erfolgsgeschichte aus dem Hause Armbruster Engineering / Ein Interview mit der Gesch√§ftsf√ľhrung


Vor mehr als 12 Jahren begann die Geschichte einer Softwareentwicklung bei Armbruster Engineering, deren Ergebnis mittlerweile den Ma√üstab f√ľr Anwendungen im industriellen Montagebereich bildet. In mehr als 100 Installationen und √ľber 800 Montageanlagen...

Bremen, 18.07.2014 - Vor mehr als 12 Jahren begann die Geschichte einer Softwareentwicklung bei Armbruster Engineering, deren Ergebnis mittlerweile den Ma√üstab f√ľr Anwendungen im industriellen Montagebereich bildet. In mehr als 100 Installationen und √ľber 800 Montageanlagen werden t√§glich die Dienste des Systems weltweit in Anspruch genommen.

Die beiden Gesch√§ftsf√ľhrer Dipl.-Ing. Norbert Armbruster und sein Teilhaber und Nachfolger Dipl.-Ing. Henning Vogler erz√§hlen aus Ihrer Anfangszeit:

"Leicht war f√ľr uns der Start hier im Norden Deutschlands nicht. Fast alle Kunden kamen aus dem Mittel- und S√ľddeutschen Bereich, zun√§chst nur aus der Automobilindustrie. Inzwischen sind andere Branchen hinzugekommen."

"Damals wollten die Kunden haupts√§chlich Prozesswerte elektronisch erfassen und dauerhaft zur R√ľckverfolgung archivieren. Das haben wir umgesetzt und den Grundstein f√ľr eine Elektronische Linien Anbindung von Montageanlagen, die ELAM-Software, gelegt.

Heute hat sich der Schwerpunkt zur automatischen Auftragsbearbeitung mit ausgepr√§gter Werker-Assistenz verlagert", erz√§hlt Dipl.-Ing. Armbruster, Gr√ľnder und Gesch√§ftsf√ľhrer von Armbruster Engineering, "wobei mittlerweile von den meisten Kunden eine papierlose Auftragsbearbeitung direkt aus dem ERP mit vollst√§ndiger elektronischer Absicherung der Montagearbeiten angestrebt wird."

"Gerade die bidirektionalen, direkten Anbindungen an die ERP Systeme unserer Kunden bieten die M√∂glichkeit, alle Funktionalit√§ten des ELAM-Systems voll auszunutzen und es reibungslos in die fabrikeigene Infrastruktur einzubinden", erg√§nzt Dipl.-Ing. Vogler, Hauptentwickler des ELAM-Systems, und f√ľhrt weiter aus: "Die gr√∂√üte St√§rke von ELAM liegt jedoch in den umfangreichen Steuerungsfunktionen f√ľr Betriebsmittel und Werkzeuge auf dem Shop Floor Level."

So wurde die Werker-Assistenz von Armbruster Engineering als aktive Schritt-Steuerung mit zuschaltbarer Grafik entwickelt. Der Clou dabei: mit einem intuitiven Editor k√∂nnen die Kunden ihre Abl√§ufe selbst definieren und anpassen. Damals eine Innovationsleistung, heute hat sich dieser Werker-Assistent als ein bew√§hrtes Instrument durchgesetzt und geh√∂rt, vor allem bei Produktionen mit gro√üer Variantenvielfalt und hohen Anspr√ľchen an die Qualit√§tssicherung, einfach mit dazu.

ELAM Um besser auf unterschiedliche Kundenw√ľnsche eingehen zu k√∂nnen fiel im Jahr 2010 die Entscheidung, das ELAM System als eine Framework-Plattform zu gestalten.

Henning Vogler ist sich sicher, mit der PlugIn Technologie die richtige Entscheidung getroffen zu haben: "Mit einer Auswahl von √ľber 30 PlugIn's ist das neue ELAM-E3- System sehr flexibel. Dank dieser Architektur k√∂nnen wir die Sicherheit eines Standardsystems bieten und dennoch individuell auf kundenspezifische W√ľnsche eingehen und f√ľr den Einzelfall konzipierte Systeml√∂sungen anbieten."

Den Ausblick in die Zukunft scheut das etablierte Ingenieurunternehmen aus Bremen nicht und setzt gerade einen neuen Meilenstein.

Mit der ELAM-Software, der auf das ELAM-System abgestimmten STAMA-Hardware und mit seinen Partnern f√ľr Arbeitsplatzsysteme und Montagevorrichtungen gestaltet Armbruster Engineering neuartige industrielle Manufaktursysteme und liefert sie komplett aus einer Hand. Damit werden einheitliche Produktionseinrichtungen f√ľr variantenreiche manuelle Montagen geschaffen, die abgesicherte Bedienungen mit hoher Transparenz vereinen.

"Mit diesem Expertenwissen und der Erfahrung auf dem Gebiet sind wir bestens f√ľr die Herausforderungen der Zukunft aufgestellt!" - sind die beiden Gesch√§ftsf√ľhrer einer Meinung.

Dipl.- Ing. Henning Vogler

Technische Geschäftsleitung

Dipl.- Ing. Norbert Armbruster

Allgemeine Geschäftsleitung


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 448 Wörter, 3830 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Armbruster Engineering GmbH & Co. KG lesen:

Armbruster Engineering GmbH & Co. KG | 14.07.2014

ELAM Software und industrielle Montagesysteme eine Erfolgsgeschichte von Armbruster Engineering

Bremen, 14.07.2014 - Vor mehr als 12 Jahren begann die Geschichte einer Softwareentwicklung, deren Ergebnis mittlerweile den Ma√üstab f√ľr Anwendungen Montagebereich bildet. In mehr als 100 Installationen und an mehr als 800 Montageanlagen werden t√§...