PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News
English

Upcycling Designerin mit wachem Auge für geheime Schätze

Von nobrands GmbH

Mit Passion und Kreativität zaubert Upcycling Designerin Louise Bonenfant einzigartige Taschen und Geldbörsen.

Die gebürtige Französin hat sich in ihrer Heimat längst einen Namen gemacht, doch nun ist sie aufgebrochen, um in Barcelona mit ihren exklusiven Upcycling Einzelstücken zu begeistern. Upcyclingshop hat die junge Designerin getroffen, und hat nachgefragt, wie alles anfing.

Louise Bonenfant fand Ihre Leidenschaft fürs kreative Gestalten schon sehr früh. Mit 13 Jahren nähte sie damals für eine Freundin ihre erste Tasche aus Rest-Stoffen. Ihre Nähmaschine, Mamie Doss, ein Geschenk ihrer Großmutter, ist noch heute ihre beste Arbeitskollegin. Durch sie haucht Louise "alten Klamotten", die sie auf Flohmärkten findet, neues Leben ein.
Über die Jahre hinweg kamen immer mehr Freunde von Louise in den Genuss, eine der LOU-Taschen ihr Eigen nennen zu dürfen. Louises Taschen haben Charakter - sie heißen Inès, Alice oder Hélène; ihre Geldbörsen Amélie, Louise oder Manon. Und findet eine Kundin bei Louise die passende Tasche, so darf sie sich für diese Taschenkreation einen Namen aussuchen. Unter diesem wird das Unikat dann auf der Website LeaveOrUse veröffentlicht - eine charmante Idee, wie wir von Upcyclinshop finden.

Die kreative Französin, die im Atelier am liebsten die Musik von Sebastian Tellier oder lhasa de sela hört, ist eine moderne Frau, die ihre Welt aktiv gestaltet. Wenn Louise ein Stoff gefällt, so kann es schon einmal passieren, dass ein zu groß geratener Mantel der Großmutter zur eleganten Tasche wird. In einer Gesellschaft, in der jeder sein möchte wie der andere, und Konsumenten ihre Kleidung eher nach dem Trend der Saison, als nach dem persönlichen Geschmack auswählen, ist es Louise eine Freude, einzigartige Stücke zu formen, die die Persönlichkeit der Trägerin untermalen. Dabei hat Louise immer ein waches Auge für geheime Schätze - für schöne, inspirierende Stoffe. Und mit ein wenig Glück kann man Louise zwischen Bergen von Lederjacken und Alt-Kleidung auf einem regionalen Flohmärkte in Barcelona finden.

Louise Bonenfant verkörpert eine neue Designer Generation, die Kreativität und Umweltbewusstsein mit Lifestyle verbindet. Dieser neue Stil drückt sich im Premium Upcycling aus: frisches und modernes Design für umweltbewusste Menschen. Mehr davon, ab dem 1.9.2014 auf www.upcyclingshop.de



Louise´s Website: http://www.leave-or-use.fr
Louise´Facebook-Seite: https://www.facebook.com/LeaveOrUse
Text von: Patrizia Grünhagen
Foto von: Alice Catt

Bewerten Sie diesen Artikel

Bewertung dieser Pressemitteilung 5 Bewertung dieser Pressemitteilung 1 Bewertung bisher (Durchschnitt: 3)

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Christoff Wiethoff (Tel.: +49 700 7333 6800), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 400 Wörter, 3056 Zeichen. Artikel reklamieren

Über nobrands GmbH


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 8 + 7

Weitere Pressemeldungen von nobrands GmbH

06.03.2015: Christoff Wiethoff, Geschäftsführer der nobrands GmbH aus Berlin beschäftigt sich beruflich seit 2010 mit dem Thema Upcycling. Unter anderem betreibt er den Upcyclingshop und den Upcyclingblog. "Upcycling beschreibt einen Prozess, bei dem aus scheinbar wertlosen Abfallmaterialien mittels kreativem Prozess höherwertige Produkte entstehen. Damit steht Upcycling für die Schaffung neuer, design-orientiert Produkte. Upcycling ist sozusagen das neue BAUHAUS, denn es geht primär darum, umweltfreundlich neue ästhetische Gebrauchsgegenstände zu schaffen, weniger um Kunstwerke.", so Wiethoff. Un... | Weiterlesen

06.03.2015: Um mehr Kreativität in ihr Leben zu bringen, kaufte sich Carmen Deepe vor einem Jahr ihre treue Nähmaschine ohne jegliche Näherfahrung. Anfangs begann sie, mit ihren eigenen Klamotten das Nähen zu üben. Als zeitnah dann Krawatten hinzu kamen, war ihr Feuer für Upcycling entfacht und ihr Label KrawAnders entstand. Dazu die Upcycling Designerin: "Diese Muster und die Farbvielfalt geben jeder einzelnen Tasche erst einen Charakter." Carmen’s Umwelttip: Wenn Du alte Kleidung in Kleidersammelcontainer entsorgen möchtest, informiere Dich immer erst genau, wohin die Kleidung geht! Oftmals nu... | Weiterlesen

06.03.2015: "50 Things Kids Can Do To Save The Earth". Dies ist der Name des Buches, das jemand damals dem 12-Jährigen argentinischen Mädchen ans Herz gelegt hatte. Seite um Seite wurde sie vom Upcycling und Recycling-Thema inspiriert und hat damals schon versucht, alles mitzumachen. Noch in Argentinien hat die junge Frau Antiquitäten und alte Sachen geliebt, denn dies sind die Sachen, die man recyceln konnte. Damals, wo es noch wenige Second Hand Läden gab, war es noch schwierig, Materialien für die eigenen Kreationen zu finden. "Kleidung in Argentinien ist teuer, wahnsinnig teuer!" Folglich lernten... | Weiterlesen