PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News
English

Innodisk kündigt neue industrielle SSDs mit hohen Transferraten an

Von Innodisk

Die 3MG2-P Serie bietet robuste und zuverlässige Flash-Speicher mit überragender Leistung für anspruchsvolle Speicheranwendungen

Innodisk, der serviceorientierte Flash-Anbieter, kündigt eine neue Serie leistungsstarker industrieller SSDs an. Um hohe sequentielle und zufällige Lese-/Schreibraten zu erreichen und dabei trotzdem Zuverlässigkeit, Stromausfallschutz und Robustheit auf industriellem Niveau zu gewährleisten, greift die 3MG2-P Serie auf neue maßgeschneiderte ID201 Controller, synchronisierten NAND Flash und ein 19nm Herstellungsverfahren zurück. Die neue Serie ist sowohl im Standard 2,5 SATA III- als auch im SATA Slim Format erhältlich.

Leistungsstark

Industriell ist nicht mehr gleichbedeutend mit langsam. Innodisks 3MG2-P SSDs nutzenFlash-Technologie der neuesten Generation, um ein zuverlässiges und robustes Design mit überragender Leistung zu kombinieren. Die Nutzung von ausgewähltem synchronisierten NAND Flash zusammen mit angepassten ID201 Flash-Controllern und On-Board-DRAM führt dazu, dass die 3MG2-P Serie 530/460 sequentielle Lese-/Schreibgeschwindigkeiten und 80/76k zufällige IOPS erreicht. Die Anwendung eines 19nm Herstellungsprozesses verbessert nicht nur die Leistung, sondern ermöglicht es auch, dass die 3MG2-P Serie mit Kapazitäten von bis zu 1TB erhältlich ist.

Getestete Zuverlässigkeit

Die neuen 3MG2-P SSDs sind designed und rigoros getestet worden, um Zuverlässigkeit auf industriellem Niveau zu gewährleisten. Dank Evergreen L² Architektur und fortgeschrittenem Wear-Leveling-Algorithmus haben die SSDs eine außerodentlich lange Lebensdauer. Ein reduzierter Schreibfaktor (= write amplification) sowie eine starke Fehlerkorrektur garantieren die zuverlässige Funktion. 3MG2-P SSDs verfügen über eingebaute Schock- und Vibrationsfestigkeit und wurden zudem streng getestet, um sicherzustellen, dass der normale Betrieb auch in extremen Temperaturen möglich ist (-40°C 85°C).

Modernes Power-Management

Innodisks neue SSD Serie verfügt über besseres Power-Management als jemals zuvor. Durch DEVSLP-Unterstützung ist der Stromverbrauch minimiert worden, was nicht nur die Lebensdauer von Batterien im Außeneinsatz verlängert, sondern auch Betriebskosten in Rechenzentren senkt. 3MG2-P SSDs sind dank Innodisks iData-Guard auch gegen unerwartete Stromausfälle geschützt. Sobald die SSD einen Stromausfall ermittelt, nutzt ein spezieller Algorithmus die Bordenergieversorgung, um flüchtige Daten in den nicht-flüchtigen Speicher zu schreiben. iData-Guard ist mehr als nur eine Produktspezifikation. Es wurde unter verschiedensten Energiebedingungen getestet z.B. An- und Ausschalten während des Schreibprozesses. Sogar nach tausenden Einschaltzyklen verhält sich die SSD normal.

Produktverfügbarkeit

3MG2-P SSDs werden mit Kapazitäten von 8GB bis zu 1TB angeboten. Während Versionen mit 8GB bis 256GB bereits heute verfügbar sind, wird das 1TB-Modell, zusammen mit einer M.2 2280 Formfaktor Version, ab September 2014 erhältlich sein. Innodisks 3MG2-P Serie ist sowohl als Industriegerechte- als auch als Standard Version erhältlich und ist somit vielseitig einsetzbar.

Bewerten Sie diesen Artikel

Bewertung dieser Pressemitteilung 5 Bewertung dieser Pressemitteilung 2 Bewertungen bisher (Durchschnitt: 5)

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Robert Martin, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 379 Wörter, 3200 Zeichen. Artikel reklamieren

Über Innodisk

Innodisk wurde im Jahr 2005 in Taiwan gegründet und unterhält eine europäische Niederlassung mit Außendiensttechnikern in den Niederlanden. Das Unternehmen hat sich zum industrieweit führenden Hersteller von Flashspeicherlösungen und DRAM-Modulen für den industriellen Einsatz und für Embedded-Systeme entwickelt. Der Unternehmensfokus liegt auf Enterprise-Lösungen, Industrie-Lösungen, dem Einsatz in der Luft- und Raumfahrt, sowie im Einsatzbereich der Rüstungsindustrie.

Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 6 + 10

Weitere Pressemeldungen von Innodisk

Innodisk präsentiert Single- und Dual-Gigabit-Netzwerkmodule für den M.2-Slot

Die weltweit ersten Netzwerkmodule für den M.2-Steckplatz besitzen ein USB-3.0-Interface für maximale Bequemlichkeit und Geschwindigkeit und funktionieren treiberlos unter verschiedenen Betriebssystemen

06.11.2015: 6 November 2015 - Taipeh, Taiwan - Innodisk, der Flash- und Embedded-Peripherie-Modulhersteller hat neue Single- und Dual-Gigabit-Netzwerkmodule für den M.2-Steckplatz vorgestellt. Die Module nutzen dabei das schnelle USB-3.0-Protokoll. Diese beiden eingebetteten Bauteile sind die ersten Netzwerkmodule für den M.2.-Steckplatz weltweit. Die EGUL-G101 richtet sich dabei an industrielle Systeme und dient deren Erweiterung. Das Dual-Gigabit-Modul EGUL-G201 bietet darüber hinaus einen redundanten Betrieb, Port-Trunking sowie Link-Aggregation um Übertragungsraten von bis zu 2Gb/ s zu erreichen.... | Weiterlesen

Innodisk veröffentlicht neue 16GB DDR4 Speichermodule für Embedded Systeme und Server

Hochkapazitive ungepufferte DRAM-Module bieten eine höhere Leistung für speicherbeschränkte Embedded- und Industrieanwendungen

12.08.2015: 12. August 2015 - Taipeh, Taiwan - Innodisk, der serviceorientierte Flash- und DRAM-Provider, kündigt hochkapazitive 16GB Versionen seiner ungepufferten DDR4 DRAM-Serie für Embedded und Server an. Die U-DIMMs und SO-DIMMs mit 2133MHz sind ab sofort mit branchenführenden 16GB zu bekommen. Auf diese Weise kann mehr Speichervolumen innerhalb des begrenzten Platzangebotes in Embedded-Systemen, Industrie-PCs und Servern installiert werden. Im Vergleich zu DDR3 bieten die neuen DDR4 Module eine höhere Leistung bei geringerem Stromverbrauch, verfügen dank ECC über eine hohe Zuverlässigkeit und... | Weiterlesen

Innodisk kündigt robusten mPCIe CAN-Bus-Adapter für Industrie und eingebettete Aufgaben an

EMUC-B201 ermöglicht das Internet der Dinge für eingebettete Computer und IPCs durch Zugriff auf Sensoren und Untersysteme.

24.07.2015:   23. Juli 2015 - Taipeh, Taiwan - Innodisk, dienstleistungsorientierter Anbieter von Flash, Speicher und Peripherie für Industrie und eingebettete Systeme, stellt ein neues eingebettetes Peripherie-Modul vor, das eingebettete Systeme und Industrie-PCs mit CAN-Bus-Fähigkeiten für das Internet der Dinge ausstattet. Das EMUC-B201 ist ein robustes eingebettetes mPCIe Peripherie-Modul, das eingebetteten oder industriellen Computern Dual-Channel CAN-Bus 2.0A/ B Funktionalität verleiht. Da CAN-Bus sowohl in Fahrzeugen und bei der Kommunikation von Untersystemen, als auch bei automatischen Ferti... | Weiterlesen